Bloggeburtstag-Verlosungswoche am Freitag: Casimir Verlag

Von | 2017-03-03T17:33:11+00:00 August 29th, 2014|31 Kommentare

Es ist Bloggeburtstagswoche beim Nähfrosch! Zur Geburtstagsfeier gibts wie bei Bloggern so üblich Geschenke für die treuen Leser! Und zwar die ganze Geburtstagswoche über! Jeden Tag! Von Montag bis Sonntag! Waaaaahhhhh! 😉
Ich freue mich sehr, dass ich so tolle Sponsoren für meine Verlosungswoche gewinnen konnte. Tausend Dank an euch, dass ihr solche Aktionen möglich macht!!!

Verlosungswoche

 

Das Bild zur Verlosungswoche darf gern mitgenommen und verbreitet werden. Die einzelnen Verlosungen laufen ja noch ein paar Tage!!!

Hier gehts zur Verlosung von Montag (Makerist Video), Dienstag (Stickdatei Froschteich von Lollipops for Breakfast), Mittwoch (Ebooks von Frau Scheiner), Donnerstag (Kekspaket von Queens&Cookies).

Zunächst der 5. Teil meines kleinen Rückblicks auf das erste Nähfroschjahr:

Rueckblick.jpg

 

Es startet die Linkparty für Werke nach kostenlosen Schnittmustern (die heute unglaublich groß ist!!! Über 600 Beiträge!!! Danke an alle fürs Mitmachen! Macht weiter so!!! Es ist wirklich eine wahre Quelle an Inspiration, durch die Beiträge zu klicken!)
Außerdem beginne ich eine kleine „Ausschnittkunde„, wo ich erkläre wie man auf verschiedene Arten Ausschnitte säumen kann. Z.B. mit Bündchen, Einfassen, Spitze,… Ich rücke ein paar Stücken Holz mit Farbe zu Leibe, freue mich über ein Bloggertreffen mit Frau Scheiner und Credogtive, ich las die Handmadekultur, regte mich über die Hebammensituation auf und dressierte Sophia mit Wäschekörben.

IMG_2717

Ich wurde von Probenähern für die RAS überrannt,  entscheide mich schweren Herzens für ein „paar“. Zwischendurch lege ich mir ein neues Gadget zu und lasse volle Kanne den Nerd raushängen als ich darüber poste. Das Chaoskind stellt krabbelnd alles auf den Kopf, ich versuche mein Glück bei der Swafing-Stofftaufe aber mein Vorschlag schafft es nicht. Allerdings erhalte ich später ein tolles Überraschungspaket! Es entsteht ein kleines DIY für ein Stufenröckchen und ein ruck zuck genähtes Jerseyröckchen für „Große“.

5DM36043

Ende.jpg

Heute habe ich für euch einen Verlag! Nämlich den Casimir Verlag von Carsten Krause ( auch auf Facebook zu finden).

Wie kommt denn jetzt der Nähfrosch zu einem Verlag? Das trug sich so zu. Als ich in Düsseldorf beim ElternBloggerCafé partizipiert habe (uhhh, ich habs geschafft das Wort zu verwenden!), stand auf einmal der Herr Krause vor mir und man kam ins Gespräch. Gesprächsinhalte sind noch geheim, werden aber zu gegebener Zeit definitiv laut herausposaunt! 😉
Für euch ist es gut, dass ich diesen netten Kontakt habe, denn ich darf ein Buch verlosen!!!

 

 


„Henrys Zauberbusch“ von Sabine Hahn heißt das Werk und handelt von magischen Momenten, aufregenden Träumereien und tollen Freunden.

Hast du schon mal versucht, dich ganz fest in jemanden hineinzuversetzen? Henry hat sich darüber bisher keine Gedanken gemacht und ist viel zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt. Bis er eines Tages in einem geheimnisvollen Busch die aufregendste Reise unternimmt, die man sich vorstellen kann… Bist du bereit, sie mit ihm anzutreten? Eine neue fabelhafte Geschichte, geschrieben und illustriert von Sabine Hahn ISBN 978-3-940877-26-0 Erscheinungstermin Spätsommer 2014

 

Eine Leseprobe für das Buch „Henrys Zauberbusch“ von Sabine Hahn gibt es auch. Und dieses tolle Buch könnt ihr nun gewinnen! Was ihr dafür tun müsst? Hinterlasst unter diesem Post ein Kommentar. Aber nicht irgendeines! Kinderbuch – Kindergeschichten bzw. Chaoskindergeschichten! Verrate mir, welche Geschichte mit und über Sophia du am lustigsten findest!

