Urlaub in Frankreich: Mit Kindern im südlichen Elsass

Kinder Urlaub Reisen Elsass Alsace France Frankreich Travel

Eine ganze Woche machten wir Familienurlaub in Frankreich: im Elsass. Genauer gesagt in den elsassischen Hochvogesen! Mitten im Nichts, viel Natur, glückliche Kinder, gutes Essen, tolles Wetter – ich wollte am liebsten dort bleiben! Weiterlesen

Der Hummer, seine Fischfreunde und Urlaubsgedanken

Nach den Erdbeeren mit Apfelsaft und dem grade-so-Vierfüßler-Baby vom letzten Blogartikel springen wir sommerlich weiter. Es gibt mal wieder Hummer! Mein erstes Kleid aus zarter flatterige Viskose in hellem Südsee-Petrol kennt ihr ja schon, Weiterlesen

Exklusiv Angebote im Hotel Bomonti Nürnberg für Nähfrosch-Leser (bis 17.10.16 buchbar)

Bereits hier hatte ich über unseren Aufenthalt im Hotel Bomonti bei Nürnberg berichtet. Sogar ein Wochenende dort durfte ich an euch verlosen! Wir hatten damals den Playmobil Funpark besucht (hier habe ich darüber geschrieben), der in 10 Autominuten vom Hotel aus erreichbar ist.  Und heute gibt es ein super duper

*** exklusives Angebot im Hotel Bomonti für alle Nähfrosch-Leser! ***

So viele waren nach dem Gewinnspiel traurig, dass sie nicht gewonnen haben. Nun haben wir eine Lösung für euch alle gefunden!!! 3 geniale Pakete, spezial Arrangements, voll gestopft mit Extras. Extra für euch! (*Kooperation*)

exklusiv-angebot

Weiterlesen

Winterurlaub mit Kleinkind

Wir haben es gewagt und sind mit unserer 21 Monate alten Chaostochter in den Winterurlaub gefahren. Lange waren wir nicht mehr auf der Piste. Der Mann fährt gut Snowboard, ich bin nach vielen Urlauben immer noch im Anfängerstadium. Im letzten Urlaub damals vor der Hochzeit habe ich es das erste Mal geschafft, am Stück ein paar Kurven zu fahren. Soviel also zu meinem Können. Ich hatte große Zweifel ob ich überhaupt dieses Jahr aufs Brett wollte, denn ich müsste ja dann ganz allein die Piste runter, da der Mann auf Sophia aufpassen würde. Mhh. Keine angenehme Vorstellung für mich Angsthasen, wenn das letzte Mal Fahren schon 3 Jahre und gefühlt ein ganzes Leben zurück liegt. Außerdem gibt es im auserwählten Skigebiet viele Schlepplifte, und mit denen kann ich mich so gar nicht anfreunden. Da fall ich immer schon ziemlich am Anfang raus und lieg lächerlich im Graben rum  wie ein Käfer auf dem Rücken, woraufhin der Lift angehalten werden muss und, ach nee. Überhaupt, meine Höhenangst ist vielleicht zurück und ich müsste ja allein Sessellift fahren?? Uha. Naja, erst mal hinfahren.

ski2

Weiterlesen

Behördengang am andern Ende der Welt

Weiter gehts mit meiner kleinen Serie über unseren Urlaub in Indonesien! Alle Artikel der Serie findet ihr hier aufgelistet und könnt euch durchklicken. Lustige Geschichten, wie ein Langstreckenflug mit Baby ist, Ausflüge zu Tempeln, usw findet ihr dort.

Es ist kein Problem, nach Indonesien zu Reisen für Europäer. Man kann bei Einreise 25 US Dollar bezahlen und erhält ein Visum für 30 Tage. Alles ganz easy. Dieses Jahr benötigten wir allerdings eine Verlängerung, da wir 32 Tage auf indonesischem Boden geplant hatten. Also bei Ankunft am Flughafen Surabaya nachgefragt, kein Problem, man kann es z.B. am Flughafen verlängern oder bei der Behörde. Frühestens 7 Tage vor Ablauf des Visums. Dazu sollte ja genug Zeit sein, und der Nähfroschmann wollte gern mal sehn, wie das in Indonesien so läuft, auf der Behörde. Spannend. Abenteuer. Ich hätte ja drauf verzichtet und es einfach am Flughafen gemacht, aber gut.

IMG_1598

Weiterlesen

Baumwoll Röckli

Ebenfalls vorm Indonesienurlaub genäht habe ich mir ein knielanges Röckli nach Schnabelina. Wie immer konnte ich mich nicht für einen einzelnen Stoff oder auch 2 entscheiden, deshalb sind die 6 Teile aus insgesamt 3 verschiedenen Baumwollstoffen genäht. Ihr merkt, ich bekämpfe wirklich meine Baumwollphobie!

