Pinker Wellensittich in knallgrün

Von | 2017-03-02T14:15:13+00:00 April 1st, 2015|1 Kommentar

Ich hatte bei dem letzten bunten Apfelshirt ja schon angekündigt, dass im gleichen Zug noch ein weiteres HippMe Shirt entstanden ist. Auch diesmal ziert es eine Stick-Doodle-Datei von Kerstin Bremer, nämlich ganz neu ab heute: Welli!

Welli3

Mein kleiner Wellensittich hat nicht etwa die Mauser, sondern der Nicki sträubt sich. War wohl doch keine gute Stoffwahl für so einen Vogelflügel! Süß finde ich ihn trotzdem, auch wenn ich grade bemerke dass ich die Fäden mal hätte entfernen können… Trotzdem, die Datei von Kerstin ist mal wieder allerliebst und echt schnell gestickt. (Sofern die Stickmaschine nicht mal wieder die Zicke raushängen lasst *hust*.) Klein Welli hat einen Rüschenkranz bekommen, nach der Videoanleitung von Anke von Cherry Picking. Das geht ganz einfach mit Tüll und macht echt was her! Wobei ich mal gespannt bin, was nach dem waschen so passiert. Aber macht ja nix, wenn der Tüll noch mehr rüscht. Für den Fall dass ihr das Shirt doch mal in ganzer Pracht sehen wollt, trete ich mal einen Schritt zurück:

Welli2

Ja, ihr lest richtig. ICH trete zurück, mit der Kamera in der Hand. Diese Studiofotos hab ich nämlich ausnahmsweise mal selbst geschossen. Wenn der Hintergrund eh da ist, die beiden Tageslichtleuchten in Position stehen und die richtig eingestellte Kamera griffbereit liegt, kann man das nämlich echt schön schnell zwischendurch machen und muss nicht immer bis zu einem Wochenende warten, wo der Ehefrosch Fotograf mal ein bisschen Zeit (und Nerv) hat drölfundfünzigmillionen neueste Nähwerke abzulichten die die Hausarbeit scheuende Ehefrau so genadelt hat. Ihr seht ja immer noch nicht das ganze Shirt! Also noch einen Schritt zurück:

Welli1

Tadaaa! Das komplette Werk in frühlingsfrischem schreienden Grün mit pink. Falls euch der dezente Chevron bekannt vor kommt, ja ihr habt ihn vor kurzem (mal wieder) hier auf dem Blog gesehen. Nämlich ordentlich gefaltet bei meinem Bericht über den Stoffmarkt! Und zwar bei meinem kleinen Rückblick über vergangene Stoffmärkte. Tatsächlich habe ich den Stoff schon 2014 erstanden und erst jetzt vernäht… Manchmal muss so ein Stoff gut abgelagert sein. Das ist wie mit Wein oder so. Irgendwann kommt es über einen und dann passt genau DER Stoff perfekt zu DIESEM Projekt. So war es hier und ich bin vollends happy. Sophia hat Welli auch schon ein paar mal „Hallo“ gesagt, ich glaube, den wird sie gern tragen! Ein eigenes Haustier auf dem Bauchi.

Welli flattert noch schnell bei Meitlisache, Kiddikram, OutNow und SeasonalSewing!

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

Ein Kommentar

  1. […] aufbrauchen. Der Maus passt der Schnitt echt gut, wie man beim grau-lila Mäuse-Shirt, oder beim pink-hellgrünen Wellensittich-Shirt oder beim himbeer-türkisen Apfel-Shirt oder beim pink-türkisen Frosch-Shirt sieht. Und Achtung, […]

Hinterlasse einen Kommentar