Ich freue mich natürlich sehr, wenn ihr meine Verlosung auf Facebook teilt und mir und dem Casimir Verlag dort eure Daumen schenkt. Die Verlosung selbst findet aber ausschließlich hier auf dem Blog statt.

 

 

Regeln:

  • Die Verlosung startet bei Veröffentlichung dieses Posts und endet nach einer Woche am 05. September 2014 um 12 Uhr Mittags. Nur Kommentare bis dahin landen im Lostopf.
  • Der Gewinn ist nicht auszahlbar. Ich übernehme keine Garantie oder Gewährleistung – Umtausch ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmen dürfen alle Leser ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Bewohner  Österreichs oder der Schweiz können auch teilnehmen, sofern diese eine Versandadresse in Deutschland besitzen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.
  • Die Gewinnerin/der Gewinner wird auf meiner Facebookseite sowie hier im Blog bekannt gegeben.
  • Die Gewinner haben dann eine Woche Zeit, mir eine Email zu schicken (info@naehfrosch.de) und ihre Adresse zu senden. Geschieht das nicht, wird noch einmal neu ausgelost.
  • Ich behalte mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern, bzw. ein Gewinnspiel ganz oder in Teilen aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden.

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

31 Kommentare

  1. wickies 29. August 2014 um 7:17 Uhr - Antworten

    Ohhhh was ein schöner Gewinn 🙂
    äIch würde gerne für meine kleine Tochter in den Lostopf hüpfen.

    Vielen Dank für die tolle Chance 🙂

  2. jennifer beyer 29. August 2014 um 8:28 Uhr - Antworten

    Ich hüpfe auch mit rein. Meine Söhne sitzen gerne mit mir und lauschen schönen Büchern!!

  3. Mel 29. August 2014 um 8:32 Uhr - Antworten

    Ein schönes Buch! Da hüpf ich doch gerne mit rein!
    Bei der Quetschmus-Geschichte im Supermarkt mußte ich total lachen, mein Sohn nuckelt das auch gerne aus! Aber zum Glück manierlich! Da darf kein Tropfen danebengehen. Deine junge Dame war wohl zu gierig :-D! Dei Laufsteggeschichte im Urlaub fand ich auch zu goldig!
    GLG Mel

  4. Martin 29. August 2014 um 8:58 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    das hört sich sehr lustig an. Mein Henri ist mit seinen 3 Monaten zwar noch zu klein für dieses Buch aber sein großer Bruder würde sich bestimmt sehr freuen!
    Also hüpf ich mal dazu.
    Viele Grüße
    Martin

  5. Jay 29. August 2014 um 9:00 Uhr - Antworten

    das is ja ein schöner Gewinn 🙂 Bücher sind immer toll

  6. evi 29. August 2014 um 9:02 Uhr - Antworten

    waaas, ich soll mich für E I N E geschichte entscheiden? nee, so geht das nicht! also das ‚gequetsche‘ steht bei mir auch hoch im kurs, dicht gefolgt von dem ‚gehhilfenstativ‘, der ‚pullerpfütze‘ und den ‚beeren‘. wobei der letztere weniger lustig war. aaach und die sache mit dem sandkauf 😀 da haut’s mich heute noch weg!!!

    liebe grüße, geburtstagsfrosch :*
    evi

    http://aefflyns.blogspot.de

  7. Lene 29. August 2014 um 9:07 Uhr - Antworten

    Oje, das Buch hört sich toll an! Unsere Kleine ist zwar erst vier Monate, aber ich fange trotzdem schon an schöne Bücher zu sammeln. Noch kann sie sich nicht wehren, wenn Mama vorlesen will. 🙂

    Deine Chaoskindergeschichten lese ich wirklich gerne, konnte schon – abgesehen von der ebenso in der Elternzeit eingefangenen Näh- und Stoffsucht – einige Parallelen entdecken! Jetzt gerade sind wir auch in der um-den-Pfosten-wickeln-Phase mit der Dschungeldecke! 😉

    Besonders lustig fand ich das Babysuchbild. Auch diesen Zustand kenne ich gut – beim Spielen auf dem Bauch innerhalb von Sekunden wegratzen – herrlich! 😀

    Liebe Grüße!!

