Jahresrückblick 2016

Von | 2017-03-09T00:15:05+00:00 Dezember 31st, 2016|Allgemein|0 Kommentare

Er darf nicht fehlen, der Jahresrückblick hier auf dem Blog. Nun bereits zum 4. Mal nehme ich euch mit auf eine kleine Reise durch ein buntes Jahr mit Nähfrosch! Hier findet ihr die Rückblicke der Jahre 2013, 2014 und 2015. Viel ist passiert im letzten Jahr. Ganz besonders war das Jahr natürlich durch die restliche Schwangerschaft 2.0 und schließlich Baby Alex geprägt, der im April unsere Familie erweitert hat. Außerdem war natürlich ein großer Meilenstein in der letzten Zeit, dass es Nähfrosch nun auch auf Youtube gibt! Aber ein bisschen mehr, möchte ich doch erzählen, die Chaoskinder haben natürlich gewütet zum schmunzeln ist schließlich auch so einiges gewesen… ich sag nur Epic Pool Fail...  😉

Das Jahr fing an mit dem süßen Olaf-Kleid, das Sophia am letzten Weihnachten trug. Außerdem war ich ziiiemlich schwanger, mensch war das eine riesige Kugel! Das Bild mit dem blauen Alegra Cardigan vor den blühenden Bäumen entstand übrigens nur 3 Tage vor der Geburt. Wahnsinn. Noch schwanger konnte ich auch Cherrypicking’s Anke treffen, und hier ein kleiner Ausblick auf 2017: Da kommt was auf euch zu! 😉 Außerdem hat sich der liebe Ehefrosch auch auf den Blog verirrt, denn er bekam ein paar Shirts genäht, wie z.B. das Surfershirt oder hier als Kung Fu Panda hihi. Außerdem habe ich mich gefragt, ob Familien-Outfits peinlich sind. 😉 Auch eine Coverlock zog dieses Jahr bei mir ein.

Natürlich gab es auch jede Menge von Sophia im Blog zu sehen. Sie glaubt übrigens dass alles in ihrem Kleiderschrank selbst genäht ist. Irgendwie schon süß oder? Hier sind auch gleich zwei meiner absoluten Lieblingsfotos von ihr dabei, nämlich das mit der Sweatjacke im Blumenmeer und das mit dem Ponykleid im Mohnfeld. Das Bibi Kleid zu Ostern war natürlich auch der Knaller, da hab ich ernsthaft angefangen, mich mit Webware anzufreunden. Direkt hinterher habe ich die sommerliche bunte Lorelei genäht und die neuesten Kindersprüche zum Besten gegeben. Überhaupt sind es viele Sommerteile geworden. Gestickt wurde natürlich auch, zum Beispiel bei dem Shirt mit Dino oder dem Muffin! Und erzählt habe ich zum Beispiel auch vom kindlichen Schneckentempo und dem Papa, der das auf die harte Tour lernen musste hihi. Der hat dieses Jahr übrigens auch mal wieder einen neuen Beitrag zu meiner Serie BBB – Bessere Blog Bilder geschrieben.

Tja und dann kam im April das Ereignis des Jahres: Ich bin geplatzt. Quasi. Und da war auf einmal Alex, dieses zuckersüße, leicht verknautschte Babylein mit den schönen blauen Augen. Noch Nachts auf dem Parkplatz vor der Klinik ist unter Wehen ein Foto für Instagram enstanden (das mittlere), total bescheuert hihi. Wir verbrachten die ersten Tage zusammen und ich kleidete ihn in seinen ersten Strampler. Auf den Bildern sieht man schon, wie wahnsinnig schnell die Entwicklung geht. Eben noch eine kleine „Astromaus“, dann gibts schon den ersten Brei! (Den ich anbrennen lies *hust*) Schnell setzt beim einst hilflosen Babylein der Fluchtreflex ein und er begiebt sich erst auf den Bauch und dann in den Vierfüßler, und ich schreibe über Schlafverhalten und erste Krankheit. Später kommt dann erst das Sitzen, dann das freie Stehen und danach das vorwärts krabbeln. Außerdem schreibe ich über den ersten Freibadbesuch mit Baby und die Herausforderungen dabei, und verrate euch 3 Hotel Hacks für den Urlaub mit Baby.

Es entstehen zuckersüße Geschwisterbilder, das erste ist von Sophias 3. Geburtstag, der nur 7 Tage nach Alex Geburt auf dem Kalender stand. Die beiden trugen ihr erstes Geschwisteroutfit und Sophia hat sich darüber so sehr gefreut. Ich schrieb mal wieder über das Familienbett, das nun 4 Personen beherbergt, und die Prinzessin kommt in den Kindergarten. Es folgen eher anstrengende Wochen, eine ausgewachsene Trotzphase verwandelt Sophia in Sekunden in ein Wutmonster. Doch sie gewöhnt sich schnell an Kindergarten und an den mobiler werdenen Bruder (und an die Mama die weniger Zeit hat) und schon bald sind die zwei ein Herz und eine Seele.

Als Familie machen wir einige Ausflüge, zum Beispiel nach Nürnberg, in den Zoo dort, und in den Playmobil Funpark mehrere Male, zuletzt auch kurz vor Weihnachten. Außerdem in unseren nahegelegenen Wildtierpark. Ich komme die erste Zeit mit Baby gar nicht so sehr zum Nähen, aber es pendelt sich ein und viele tolle Teilchen entstehen. Einen ganzen Haufen darf ich noch gar nicht zeigen, obwohl ich die letzten Monate fast Tag und Nacht daran genäht habe. Macht euch auf was gefasst! Außerdem designen Sophia und ich mit Wasserfarben unseren eigenen Stoff und die Prinzessin modelt wie eine große in Mamas High Heels!

Es war ein kunterbuntes Jahr bei uns, es gab viel zu lachen. Einen Haufen Kindersprüche, einen Haufen Chaoskindergeschichten und zuletzt haben natürlich auch der Ehefrosch und ich uns unfreiwillig zum Affen gemacht. Da wäre auf jeden Fall unser Pool im Garten zu nennen, der für eine gute Bewässerung gesorgt hat. Oder meine pflichtbewusste Email an einen Onlineshop, dass offensichtlich ihre Seite gehackt wurde, was gar nicht der Fall war. *peinlich*. Auch ein neues Tutorial habe ich dieses Jahr geschafft, nämlich für ein riesiges schnell genähtes Kapuzenhandtuch.

Und wie geht es weiter? Bunt natürlich. Das Stofflager ist gut gefüllt, die Nähmaschinen stehen bereit. Einige (ok, eher sehr viele) Outfits sind schon abgelichtet und warten nur noch auf den Startschuss, der voraussichtlich im Februar kommt. Das wird ein wahres Feuerwerk. Ich habe so viel genäht, ich weiß noch gar nicht, wie ich das zeitnah alles zeigen soll dann hihi. Auch freue ich mich auf zwei „größere“ Urlaube, die nächstes Jahr anstehen und über die ich ganz viel schreiben werde. Und jetzt freue ich mich erst mal auf das traditionelle Raclette-Essen im Hause Nähfrosch. Wegen dem Baby wird das allerdings schon Nachmittags stattfinden. Und bei euch?
Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!!!

 

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.