Eulige Beanie und leichte Hose

Ich komme ja kaum hinterher, mal alle Dinge zu zeigen, die ich genäht habe. Schon vor dem Indonesienurlaub ist diese coole RAS nach meinem Freebook entstanden. Genäht aus einem alten Wickelrock von mir, den ich mir vor unglaublich viel Jahren an irgendeinem Strand gekauft habe. Wahrscheinlich war es Spanien oder so… Jedenfalls fand ich den immer toll aber angezogen habe ich ihn so gut wie nie. Daraus wurde eben eine leichte Hose für die Maus. Gedacht war das ganze, damit die käsigen Beinchen in der indonesischen Sonne geschützt sind. Gedient hat sie aber eher Nachts als Schlafhose, tagsüber ist die Madame mit erstaunlich wenig Klamotten rum gewuselt!

 

IMG_3113

Zugeschnitten eine gute Größe breiter da der Stoff nicht dehnbar ist. Zwischen den Beinchen hätte es gern noch etwas mehr sein dürfen, bei den nächtlichen Turnaktionen wurde die Naht doch sehr beansprucht und ist etwas ausgerissen…
Oben habe ich ein Bündchen angebracht, unten am Hosenbein ist ein Smokgummi eingenäht. Angezogen sieht es total süß aus!!!
Die RAS werfe ich rüber zu meiner Linkparty für Werke nach kostenlosen Schnittmustern, und zu meiner RAS Linkparty.

Etwas eher zu den Temperaturen passendes ist hier noch vor einer Weile entstanden, ein leichtes Mützchen für den Übergang. Eine Beanie aus lila Jersey, mit Jersey als Bündchen und einer Eule vorne drauf. Und mit Spitze betüddelt.

IMG_3117Die Eule hat auch eine Mütze auf, habt ihrs gesehn? So süß 😀
Die Mütze und die Hose werf ich jetzt noch gemeinsam rüber zu MeitlisacheKiddikram, Crealopee und Seasonal Sewing Sunday.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.