Bunte schnelle Kleidchen

Von | 2017-03-02T14:57:58+00:00 August 27th, 2015|Nähen|4 Kommentare

Gefühlt herbstelt es ja schon ein bisschen. Ok, tagsüber kratzen wir mal wieder an den 30 Grad, aber morgens und abends ist es angenehm kühl und manchmal sogar neblig! Da möchte ich grade spontan mal meine Anleitung für einen Loop Schal in Erinnerung rufen, nicht das jemand sich Halsschmerzen einfängt. Das Ding ist echt super für Anfänger geeignet und locker in einer halben Stunde fertig. So, bevor es aber hier im Blog richtig zum Herbst über geht, möchte ich unbedingt noch die Sommersachen fertig zeigen! Da hat sich noch einiges angesammelt! Gerade auch für mich selbst, aber der liebe Fotograf kommt gar nicht hinterher mit Knipsen weil er ständig für Hochzeiten gebucht ist. Sowas! 😉 Und vor RUMS schlafe ich immer ein, da wollte ich schon seit 2 Wochen was zeigen… Sehr schwierig die Lage. Heute zeige ich euch erst mal die 2 Kleidchen für kleine Mädchen, von denen eins verschenkt ist und eins im Schrank der Maus gelandet ist.

MT5A3814

Schnittmuster ist das „Peasant Dress“ von Scattered Thoughts of a Crafty Mom. Der Schnitt schreibt eigentlich nur die obere Partie vor, wie weit man das Kleid ausstellt oder wie lang man es näht kann man sich selbst überlegen. Ich habe mich grob an Sophias Tunikas orientiert. Genäht sind beide Kleider aus Webware, am Ausschnitt und an den Ärmeln sind schmale Gummis eingezogen und der untere Saum ist mit Schrägband eingefasst. Die Kleider sind echt schnell genäht, da es eigentlich nur gerade Nähte sind und eben die Tunnel für die Gummis und zack ist man schon fertig.

grün1

Der zweite Stoff hier ist einer der Schätze aus Indonesien. Ein ganz leichter Stoff, nicht fließend sondern schon mit ein bisschen Stand, aber eben ziemlich leicht. Hier hatte ich schon mal ein bisschen über den Stoff geschrieben. Ich finde irgendwie sieht das traditionelle asiatische Muster total afrikanisch aus??? Sehr seltsam. Aber schön finde ich es trotzdem! Die Maus findet es nicht ganz so prickelnd, immer wenn ich es ihr anziehen will, holt sie sich etwas rosa/pink/lila/türkises aus dem Schrank! Da hätte ich mich wohl doch an den lila Indonesien-Stoff trauen sollen. Macht aber nix, dank der ganzen Gummizüge wird das Kleid noch eine ganze Weile mitwachsen und mit Sicherheit noch oft getragen werden! 😉

Schnittmuster-Linkparty-Button

Beide Kleider werf ich rüber zu meiner Linkparty für Werke nach kostenlosen Schnittmustern. Außerdem zu KiddikramMeitlisache und SeasonalSewing.  Denkt ihr alle eigentlich noch an die Urlaubslinkparty??? Ich bin gespannt auf eure Reisen mit und ohne Kind und egal wohin! (Es darf auch ein älterer Artikel verlinkt werden!)

Untitled design (1)

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

4 Kommentare

  1. Sophina 27. August 2015 um 7:18 Uhr - Antworten

    Wunderschön, alle beide Kleider! Vor allem die Stoffe, sowohl der „heimische“ als besonders auch der indonesische… Aber auch das Schnittmuster ist toll – ich könnte wieder mehr mit Webware nähen…

    Liebe Grüße, Sophina

  2. M.Carroccia-Reichert 27. August 2015 um 9:01 Uhr - Antworten

    Wunderschönes Kleidchen, wenn ich den Schnitt hätte, würde ich sie nächstes Jahr nachnähen. Habe drei Enkelinnen, die würden sie sicher gerne tragen. Leider „blicke“ ich beim runterladen des Schnittes nicht so richtig durch.

  3. Anja 10. Oktober 2015 um 11:10 Uhr - Antworten

    Schön! Ein Probestück liegt hier auch schon ewig rum, aber der Kleidchenbedarf meines Kindes war leider bisher gleich null, als dass es sich gelohnt hätte, was zu nähen 🙁 Aber der nächste Sommer kommt bestimmt!
    Liebe Grüße Anja

  4. […] suchen! Und was macht man nun, mit einem riesigen Berg Undehnbarem? Man näht natürlich Kleidchen. Zum Beispiel diese hier, aus dem traditionellen “Batik” Stoff, der gar nichts mit dem Batik zu tun hat, das wir […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.