Achtung stachelig! Geschwisteroutfit mit Kakteen

Kaktus nähen

Die Stoffe mit den Kakteen von Jolijou fallen genau in mein Beuteschema. Aus türkis-pink wurde eine Mädchenkombi, aus petrol-hellgrün eine für das Baby. Das Geschwisteroutfit beinhaltet einige Freebooks. Weiterlesen

Doppelpack mit Freebook Babyhose RAS

Babyhose RAS Freebook

Diese zwei süßen Babys sind Cousins und tragen mit ihren unterschiedlich großen Windelpopos  beide die Babyhose RAS nach meinem Schnittmuster (hier entlang zum Freebook!).  Weiterlesen

Stepper selbst herstellen, Tipps zum Zuschneiden und ein Geschwisteroutfit

Frische Frühlingsfarben: Türkis mit einem Spritzer Zitrone. Ich habe ein fröhliches Geschwisteroutfit aus den süßen Booten von Cherrypicking genäht. Und wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie man Stepper selbst herstellen kann, und was man beim Zuschnitt beachten muss, dann seid ihr heute bei mir richtig.  Weiterlesen

Pilze suchen mit SweetDays

Wie lockt man Kinder in den Wald? Also wenn man kein Knusperhäusschen mit Lebkuchendachschindeln hat, keine Hexe ist und die Kinder nicht Hänsel und Gretel heißen? Dann muss man sich schon was einfallen lassen. Mit einfach nur: „Komm, wir gehen spazieren!“ Bekommt man zumindest Sophia nicht so einfach vor die Tür. Da ist das Indoorspielzeug und der Bastelschrank wesentlich interessanter, vor allem, wenn man sich noch Jacke und Mütze und Schal und alles anziehen muss! Mit diesem neuen Set aus Beanie und gemütlichem Dreieckstuch ist zumindest dieser Schritt etwas leichter gefallen – denn genau so hatte die Dame das bestellt, als der Bio-Stoff von Shalmiak (Affiliate Link) hier ankam. Einen Anreiz für den Waldspaziergang haben wir dann auch gefunden: Pilze sammeln! Ob wir welche gefunden haben und was dann mit diesen passierte, möchte ich euch heute erzählen.

Weiterlesen

Eisenbahnshirt und Monkeypants an Sitz-Baby

Das da, das ist Baby Alex mit 23 Wochen. Inzwischen ist er 25 Wochen alt, also ein halbes Jahr. Welche Meilensteine der kleine Turner in der letzten Zeit gemeistert hat, erzähle ich heute. Den Vierfüßler hat er schon hier gezeigt! Dazu gibts noch ein paar Details zu diesem Shirt und der Hose im Retrolook. Die Mütze kennt ihr ja schon vom Besuch des Nürnberger Zoos!

naehfrosch-raglanshirt-lillestoff-eisenbahn2 Weiterlesen

Schweine und Wolken an Baby

In der Schwangerschaft 2.0 habe ich quasi nur genäht. Ich saß eigentlich nur an der Maschine. Minus die ersten 3 Monate, denn da war mir zu übel den ganzen Tag. Aber in den restlichen Monaten hatte ich das Gefühl, entweder ich nähe oder ich knalle durch. (Hier findet ihr übrigens alle Artikel zur Schwangerschaft mit Baby Alex. Wie es mir ging, welche Klamotten ich für die Schwangerschaft nähte,…) Ein wahnsinniger NÄHstbautrieb. Natürlich habe ich nicht drölfzigmillionen Stücke in 56 genäht, sondern habe mich in allen Größen bis 74 ausgetobt. Man weiß schließlich nicht, wie man mit Baby so zum nähen kommt. (Wie wahr. Zur Zeit schaffe ich EINE Naht am Tag, das macht mich noch wahnsinnig!)

160213-181115-2292

Weiterlesen

Geschwisterliebe in finnischem Bio Sommersweat

Das Jäckchen vom Tochterkind aus dem tollen Bio Sommersweat namens Rainbowphant in lila von Shalmiak kennt ihr bereits, ich ergänze heute  den dunkelblauen Traumstoff!  Das Brüderchen bekam auch eine leichte Jacke, so haben die beiden wieder mal ein Geschwisteroutfit! Natürlich gibt es auch süße Geschwisterfotos, bei denen Sophia ihren Babybruder im Arm hält (dieser die meiste Zeit brüllt) und Muddi sich geniale Tricks zwecks Teilgesichtsverdeckung ausdenkt.

Rainbowphant-Naehfrosch-12 Weiterlesen

Baby in grün mit Giraffen und was ist der Unterschied zwischen Roomper, Jumpsuit und co?

Heute habe ich ein kleine kleine grüne Raupe für euch! 😀 Nach dem Pferde-Panel-Shirt für die Maus und meiner Lupita stelle ich euch heute den 12 Wochen alten Zwerg mit seinem matching Outfit vor. Wobei er auf den Fotos erst 10 Wochen alt war… Aus den grünen Kombistreifen von InDIYKiste (ehemals Nicibiene) habe ich für Baby Alex einen coolen Strampler mit Knopfleiste genäht. Oder ist das ein Jumper? Der Schnitt heißt jedenfalls „Reggae Kapuzenoverall“ aus der Ottobre 1/2016. Auf die Kapuze habe ich allerdings verzichtet und lieber ein süßes Knotenmützchen nach dem Freebook von Klimperklein dazu genäht. Und bestickt ist das schicke Teil auch! Mit 2 Giraffen Doodles von Kerstin Bremer. Ganz so prickelnd fand der kleine Kerl das Fotoshooting allerdings nicht.

Naehfrosch-baby2

Weiterlesen

5 Herausforderungen bei Babys erstem Freibad Besuch und ein Outfit mit Möwen

Das Meer haben wir leider nicht bei uns in der Nähe. Einen See allerdings, doch der bietet  wenig Schatten. Also Freibad. Aufgewachsen in unmittelbarer Nähe von 3 Badeseen (mit vielen Bäumen, also Schatten) bin ich nicht so der überzeugte Freibadbesucher. Das ganze Chlor zum Beispiel. Schwimmbadkinder bemängeln am See allerdings oft das Fischwasser, so hat wohl beides seine Vor und Nachteile. Nun ist ja Sommer und die Dreijährige will beschäftigt werden, also ging es ins Freibad. Schließlich war die letzten 2 Tage die Temperatur auch dem Sommer entsprechend, was ja dieses Jahr eher Mangelware ist. Fürs 11 Wochen Baby finde ich die gemäßigten Temperaturen diesen Sommer echt super, in der Dachwohnung wirds nämlich sonst ordentlich heiß. Aber für die Große ist es schon schade, sie geht nämlich gern schwimmen! Da der Sommer 2016 auf einen Tag fiel, an dem der Nähfroschmann auch Zeit hatte, machten wir uns also zu 4 auf, zu unserem ersten Freibadbesuch. Allein mit Baby und Kleinkind hätte ich mich nämlich nicht getraut, ich kann mich ja nicht zerteilen. Aber auch wenn genug „Betreuungspersonal“ mitkommt, stellen sich noch einige Fragen.

Naehfrosch-petrol1 Weiterlesen

Sind Familien-Outfits peinlich?

Es ist so weit! Heute gibts kein Einzeloutfit, heute gibts die volle Dröhnung. Die ganze Nähfroschfamilie trägt den Kuschelfreunde Blockstreifen Sweat von Astrokatze! Und ich stelle mir die Frage, ob Familienoutfits eigentlich ultimativ peinlich sind??? 😉

Family3 Weiterlesen