  8. pamelopee 29. August 2014 um 9:38 Uhr - Antworten

    Oh, ja! 🙂 Das Buch wäre klasse für meine Kiddis! Da stürze ich mich doch gleich noch einmal todesmutig für meine zwei in den Lostopf!
    Alles Liebe!

  9. Miriam 29. August 2014 um 9:52 Uhr - Antworten

    Süßes Buch! Das hätte ich gerne für meinen Sohn … 🙂

  10. Sabine 29. August 2014 um 11:57 Uhr - Antworten

    Sehr schöne Rückblicke! Auf viele weitere tolle Bloggermomente… Alles gute dabei!

    • Sabine 29. August 2014 um 12:00 Uhr - Antworten

      …da war der Kommentar doch glatt vorher auf Reise gegangen …
      Meine liebste Schmunzelgeschichte von euch, war das wandelnde Stativ – hat mich sehr an unser letztes Weihnachtsfest erinnert, wo der Baum plötzlich Füße bekam.

  11. Marietta 29. August 2014 um 13:53 Uhr - Antworten

    Süßes Buch, würde meiner großen gefallen.
    Lustig fand ich z. B. die Stativ-Gehhilfe.
    Lieben Gruß
    Marietta

  12. Elena 29. August 2014 um 14:53 Uhr - Antworten

    Ich mache mit 😀

  13. Elke 29. August 2014 um 15:49 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    ich möchte Dir nur mitteilen, dass ich Deine Verlosung auf meine Sidebar genommen habe. Das schöne Buch überlasse ich lieber den Müttern mit kleinen Kindern.
    LG Elke

  14. Nadine 29. August 2014 um 21:17 Uhr - Antworten

    Ich purzele für meine zwei kleinen Jungs in den Lostopf.Ich mag die badgeschichten „klobürste“ und „Toilettenpapierabroller“,weil meine Jungs auch badlieblinge sind. Wasser und Papier sind einfach zu toll…

  15. oma macht das schon 29. August 2014 um 21:57 Uhr - Antworten

    Ein tolles Buch,
    das bei meinen Enkeln bestimmt sehr gut ankommen würde.
    Also bleibt mir keine Wahl, ausser in deinen Lostopf zu springen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

  16. zimtsZucker 29. August 2014 um 22:56 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Katja,

    meine Maus ist so eine Leseratte. Sie kann zwar mit ihren fast vier noch nicht lesen, aber sie liebt Bücher. Das ist auch das einzige was sie einpackt, wenn wir in den Urlaub oder zur Omi fahren.

    Meine Lieblingsgeschichte? Ich muss immer wenn ich einen Laufsteg oder eine lange Tischreihe sehen an deine Laufstegszene im Urlaub denken. Dieses Kleidchen war so süß und ich habe mich richtig in die Situation hineinversetzt gefühlt. Es sah sicher richtig goldig aus, wie sie da oben in diesem süßen Kleid rummaschiert ist. 🙂

    Liebe Grüße

  17. Ute vom Ungeduldsfaden 30. August 2014 um 5:57 Uhr - Antworten

    Guten Morgen Nähfrosch, guten Morgen Welt!

    Bücher sind was so Feines und Kinderbücher Können so großartig und toll sein! Hier ist mein Versuch zur Erweiterung unserer Sammlung!

    Liebe Grüße aus der Stadt, die es nicht gibt!
    Der Ungeduldsfaden

  18. Regina 30. August 2014 um 8:12 Uhr - Antworten

    Kinder brauchen Bücher und ich brauche viel Glück, es zu gewinnen!

