Flamingo Party zum Kindergeburtstag – und die Erkenntnis dass Perfekt manchmal nicht geht

Flamingo Party Kinder Geburtstag Fotobox Swafing

Der Flamingo Kindergeburtstag war lange geplant und fand nun endlich bei bestem Wetter statt. Andere Voraussetzungen waren nicht so toll und so kam ich zur Erkenntnis, dass Perfekt manchmal einfach nicht geht – und auch gar nicht nötig ist. Weiterlesen

Sommerliche Erdbeerzeit und Kindersprüche – oder: warum nun ein Teebeutel im Bad hängt

Bald geht sie wieder so richtig los, die Erdbeerzeit! Passend dazu möchte ich euch heute unser sommerliches Mama-Tochter-Outfit mit den Erdbeeren und Zweigen aus der Berry Dreams Frühjahr-/Sommerkollektion von Jolijou bei Swafing zeigen! Weiterlesen

Achtung stachelig! Geschwisteroutfit mit Kakteen

Kaktus nähen

Die Stoffe mit den Kakteen von Jolijou fallen genau in mein Beuteschema. Aus türkis-pink wurde eine Mädchenkombi, aus petrol-hellgrün eine für das Baby. Das Geschwisteroutfit beinhaltet einige Freebooks. Weiterlesen

Doppelpack mit Freebook Babyhose RAS

Babyhose RAS Freebook

Diese zwei süßen Babys sind Cousins und tragen mit ihren unterschiedlich großen Windelpopos  beide die Babyhose RAS nach meinem Schnittmuster (hier entlang zum Freebook!).  Weiterlesen

Beste Freundinnen und das Nähen mit Satin

Nähen mit Satin

Sophia hat das große Glück bereits im Alter von 3 Jahren eine echte beste Freundin zu haben. Sie sind in manchem gleich, in manchem sehr unterschiedlich, ergänzen sich prächtig und gehen sich auch mal auf den Keks. Bei Farben ist die Sachlage Weiterlesen

Tipps zum nähen von Viskose Webware: 1. Die Vorbereitung

 

Willkommen bei meinen Tipps zum nähen von Viskose Webware! Es gibt ingesamt 3 Teile: Vorbereiten, Zuschneiden und Nähen. Heute geht es ums Vorbereiten von Viskose Webware. Weiterlesen

Raus aus der Komfortzone, nähen mit Satin!

Raus aus der Komfortzone naehen mit Satin

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier

Es ist erstaunlich, wie schnell wir Gewohnheiten entwickeln. Auch in neuen Situationen wie z.B. im Urlaub fängt man unbewusst vom ersten Tag an, Routinen zu bilden. Man schläft auf der gewohnten Bettseite. Man setzt sich am 2. Morgen an Weiterlesen

Rückblick: Der 3. Geburtstag mit Peppa und George

Genau 7 Tage nach der Geburt von Baby Alex stand dieses Jahr ein weiteres Großevent im Kalender. Die frisch gebackene große Schwester feierte da nämlich ihren 3. Geburtstag! (Na, hat Muddi das gut getimed oder was? hahahahaha) Selbstverständlich glühte im Hause Nähfrosch schon lange vorher die Näh-Stick-Kombi, damit auch das passende Outfit für den großen Tag rechtzeitig fertig werden würde. Mir schwebte da während meines akuten NÄHstbautrieb in der Schwangerschaft 2.0 ein süßes Geschwisteroutfit vor. Welches das nun geworden ist, welches Motto die Party haben sollte, trotz eingeflogener Deko dann doch nicht hatte und warum Alex mit grade mal 3 Wochen schon in einem Spielparadis war, möchte ich nun heute erzählen.

peppa-und-george1

Weiterlesen

Im Zeitraffer durch Schwimmbad, Paketauspacken, Vorfreuen, Frankfurt und Hundeliebe

…oder so ähnlich 😀
Schon wieder eine Woche vorbei! Schon wieder Freutag! Ich wollte soooo viel posten und habe es doch nicht geschafft. Es ist längst mal wieder was zum Thema Indonesienreise mit Kind fällig. Ich hoffe am Wochenende klappt es. Das Problem sind die knapp 4000 Fotos – allein von DIESEM Urlaub! In den anderen 3 Urlauben davor sind jeweils nicht GANZ so viele geknippst worden… Also mit andern Worten, textlich steht schon so einiges, aber das Bildmaterial fehlt. Und unbegrenzt vorschreiben kann ich auch nicht, weil mir oft erst wieder irgendwelche Geschichten einfallen wenn ich die Fotos sehe. Ein Teufelskreis 😉

