1. Plottertreffen in Frankfurt

Von | 2017-03-02T13:09:33+00:00 Oktober 26th, 2014|Nähen|14 Kommentare

Das war ein Spaß! Ihr wisst ja, das ich mir 1. einen Plotter angeschafft habe und 2. zu doof bin um damit auch zu plotten. Hier hatte ich ja schon mal meine ersten Versuche gezeigt und direkt die Plotter-Tipps-Linkparty ins Leben gerufen. Ich habe mir viele viele Tipps erhofft die bei mir endlich den Knoten platzen lassen. Übrigens freue ich mich immernoch, wenn ihr fleißig weiter eure Tipps und Tutorials, Best Practices und How To’s rund ums Thema Plotten bei mir verlinkt!

Plotter Tipps

Die Instagrammer unter euch konnten quasi live dabei sein, wie ich den Plotti ständig in die Ecke feuern wollte. Danke an dieser Stelle für die vielen Kommentare die dies verhindert haben! In meiner Not und in hinblick auf den Nähblog Contest, bei dem ich ja für Hessen antreten darf, habe ich mal rumgefragt ob mir nicht jemand ne Schulung geben könnte. Alleine bin ich ja anscheinend echt zu äh theoretisch. Gemeldet haben sich 4 Mädels im Umkreis von Frankfurt und so war die Idee zum ersten Plottertreffen geboren! Zack war ein Termin gefunden und gestern nun trafen wir 4 aufeinander. Die 5. musste leider kurzfristig absagen, war aber virtuell bei uns, gell Chicci? Zu Gast waren wir bei Sjoe die uns mit Kaffeespezialitäten verwöhnte und uns ihr Nähreich zeigte. Sewingtini brachte eine Schüssel herzhafte Blätterteigsnacks, jede Menge praktische Tipps und eine Cameo mit, vergaß allerdings ihre Matte. Und Mimitoast brachte einen sehr leckeren Apfelkuchen und einen Haufen Perfektionismus mit. Verstanden haben wir uns auf anhieb super, das Nähhobby verbindet. Sofort wurde gequatscht ob denn das Shirt und die Tasche dieser oder jener Schnitt sei, ob man dies schon ausprobiert und das gelesen hätte. Selbstverständlich waren alle in Selbstgenäht gewandet, außerdem waren noch eine König- und 2 Kugeltaschen anwesend. Überall in den Räumen natürlich auch selbstgenähtes und -gebasteltes. Besonders herausgestochen ist das coole Wandtattoo aus Stoff in der Küche. Da hat Sjoe doch glatt Stoff-auf-Vliesodings auf die Wand gebügelt!!! Ihr persönlicher Feuerwehrmann stand ihr dabei wohl ängstlich zur Seite, ein Einsatz war allerdings nicht nötig, Wand bügeln geht!
Zurück zum Plottertreffen. Wir Schnattertanten haben es also irgendwann geschafft unseren Krams aufzubauen. Jeweils ein Laptop und ein Plotter, ein technisches Stillleben mit Snacks.

SONY DSC

Sofort gings los mit kleinen und großen Problemchen, Dateiendungen, Funktionen und Einstellungen. Die Software ist an sich für mich nicht das Problem, da hab ich schon mit genügen ähnlich aufgebauten Programmen zu tun gehabt und finde es angenehm zu bedienen. Man findet auch viele Tutorials im Netz, wenn man der englischen Sprache mächtig ist noch mehr. Die Theorie war mir also klar! Sewingtini hat mir dann den Tipp gegeben, dass ich statt immer die Messerstärke höher zu drehen auch einfach mal die Dicke verstellen könnte, da würde sich nämlich der Anpressdruck des Messers ändern. Vorher hatte ich versucht die Flexfolie mit Messerstärke 2 zu schneiden, dann mit 3 und dann mit 4. Aber Entgittern ging garnicht!!! Schlussendlich mit Messerstärke 2 und Dicke 15 statt 8 hat es hervorragend geklappt!!! Ich durfte noch den Entgitterungshaken von ihr ausprobieren und denke das ist ein echt gutes Werkzeug. Zuvor dachte ich wirklich sowas brauch kein Mensch. Bei kleinen Schriften war das entgittern etwas mühsam und minikleine Eckchen waren nicht ganz geschnitten. Nächstes Mal werde ich also die Dicke evtl noch einen Tick höher setzen und die Geschwindigkeit runter, dann soll der Plotti wohl sauberer schneiden. Achso, verwendet habe ich Neptun Flex Folie, die ist dicker gewesen als die Folien von den anderen Mädels. Ein sehr guter Tipp war übrigens auch, in eine untere Ecke einen kleinen Kreis oder ein Quadrat zu setzen und dies zuerst zu schneiden, während alle anderen Motive auf nicht-schneiden gesetzt sind. Ohne die Matte auszuwerfen kann man dann testen, ob ordentlich geschnitten wurde oder ob man noch mit den Einstellungen spielen muss. Das ganze heißt dann Testschnitt und damit verhindert man sich eine Folie nach der nächsten zu ruinieren weil man vor lauter Ungeduld gleich alles schneidet. Weitere Tipps waren, wenn man den Radiergummi der Software richtig benutzen will/muss, das kostenpflichtige Upgrade bei Silhouette zum Dollarpreis zu kaufen. Mit der erweiterten Software kommt man dann in den Genuss direkt .svg Files öffnen zu können! Diese können dann direkt geschnitten werden und müssen nicht erst nachgezeichnet werden. Also eine Überlegung wert. Mal sehen.

