Nähfrosch goes YouTube

Nähfrosch gibts jetzt auch auf YouTube! Wuaaa ich bin total aufgeregt. Ihr findet hier ab heute einen Nähfrosch-Channel auf YouTube, auf dem ich euch mit bewegten Bildern beglücken möchte. Am besten gleich Abonnieren!!! Heute gebe ich mein Debüt in meinem Channel-Video, einer Art Trailer/Vorschau für meinen Kanal!

Screenshot 2016-08-10 20.17.33

Ihr seht schon, es geht ein wenig bunt und chaotisch zu, wie ihr es wohl schon von meinen Nähwerken her kennt. (Über das Kleid habe ich übrigens hier geschrieben, und mich mitsamt dessen in den Pool gestürzt.) Schmeisst die Alte doch einfach die guten genähten Klamotten auf die Wiese und der Mann fliegt mit ner Drohne drüber?! 😀 Nachdem wir das erste Video unglaublich spontan gedreht hatten (das gibt es nächste Woche zu sehen!), habe ich überlegt, wie ich wohl meinen Kanal vorstellen möchte… Mir kamen ziemlich viele Ideen. Für die meisten hätte ich eine mehrköpfige Crew gebraucht, Filmkräne, Mikrofone, Statisten und eine Studiohalle. Das heb ich mir dann für das nächste Mal auf?! Die Maus war jedenfalls bei Oma zu besuch, und wir schnappten uns Kinderwagen, das fliegende Spielzeug und eine Reisetasche voll Selbstgenähtes und spazierten aufs Feld. Der Nähfroschmann bezweifelte übrigens, dass ich überhaupt genug genähte Klamotten hätte um die schön irgendwohin zu drapieren? Während ich eher überlegte, wie ich auch nur die Hälfte davon in eine Reisetasche packen sollte. Und tatsächlich, es handelt sich bei den Klamotten nur um EINE KLEINE AUSWAHL! Unglaublich, was sich schon alles in den Schränken (und Kartons, weil die Kinder rausgewachsen sind) versteckt! Wir dackelten also durch die Gegend, suchten nach Plätzen wo ich mich hin stellen könnte, ich überlegte welche Weisheiten ich zum Kuckuck erzählen wollte und Baby Alex brabbelte vor sich hin. Das tat er übrigens auch beim Videodreh, ihr müsst mal ganz genau hin hören hihi! Und hier ist das Video:

Ich möchte euch auch kurz erzählen wie ich durchgeknallte Nudel nun überhaupt auf die Idee mit den Videos gekommen bin. Äh, nämlich gar nicht. Natürlich kenne ich einige Nähdamen, die auf Youtube aktiv sind, Anleitungsvideos machen, Tipps und Tricks verraten und so weiter. Ich habe mich da aber eigentlich nie gesehen. Mein Mann anscheinend schon. Beziehungsweise er wollte sich gern mal an Videos versuchen, diese drehen, schneiden und so weiter. Für uns privat hat er schon einige gemacht, von Ausflügen und so. Und so setzte er mir in letzter Zeit ganz schön zu, ich solle doch mal und so weiter. Ich immer nur: „Ach nee, ich weiß nicht.“  Bis er mich dann weich geklopft hatte und ich sagte: „Gut, dann hol deine Kameras.“ – „Wie?“ – „Jetzt.“ – „Wie, jetzt?“ – „Hast du jetzt Zeit?“ – „Äh ja…“ – „Dann hol die Kameras, wir machen JETZT ein Video.“ Genau so entstand dann das erste Video, welches ich euch NÄCHSTE WOCHE vorstellen möchte! Thema ist noch geheim, das wird eine Überraschung! Nur so viel: Sophia und Baby Alex werden auch dabei sein! 😉

