Blumenkleider zum Niederknien – „Loves to Paint“ von Cherry Picking

Diesen Artikel beginne ich direkt mit einem Outtake. Es ist einfach zu gut! „Komm, Mama, wir drehen uns!“ Uns als ich mit meiner Drehung im romantischen Kleidchen aus Cherry Pickings neuestem Design „Loves to Paint“ fertig war, lag mir die Maus zu Füßen. Der Papa hat alles fotografisch festgehalten und so habt ihr nun alle was zu Grinsen! Natürlich kam niemand zu schaden, nur das Fleckensalz zum Einsatz: Grasfleck auf der weißen Spitze von Namijda. Ging aber spitze wieder raus! 😉 Weiterlesen

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Ein Herz für Einhörner im Wald

Als ich vor knapp 4 Jahren anfing zu nähen, waren Eulen sehr in. Überall Eulen! Und die mochte ich auch ganz gern, wie man hier als Lovestory lesen kann. Auch gestickt habe ich sie. Nach den Eulen kamen glaube ich Füchse. Oder? Weiterlesen

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Strickbündchen-Problematik mit Doktor Alexander und Schwester Sophia

Im letzten Artikel über meine wirren Gedanken zum Reisen mit Kindern in exotische Länder hatte ich es schon angedeutet: von dem neuen Panel mit den Sorgenfresserchen von Stoffe Hemmers gibt es heute noch mehr zu sehen. Schließlich sind 3 Motive pro Rapport enthalten! Den Anfang machte also die Sommerkombi mit dem grünen Kerlchen, heute gibt es eine Geschwister Kombi. Das Fotografieren gestaltete sich als dezent schwierig, da Doktor Alexander und Schwester Sophia ständig auf einem Haufen lagen. o.O Naehfrosch-Sorgenfresser11 Weiterlesen

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Shalmiak Prinzessin und die Sache mit dem verlorenen Schnuller

Heute zeige ich euch wie versprochen das Kleid von Sophia, das ihr bei meinen Blogpost über mein Wickelshirt Gloria und die Sache mit dem Stofflager und bei dem Post zu Alex‘ Rennfahrer Strampler schon in den Ecken herausblitzen saht. Auch dieser Jersey ist von Shalmiak (Affiliate Link), wieder in Bio Qualität und wieder mit diesen schönen großen Mustern, die für die Finnin so typisch sind. Außerdem möchte ich heute erzählen, wie wir den Schnuller los geworden sind. Ich hatte ja schon befürchtet, sie feiert irgendwann ihren 18. Geburtstag noch mit dem Ding im Schnabel! Nun ging es aber erstaunlich leicht von stattet, und wir hatten gleich neue Deko…

Eine Bitte noch zu Beginn: Ich mache mit beim Eltern-Blogger-Award 2017 und brauche dringend eure Stimmen! Hier erkläre ich wie es funktioniert. Es wäre toll, als „mittelgroßer“ Blog unter die Top10 zu kommen, oder schaffen das eh nur die „großen“?! 😉

naehfrosch-shalmiak-prinzessin-auto-bloom09 Weiterlesen

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Lila Ponys in kurz und lang

Fragt man die Maus nach ihrer Lieblingsfarbe, so bekommt man in 99% der Fälle „LILA!“ engegen geschmettert. Für den Überaschungseffekt behält sie sich das 1% vor, bei dem sie dann beispielsweise „GRÜN!“ sagt und man erst mal dumm aus der Wäsche schaut. (Und ihr dann etwas mit grün näht, was sie auch sehr gern anzieht.)  Lieblingstier? Schon schwieriger wenn man sie fragt. Da kommt dann von Ameise, über Katze, Feuerkäfer, Enten und Katzen bis zu Ziegen eigentlich alles. Aber auch wenn sie es nicht gleich sagt, sie liebt einfach Pferde. Stets sucht sie sich irgendwas mit Pferden drauf aus, schleppt ihr mühevoll erheultes Kuschelpferd Molly überall hin mit, schläft mit dem Barbiepferd im Familienbett (und donnert es dabei öfter mal der schlafenden Mama an den Kopf). Insofern war klar, dass die Madame sich sofort in alle Stoffe verliebt die irgendwie lila und/oder bestenfalls noch mit Pferden sind! Damit die lila Pferdeliebe klamottentechnisch quasi das ganze Jahr abdeckt, gabs für die Maus einmal ein langärmeliges und einmal ein kurzärmeliges Raglankleid nach Klimperklein.

Pony1 Weiterlesen

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

Streifen-Tunika mit ganz viel Herz

Ein bisschen erinnert mich der rot-gelb gestreifte Kombistoff von Nicibiene ja an einen Ostfriesischen Leuchtturm! Kurz hatte ich mit dem Gedanken gespielt, auch einen solchen auf das Raglankleid in tunikalänge zu applizieren. Aber dann musste es doch der Zierstreifen sein, der am Rand der Retro-Ponys entlang läuft! Ja richtig, die Ponys liefern zwei verschieden breite Zierstreifen gleich mit. Passen tut der Kombistoff übrigens sowohl zu den Ponys als auch zu dem grünen Summer Meadow von Nicibiene, den ich hier und hier bereits vernäht habe.

Streifen-Tunika1

Hier also die gestreifte Tunika mit Zierstreifen und aufgesetzten Taschen aus einem gut abgelagerten Baumwoll-Fatquarter. Ganz ohne Ponys ging es natürlich nicht, auf den Herztaschen habe ich ein Webband mit Schaukelpferdchen aufgenäht, dazu ein paar Schleifen aus dem Streifenjersey und süße Knöpfe, die mir Jenni zusammen mit tollen Ohrringen mal geschickt hat.

Streifen-Tunika2

Genäht habe ich schon vorausschauend für den Herbst mit langen Ärmeln, denn ich habe sooo viel aus den Ponys und Streifen genäht, das musste ich ein bisschen jahreszeitlich verteilen! Hier hatte ich ja bereits das Kaputzentraumkleid mit Retro-Ponys gezeigt. 😉 Kombiniert habe ich dieses Mal mit einem braunen Jersey mit Polkadots, braunem Bündchen und einer braunen Spitze. Der Nahtverstecker am Halsausschnitt ist diesmal Quietschtürkis geworden und besteht einfach aus einem mitgefassten Jersey-Schnipsel.

Pferd-Kopftuch1

Damit die kleine Dame auch obenrum passend eingekleidet ist, gabs ein Kopftuch nach NupNup mit Ponys, Streifen und auch den braunen Polkadots. Dazu ein Häkelblümchen, karierte Rüsche und ein Rollsaum, fertig ist die Kiste. Die Madame liebt die Ponys jedenfalls heiß und innig! Beinahe jeden Tag kommt die Frage: „Sophia ein Pony haben? Ein weiße Pony?“ Da ich leider kein echtes anbieten kann, kann ich nun immerhin mit Kleidung trösten! Das das Kopftuch auf dem Bild quasi falschrum ist muss ich entschuldigen. Der fotografierende Ehefrosch weiß manchmal mit den Teilchen die ich Nähe einfach nix anzufangen! 😀 Er hat jetzt aber eine Einweisung bekommen wie rum ein Tuch gehört, damit er es der Maus auch mal auf den Kopf setzen kann.
All die Streifen und Ponys werf ich rüber zu MeitlisacheKiddikram und OutNow!

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!