SONY DSC

Nachdem alle etwas ausgeplottet und entgittert haben, und natürlich ausgiebig geschnackt, mussten noch ein paar Fotos geschossen werden. Auch Mimitoast ist MIT Kopf drauf! Da wurde ein Stativ geholt, die Kamera drauf geschnallt und los gings! Stimmung!!! Und hüpf!

SONY DSC

Ach, das können wir doch bestimmt noch besser! Mit dem letzten Hüpfbild, über das wir uns halb kaputt gelacht haben, verabschiede ich mich für heute von euch! Fast. Ich muss erst noch was fragen. Wie siehts denn aus, liebe Plotterbesitzer? Hättet ihr Lust auf ein größeres Plottertreffen? Mir schwebt da völlig größenwahnsinnig vor, dass man ja eine kleine Konferenz machen könnte? Quasi die „Plott 2015“? Man könnte einen Raum in einem Hotel z.B. in Darmstadt anmieten (ist sicherlich günstiger als Frankfurt), mit bisschen Catering, könnte an Workshops/Vorträgen teilnehmen (z.B. wie plottet man mit Vinyl, Folienkunde, Softwaretipps,…)??? Ich weiß, ich bin wieder größenwahnsinnig. Aber das wäre doch mal was! Denke aber mit Konferenzraum mieten müssten schon ein paar Leute zusammen kommen…  Vielleicht hat ja dann auch ein Plottershop Lust einen kleinen Stand zu machen wo man sich mit Plottermaterialien eindecken oder mal eine Transferpressen anschauen kann… Ihr merkt, Ideen hätte ich genug. Wer wäre dabei?
Und nun das versprochene Abschlussfoto:

SONY DSC

 

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

14 Kommentare

  1. Kadi schlumperfix 26. Oktober 2014 um 10:56 Uhr - Antworten

    Oh, da hattet ihr aber verdammt viel Spaß *freu* ! Schön… :-)… .
    Da hätte ich richtig Lust gehabt mitzumachen ;-).

    Liebe Grüße,
    Kadi

  2. Contadina 26. Oktober 2014 um 11:46 Uhr - Antworten

    So, so, jetzt isse also auch noch größenwahnsinnig?!

    Ähm, Moment warst du das nicht immer schon?? *giggel*

    Nein, Spaß beiseite, wer nichts wagt, der nicht gewinnt – sagt schon ein altes Sprichwort und die Dinger haben schließlich immer recht!! Jawollja!

    Also gut, Plotterkonferenz im Grandhotel ist notiert.
    Wenn es an einem Wochenende stattfindet und terminlich passt (also nicht mehr vor Weihnachten *hust*), dann wäre ich stark interessiert.
    Am besten zweitägig mit Übernachtung (wenn wir schon größenwahnsinnig sind, dann aber richtig, oder?), sonst rentiert sich ja die ganze Anreise und der Aufbau usw. gar nicht.
    Wobei … ich habe ja gar kein Notebook… Hm, da muss ich mir dann wohl eine Notlösung einfallen lassen.

    Aber zurück zu eurem Plottertreffen – das klingt nach einer coolen Sache und außerdem auch nach einer Menge Spaß.
    Die Tipps, die du oben gegeben hast, habe ich jetzt nicht so wirklich alle kapiert (mach‘ mal ein Tutorial draus, bitte *g*), deshalb wäre auch für mich so ein Austausch von Vorteil.

    Jetzt arbeite ich mal noch weiter an meinem Blind-Sew-Along, damit ich mich den Rest der Woche noch ein wenig entspannt zurücklehnen kann.
    Kommst du morgen auch zum Raten vorbei? 😉

    Liebste Sonntagsgrüße

    Sabine
    P.S. Bin gespannt, ob du meine Tasche erkennst! 😉
    P.P.S. Märchenthema, DAS finde ich jetzt total spannend und freue mich schon drauf!
    P.P.P.S. Ich frage nochmal: wann schläfst du eigentlich??