Jedenfalls würde ich mich unglaublich freuen, wenn ihr meinen Kanal besucht, am besten abonniert und mir gaaaanz viele Herzchen und Kommentare da lasst. Lasst es mich unbedingt wissen, wie euch mein kleiner Trailer gefällt! Und was ihr dazu sagt, das es Nähfrosch jetzt auch in bewegten Bildern gibt. Und was euch an Videos interessieren würde! Ein Video zur Babyhose RAS vielleicht? Oder ein Video vom Nähzimmer? Bitte nicht, das bekomme ich im Leben nicht komplett aufgeräumt… xD
Ich bin sehr gespannt auf eure Reaktionen und freue mich, wenn ihr meinen Kanal abonniert! <3

Untitled design (6)

Dieses Video flitzt jetzt jedenfalls zu RUMS, denn ich habe es mit mir und für mich gemacht 😀

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

12 Gedanken zu “Nähfrosch goes YouTube

    • Das erste ist nur ein Bild, das zweite ist das Video!
      und ganz am Anfang im Text ist auch zu meinem Kanal verlinkt, da kannst du dauf klicken! 🙂

  1. Also ich hab’s natürlich jetzt selber auf Youtube gefunden, aber so war das wahrscheinlich nicht gedacht, oder?
    Das Video ist total witzig, allerdings ist mir persönlich die Musik ein bisschen zu penetrant und vor allem viel zu laut im Vergleich zum Gesprochenen.
    GLG Biggi

    • So, also bei mir am Handy und am Rechner funktioniert es, das Video ist im Beitrag oben eingebunden. Siehst du es?
      (Das erste ist ein Screenshot, irgendein Bild hab ich ja gebraucht…)

      Ja, die Musik ist Geschmackssache und wird in folgenden Videos auch leiser und anders sein, denn da wird ja mehr passieren als beim Trailer. Das Gesprochene ist noch verbesserungswürdig, da müssen wir wohl noch in Mikrofone investieren… Ich fange ja erst an 🙂
      Danke für deine Kritik!!!

      • Liebe Katja,

        jetzt funktioniert’s, aber ich schwöre, es hat gestern nicht funktioniert. Lag vermutlich an meinem Rechner, sorry für’s Meckern! 😉
        Das Gesprochene finde ich gut! Bin gespannt auf deine Filme und werde natürlich weiterhin schauen!
        LG Biggi

  2. Wie cool! Schön mal deine Stimme zu hören (hätte ich mir tatsächlich anders vorgestellt)!

    Ich werde ganz sicher öfter mal reinschauen!

    LG Simone

    PS: Ich musste auch erstmal Lautstärke runter drehen, als die Musik los ging, aber das bekommt ihr schon noch hin!

  3. Gratulation zum Youtube-Channel und ganz viel Erfolg damit :)! Der Anfang ist ja schon mal vielversprechend …
    Mein erster, eventuell bescheuerter Themenvorschlag: Spielplatzkompatibles Nähen für Mama (!), also bequem, praktisch und nicht bescheuert aussehend 😀

  4. Super! Für den Anfang schon sehr vielversprechend 🙂 ich freu mich auf mehr, hätte jetzt aber spontan keine Idee für Videoinhalte. Vielleicht einfach querbeet – Nähen, Kinder, Mama sein, Haus & Garten, … 😉

    LG Esther

  5. Cooles Video! Es passt zu Dir! Und super geschnitten!
    Ich dachte immer du heißt NÄHfrosch. Aber in dem Video heißt du ja NEEfrosch. Ich krieg da echt die Krise! NEE, sagt mein kleiner, wenn er irgendwas nicht will. Aber das hat doch mit NÄHEN nichts zu tun!
    Das ist mein persönlicher Knall! Ich finde auch Jeegerschnitzel und Keese gruselig! Für mich bleibst du jedenfalls der Nähfrosch, egal wie du doch aussprichst.

    Liebe Grüße Wica

  6. Pingback: 1. Nähfrosch Video auf Youtube: Schnipp Schnapp wir basteln | Nähfrosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.