MT5A5551

Oben habe ich einfach einen Bund angenäht, auf so ein Reißverschlussgedöhns hatte ich keine Lust. Es ist ein sehr praktischer Rock geworden, den ich im Urlaub gern angezogen HÄTTE. Wenn da nicht mein kleiner Lauflerner gewesen wäre. Da ist ein knielanger Rock echt unpraktisch.

MT5A5622

Permanent muss man sich runter beugen und irgendwelche Verrenkungen machen und alle Umstehenden können sehen, welche Unnerbuxe man drunter hat. Sehr doof. Also blieb der Rock doch leider meist im Koffer. Ich hoffe auf nächsten Sommer!!! Oder auf Herbst mit Leggins, das geht ja auch.

MT5A5578

Tja das Kleidchen von Sophia habt ihr ja hier schon mitsamt kleiner Anleitung zum smoken bewundern können. Die Fotos sind entstanden auf dem toll angelegten Hotelgelände auf Bali. Überall gibt es wunderschöne Pflanzen, ruhige Wege, Skulpturen und eben riesige Koi Becken.

PicMonkey Collage1

Mit einem Lauflerner ist das echt eine Herausforderung. Viele der Becken sind ebenerdig, mit ohne Geländer oder wenigstens einer Stufe. Gerade passend um geradeaus weiter zu laufen und im Wasser zu landen. Um dies zu verhindern musste permanent jemand um die Maus herum springen. Selbstverständlich wollte diese ALLEIN laufen und nicht an der Hand oder festgehalten werden. Das war echt anstrengend! Die Koi hätten sich bestimmt gefreut. Sophia wahrscheinlich auch hihi 😀
Sophia trägt hier übrigens ihr gesmoktes Kleidchen, das ihr hier bewundern könnt, mitsamt kleiner Anleitung zum smoken.

PicMonkey Collage2

Diese Fotos, auf denen ich so unglaublich elegant und gekonnt pose, sind vor dem Eingang zur Präsidententsuite entstanden. Wir waren einfach mal so frei und haben uns da hingestellt. Gewohnt haben wir da nicht, das hätte unser Urlaubsbudget dann doch ein klein wenig überstiegen 😉

MT5A5581

So, mein Röckli schick ich nun rüber zu den RUMS Mädels und zu Seasonal Sewing!

 

Shoppingfieber

Heute nehme ich euch mit zum Shoppen! Und wohin? In die großen Shoppingmalls Surabayas. Warum? Weil dies Teil meiner Urlaubsberichtserstattung „Indonesien mit Baby“ ist. Wie der Flug war, wo das Land liegt und ein paar Fakten über die Metropole Surabaya habe ich schon geschrieben, andere lustige Posts stehen noch aus, sind aber in der Übersicht teilweise angekündigt (beziehungsweise schon geschrieben, je nachdem wann der Post hier gelesen wird natürlich).  Eure eigenen Urlaubsberichte könnt ihr sehr gern bei meiner Urlaubslinkparty verlinken!!!
Sophia lernte also in Shoppingmalls und am Strand laufen. Und ihr dürft uns nun durch ein paar Bilder begleiten 😉
(Weitere Chaoskindergeschichten gibts hier.)

MT5A1258

Weiterlesen

Kurzer Überblick über Indonesien

Zunächst einmal etwas generell zu Indonesien, es ist ja nicht gerade ein typisches Urlaubsland und viele wissen nicht so viel darüber. Alle anderen lustigen Posts zu unserem Indonesienurlaub findest du hier aufgelistet. Falls du auch einen Urlaubsbericht gebloggt hast, verlinke ihn gern zu meiner Urlaubslinkparty!

indonesien.jpg

Weiterlesen

Bin wieder da!

Jetzt kann ichs ja verraten: ich war eine Weile im Urlaub. Hat es jemand gemerkt? Dank Internetzugang im Hotel war ich ja nicht komplett abgetaucht! Und in weiser Voraussicht hatte ich ja schon die Posts geplant und vorgeschrieben. Und die gesamte Sommergarderobe für Sophia genäht 😀

Die Nähfroschfamilie hat die Verwandtschaft in Indonesien besucht. Spätestens jetzt ist auch klar, warum die Babyhose RAS und das Shirt Sempit in indonesisch benannt sind. Der Nähfroschmann ist ein „Orang Campur“, frei übersetzt ein „Gemixter Mensch“ 😀
Halb Indonesier eben. So waren wir bei der Familie in Surabaya auf der Insel Java, das ist eine unglaublich riesige Großstadt. Es herrscht tropisches Klima (30 Grad und über 80% Luftfeuchtigkeit), Blondis sind Mangelware und die Autos haben das Lenkrad auf der falschen Seite. Von den „Verkehrsregeln“ rede ich am besten erst garnicht… 😉

(Entschuldigt an dieser Stelle die schlechten Fotos, ich hab nur grad schnell 2 ausgesucht damit überhaupt welche in diesem Post sind!!!)

IMG_5928

Weiterlesen