  3. SewingTini 26. Oktober 2014 um 12:42 Uhr - Antworten

    Ach toll, Dein Bericht zu unserem Treffen ist richtig klasse! Und auch wenn ich meine Matte vergessen habe *lach*, meinen Spaß hatte ich auf jeden Fall und ich bin ja froh, dass auch ein paar nützliche Tipps dabei waren ;). Jetzt kannst Du so richtig loslegen, und ich freue mich schon auf deine Ergebnisse für den Contest und drücke Dir natürlich die Daumen.
    Ich finde die Idee mit der Konferenz total genial und bin auch absolut für Darmstadt!!! *g* Natürlich nur, weil es da billiger ist als in Frankfurt *zwinker*. Wäre echt klasse, wenn es da Referenten gäbe, die zeigen, was man da noch alles mit machen kann. Mein ganzes Wissen kennst Du ja jetzt auch ;).
    Hoffentlich klappt es aber auch so mal wieder mit einem Treffen, ob zum Nähen oder Plotten. Einen schönen Sonntag noch. Liebe Grüße, Tini

  4. Biggi 26. Oktober 2014 um 16:51 Uhr - Antworten

    Was für tolle Bilder, sieht nach viel Spaß aus!
    Plotterkonferenz ist super, da komme ich auch!
    Und zu „wie mache ich meinen Blog schöner“ am zweiten Tag dann direkt auch! 😉
    GLG Biggi

  5. Claudi 26. Oktober 2014 um 19:54 Uhr - Antworten

    ja so schade – mir gehts jetzt wieder etwas besser und mein kleiner weiß jetzt auch bescheid…das war für mich so eine sache die ich umbedingt regeln musste… das ich es erzähle……gehört halt alles zum leben dazu….

    IHR seid ihr goldig….und so wie es aussieht hatte ihr auch jede menge spaß – klasse das alles geklappt hat und du nun kein frust mehr schieben brauchst *ggg*

    ich freue mich aufs nächste mal….wahhhhhhhhhhhhh das wird toll….

    ggvl
    lasst euch drücken
    gglg
    Claudi

  6. Sophina 27. Oktober 2014 um 9:35 Uhr - Antworten

    Plootertreffen in Darmstadt ist cool! Ich komme aus Mannheim, das ist quasi ein Katzensprung. Macht gerne mal, grins.

    Liebe Grüße, Sophina

  7. Annika | annimamia.de 31. Oktober 2014 um 11:52 Uhr - Antworten

    Oh ja, ein Plottertreffen 🙂 Ich habe zwar noch keinen, werde mir das gute Stück aber am Sonntag mal auf der Kreativ-Welt in Frankfurt ansehen. Du bist da nicht auch zufällig?

    Viele liebe Grüße,
    Annika

  8. […] tollen Hexeneulen von Kerstin Bremer auf genähte kleine Kissen geplottet. Ja, ich kann seit dem Plottertreffen meinem Plotter bedienen! Das war dringend notwendig und das Treffen wurde extra wegen mir […]

  9. Mirjam Lehmann 5. Januar 2015 um 10:52 Uhr - Antworten

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin aus Ludwigshafen und wäre an einem Plottertreffen auch sehr interessiert. Ich habe jetzt anfang Januar einen Plotter zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen und war zwar total begeistert, weiss aber ehrlich gesagt nicht so genau, wie ich mit dem Teil umgehen soll. Dabei kribbelt es schon ganz schön in den Fingern. Also sobald wieder so ein Treffen stattfindet, würde ich mich gerne ins Auto setzten und nach Frankfurt fahren… Sagt doch bitte, bitte bescheid.
    Liebe Grüße
    Mirjam

    • Rosini 1. Februar 2015 um 10:55 Uhr - Antworten

      Ich wäre auch an einem Plottertreffen interessiert. Komme aus Frankfurt, habe einen Craft Robo und seit kurzem einen ScanNCut, mache aber eigentlich viel zu wenig damit. Bisher eigentlich nur mit Papier. Erhoffe mir Tips&Tricks, Anregungen und Austausch.

      LG
      Barbara

  10. […] hatte ich ja die Plottertipps-Linkparty gestartet, weil ich erst mal nicht klar kam, dann gabs ein erstes Frankfurter Plotter-Treffen und schließlich ein Shirt das mich dem Wahnsinn ein Stück näher brachte. Warum? Das Plotten an […]

  11. Karin 20. April 2015 um 14:07 Uhr - Antworten

    Oh an so einem Treffen wäre ich auch Mega interessiert 🙂

  12. […] stolperte ich aber direkt über meine Plotterfee Tini von SewingTini, die ich von unserem Plottertreffen schon kannte, und nach 3 Jahren erfolgloser Versuche traf ich tatsächlich Katharina von […]

  13. […] So kam ich zu meiner ersten Tasche (die zugegebenermaßen ein echter Krampf war). So kam es zum Plottertreffen. Eine gute Möglichkeit stets aus der Komfortzone herausgerissen zu werden, sind Probenähen. Ob […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.