Grand Ballon – Höchster Berg der Vogesen

Von | 2017-05-27T06:50:43+00:00 Mai 15th, 2017|Allgemein, Reisen|1 Kommentar

Vogesen Elsass Vosges Alsace Großer Belchen Grand Ballon Berg Urlaub mit Kindern Frankreich France Travel

Elsassische Hochvogesen – ja, im südlichen Elsass hat man ordentlich Berge vor der Tür. Tatsächlich befinden sich hier die höchsten Gipfel der Vogesen. Den höchsten davon, den Grand Ballon (Großer Belchen)  haben wir „bestiegen“, mehr oder weniger.

Über einen weiteren kleiner Ausflug, den wir in unserem Familienurlaub im Elsass unternommen haben, berichte ich heute. Ein kurzes Video von uns findet ihr hier. In ca. 30 Minuten erreicht man, ausgehend von unserem Ferienhäuschen in Husseren-Wesserling,  den Berg Grand Ballon.  Ich gebe zu, ich habe ein bisschen überlegt, warum ein Berg „Ballon“ heißt! Es liegt wohl daran, dass die Gipfel in grauer Vorzeit durch Gletscherbewegungen geradezu glatt geschliffen wurden. Auf deutsch nennt sich das dann „Belchen“, auf französisch „ballon“. Wieder war gelernt.

Ein bisschen Gletscherfeeling bekamen wir auch wie ihr seht, da oben lag nämlich noch etwas Schnee. Gerade so viel, dass die Madame nicht ganz zum Gipfel spazieren konnte, der Weg war nicht passierbar. Zumindest für uns nicht in Turnschuhen und zu dünner Jacke! Und Muddi hatte sogar nur eine Sweatjacke und keinen Schal an. Für die Kinder packt man immer alles ein was geht und an sich selbst wird nicht gedacht, typisch! Jedenfalls war es auf gut deutsch gesagt saukalt da oben. Anscheinend ist es auch der kälteste Ort des Elsass!

Man kann mit dem Auto über eine selbstverständlich kurvenreiche Strecke bis auf einen Parkplatz knapp unter dem Gipfel fahren. Hier gibt es wohl ein Hotel und ein Restaurant, aber als wir neben der Saison kurz vor Ostern dort waren, war alles sehr verlassen und sah wenig einladend aus. Im Winter kann man wohl Ski fahren, im Sommer ist es ein Ausflugsziel unter anderem für kurvenliebende Motorradfahrer. Für uns war es einfach nur kalt, wir schauten uns etwas um, warfen einen Schneeball und stiegen bald wieder ins warme Auto um ein geöffnetes Restaurant zu suchen. 😉

Kennt ihr schon meine Urlaubslinkparty? Dorthin wandert auch dieser Artikel.

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Ein Kommentar

  1. Vogesenchalet 20. Juni 2017 um 11:33 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für den Artikel.

    Ja, in den Vogesen kann man schöne Wanderungen machen in urwüchsiger Natur, oder auch auf den Kahlwiesen z.B. an der Rout des Cretes. Von den drei höchsten Gipfeln, Grand Ballon, Petit Ballon oder vom Hohneck hat man einen weiten Blick vom Schwarzwald bis manchmal zu den schweizer Bergen Eiger, Mönch und Jungfrau.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.