Naja und dann war ja das Wetter auch ganz schön und das Leben 1.0 hatte vorrang. Ich war mit Sophia im Schwimmbad, sie wollte selbstverständlich direkt dahin wo die großen Kinder am wildesten Spritzen und überhaupt rauf auf die Rutsche! Das find ich ja nur mäßig toll. Auf so eine blöde Rutsche zu klettern, immer aufpassen das das Kind nicht abstürzt. Dann der spannende Moment: Passt der Mamapopo – entschuldigt das BREITE MAMAKREUZ selbstverständlich, nicht der Apfelknackpo den natürlich jede von uns hat – auf die Rutsche oder droht Feststeckungsgefahr???
Dann rutschend und festhalten und beim Platsch das Kind irgendwie über Wasser halten während man selbst halb ersäuft weil die Rutsche ganz am Schluss nochmal gut schnell ist. Und dann? Repeat.
Foto? Nee, Foto gibts davon mit Sicherheit nicht 😀

MT5A8451

Ähm ja Freutag ist das Thema. Worüber freu ich mich… Also ich VORfreue mich ganz extrem auf den 28. August. Warum? Weil da der Blog seinen 1. Geburtstag feiert!!! Schon ein Jahr rum seit meinem ersten Beitrag! Und mein Geschreibsel wird tatsächlich gelesen hihi.
Es erwartet euch so eiiiiniges! Eigentlich wollte ich ja nicht so einen Aufwasch machen. Aber da ergab sich was, das schmeckt passt einfach zu gut. Und irgendwie kam eins zum andern und ja, es gibt halt nun doch einen rießen Aufwasch 😀 Macht euch auf was gefasst!!!
Die Details werden noch geklärt, deshalb werde ich heute nicht zu viel verraten.

2014-07-01 15.16.58

Worüber freu ich mich noch… Ach ja! Durch Zufall auf Instagram habe ich ein unschwer zu erkennendes Frankfurt Skyline Foto gepostet. Da kam dann auch eins zum andern und nun gibts eine Gruppe namens „Nähbegeisterte (Blogger) Raum Frankfurt“ in Facebook. Falls du also auch aus der Nähe bist, immer herein! Es ist total lustig, gell Hummelschn??? Wie man merkt das da einige lieb gewonnene Bloggerkollegen ganz in der Nähe ihr Wurschtelimperium haben! Natürlich sind noch mehr in der Gruppe, z.B. Frau Scheiner, Mini Filz, Sjoe, Chicci Chicci,… Manche haben keinen Blog und sind bei Instagram unterwegs und so weiter. Ein bunter Haufen der sich hoffentlich bald mal trifft!!! Und Greenfietsen und Himbeerkamel, macht das ihr auch in die Gruppe kommt!!! 🙂

So und nun gibts noch was auf die Augen, denn letzte Woche beim Freutag habe ich zwar von dem Überraschungspaket von Swafing erzählt, aber es war ja noch nicht da. Inzwischen ist es angekommen!

2014-07-04 09.27.09

Sorry, unscharfes Handyfoto. Ich musste mich echt zurückhalten! Hätte am liebsten direkt alles ausgepackt, aber so als Blogger muss man ja alles fotografieren! 😉

2014-07-04 09.27.26

Kreisch!!! So schöne Noahs Stars!!!
Und oben rechts sieht man auch noch meinen Fuß *lach*

2014-07-04 09.30.09

 

Danke Swafing!!! Die Stoffe sind sooooo schön! Die Schere wird noch getestet und den Taschenrechner mitsamt Klebezettelchen hat sich Madame sofort unter den Nagel gerissen. Überflüssig zu sagen dass sie überall Zettel kleben hatte… xD
Genäht habe ich noch nichts… ich konnte mich noch nicht überwinden 😀 Ich streichel erst noch ein bisschen. Jeden Tag breite ich sie im Nähzimmer aus xD Schon fast krank! 😀

Aber ich muss ja auch noch so viel schaffen… Das Wichtelgeschenk, zumindest der eine Teil, will ja noch genäht werden. Ich freue mich übrigens sehr über euer Erstaunen über meinen Teaser 😀 Ihr kommt auf Ideen, da hätte ich garnicht dran gedacht!
Und eigentlich müsste ich ja endlich mal den Hintern hoch bekommen und mich ernsthaft an das Schnittmuster zu Sempit setzen. Inzwischen habe ich mir selbst schon ein paar Ärmellose genäht, das wollte ich auch digitalisieren. Argh… man kommt aber auch irgendwie zu NIX.

So, zum Schluss dieses langen Posts freue ich mich noch von ganzem Herzen über ein besonderes Pärchen:

2014-07-05 17.03.24

Der Familienhund Charly ist schon ein Opahund und naja. Er ist halt ca 15 Jahre alt. Das er nicht mehr permanent einem Stöckchen hinterher rennt ist ja klar. Ich freue mich, dass Sophia ihn abgöttisch liebt und er wie immer total lieb ist und alles mit sich machen lässt. Ich hoffe dass die zwei noch lange zusammen spazieren können und Charly noch eine ganze Weile möglichst fit bleibt. Mein Hasihund.