    Liebe Samstags-Grüße
    Regina

  19. Julia 30. August 2014 um 16:05 Uhr - Antworten

    Schmunzeln muss ich, wenn ich an die Quetschies im Supermarkt denke. Ich habe auch eine 1jährige „Tröte“ daheim. Und da die kleine Dame schon alles alleine machen will, geht auch so manches mal etwas daneben 🙂

    Viele Grüße und ich freue mich auf weitere Geschichten vom und übers Chaoskind 😀

  20. Silva 30. August 2014 um 20:14 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    ich fand den Gastpost von Sophia am besten! Der hat mich so an meinen Zwergenmann erinnert, der mit seinen jetzt 7 Monaten auch am liebsten die Fernbedienung anlutscht oder in die Computertastatur haut. Nur leider fehlt ihm die virtuelle Brieffreundin 🙂
    Liebe Grüße, Silva

  21. Annika 31. August 2014 um 10:39 Uhr - Antworten

    Und hier auch

  22. Katja 31. August 2014 um 15:01 Uhr - Antworten

    Sehr Süße Bilder, gefällt mir sehr gut 🙂

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße, Katja

  23. Katja 31. August 2014 um 21:58 Uhr - Antworten

    Hallo und herzlichen Dank auch für diese schöne Verlosung! Bei den Chaoskindergeschichten find ich die Geschichte mit dem Titel „Gequetsche im Superdiskont“ am besten und am lustigsten. Alltagssituationen, die jeder kennt, bildhaft und lebendig dargestellt. Das hat mir sehr gut gefallen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  24. Frau Käferin 1. September 2014 um 0:15 Uhr - Antworten

    Bücher gehen immer. Das Käferchen hat ein komplettes Regalbrett für sich und wir müssen ohnehin erweitern. Da kommt ein neues Buch sehr gelegen.
    Gruß Frau Käferin

  25. FräuleinMutti 1. September 2014 um 21:54 Uhr - Antworten

    Oh, da fällt die Entscheidung aber schwer. Das ist doch meine Lieblingsrubrik 😉
    Also euer Abenteuer mit dem Giftnotruf ist mir auf alle Fälle im Gedächtnis geblieben. Da muss ich echt jedes mal dran denken, wenn ich irgendwo in der Nähe des Minimannes unbekannte Beeren entdecke. Ein Glück ist die Geschichte so gut ausgegangen!!!!
    Super niedlich fande ich aber auch Sophias eigenen Post. Immer wieder spannend die Welt mal aus Kinderaugen zu betrachten:)
    So, jetzt drücke ich dem Minimann mal die Daumen für die Erweiterung seiner Bibliothek 😉
    Alles Liebe,
    Rebekka

  26. Andrea B. 1. September 2014 um 23:12 Uhr - Antworten

    jetzt bin ich endlich am Rechner und kann kommentieren.
    Da unsere Mäuse so ziemlich gleich alt sind, finde ich deine Chaoskindgeschichten immer super.

    Am meisten gefällt mir die Lauflerngeschichte, was sie alles durch die Gegend geschoben hat. Da musste ich herzhaft lachen. Ansonsten ist die Kloputzaktion auch super. Das gabs bei uns noch nicht, dafür wurden aber haufenweise Klopapierrollen fein säuberlich auf dem Klodeckel aufgeschlichtet.

    Herzliche Grüße,
    Andrea

  27. Melly 3. September 2014 um 6:18 Uhr - Antworten

    Ich weiß noch dass ich mich bei der Geschichte vom fliegenden Fruchtmus wegen der plötzlichen Hungerattake beim Einkaufen wahnsinnig amüsiert habe. =D
    Mein Töchterchen hat damals noch jede Form von Beikost verweigert…. Seit zwei Wochen futtert sie plötzlich was das Zeug hält. *freu*

    Liebste Grüße,
    Melly

  28. Manuela S.. 5. September 2014 um 11:09 Uhr - Antworten

    Meine 2 Jungs sind große Bücher/Geschichtenfreunde. Derzeit stehen Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss und auch Geschichten von Ottfried Preussler (Das kleine Gespenst, Der Räuber Hotzenplotz) hoch im Kurs. Viele haben wir als Hörbücher/-spiele, die sie sich dann selbst anmachen können. Vorgelesen wird natürlich auch noch: vor allem vorm Schlafen gehen.

    Das Buch würde unsere Büchersammlung noch verbessern. LG Manuela S.

  29. […] also nun Teil 3 der Auslosung. Ich darf um Ruhe bitten! Ich komme nun zur Auslosung der Freitags-Verlosung. Ein tolles Kinderbuch zur Verfügung gestellt vom Casimir […]

  30. […] zu vergangenen Projekten und (Chaoskind-)Geschichten. Hier ist Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6 und Teil 7. Die Chaoskindergeschichten gibts auch alle einzeln hier […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar