Mrs Pauly meets CherryPicking Uboote

Heute machen wir mal einen kleine Zeitsprung, nämlich in die Vergangenheit. Die Fotos sind vor einigen Wochen schon entstanden, als der Kugelbauch und ich uns in der 31. Schwangerschaftswoche befanden. Aktuell bringen wir ja die 37. Woche hinter uns, einige kg mehr auf die Waage hihi und einige Zentimeter mehr im Umfang.

MrsPaulyUboot4

Dies ist jedenfalls meine zweite Mrs. Pauly von Anna’s Country, die beim Probenähen für den Schnitt entstanden ist. Die erste hatte ich aus leichtem Sweat genäht und die war Teil des mint-gestreiften Familienoutfits! Diesmal also genäht als TShirt für den Sommer, die Knopfleiste sollte sich ja zum Stillen des Bauchzwergs gut eignen. Erst mal alles zurecht rücken, dass es für die Fotos auch gut sitzt:

MrsPaulyUboot1

Auf die Teilungsnaht des Vorderteils habe ich einfach eine meiner geliebten Jerseynudeln drauf genäht, in der Farbe passend zu den Snaps. Das Bündchen habe ich diesmal mit Vlieseline verstärkt, ich glaube ich habe eine leichte Gewebeeinlage drauf gebügelt, also nur auf das Stück wo die Snaps sind. Bin mal gespannt, wie sich das in der Praxis so macht! Das Bündchen am Ausschnitt ist auf normale Art und Weise ohne Cover angenäht, denn man braucht ja Platz für die Knöpfe. Damits zusammen passt, sind die Ärmelbündchen daher auch normal angenäht. Die Cover kam trotzdem kurz zum Einsatz, nämlich unten am Saum. Ich habe bis v.C. (vor Cover) säumen ja abgrundtief gehasst und lieber überall ein Bündchen/Schrägband/Rüschen dran genäht oder einen Rollsaum gemacht. Aber mit Cover ist das soooo easy und schnell und ordentlich und hachz… Und das sogar ohne dieses Säumerdingenskirchen, das hab ich nämlich nicht. Brauch ich glaub ich auch nicht, geht ja auch so ziemlich gut. Einfach stecken, bestenfalls bügeln (ok, mach ich nie) und dann einmal rundherum covern, eine Markierung vorher noch mit Washitape neben das Füßchen kleben, damit man nicht gar so schlimme Schlangenlinien näht und gut ist.

MrsPaulyUboot2

Hier könnt ihr übrigens den ultimativen Fish-Eye Effekt vom Kugelbauch bewundern, der die Uboote auf dem Cherry Picking Stoff so richtig schön zur Geltung bringt. Sieht schon irgendwie lustig aus oder??? Den lustigen Stoff habe ich bei dem Superverkauf bei Cherry Picking mitgenommen, ich hatte ja so viel ergattert dass ich kaum zum Auto laufen konnte, vor lauter Stoff… Ich berichtete hier. 😉

MrsPaulyUboot3

Aus dem Stoff (es war ein zwei Meter Stück glaube ich!) ist inzwischen noch ein Top für die Maus geworden, und als Innenfutter für eine süße kleine Jacke für den Bauchzwerg musste er auch herhalten. Aber das zeige ich dann ein anderes Mal! Heute müsst ihr mit mir vorlieb nehmen, und der unübersehbaren Kugel natürlich. Wenn ich mir die Bilder so anschaue, dann gehts ja frontal. Ohne den Fish-Eye Effekt würde man es fast nicht sehen oder??? Aber von der Seite ist es eine richtig kugelige Kugel. Inzwischen natürlich noch mehr als auf den Bildern hier. Inzwischen misst die Kugel 112 cm und wie das die letzten Schwangerschaftswochen wohl üblich ist, ist das Leben recht beschwerlich. Schlafen zum Beispiel. Mit Schlafen hat das ja nicht mehr viel zu tun, was man Nachts so treibt. Man wuchtet sich mit geschlossenen Augen mühsam von einer Seite auf die andere, alles ist unbequem und auf dem Rücken kann man gar nicht mehr liegen weil einem da die Last erdrückt die Luft weg bleibt. Außerdem muss man noch 5-20 Mal ins Bad watscheln, weil der Zwerg wieder mal mit voller Wucht in die Blase tritt oder auch nur einfach so. Hinzu kommt natürlich noch die ganze Thematik des Familienbetts, über die ich schon mal erzählt habe! Blutige Nasen blieben seither übrigens zum Glück aus!

MrsPaulyUboot5

Meine Uboote mit Fish-Eye Effekt schippern nun jedenfalls noch bei ein paar einschlägigen Linkpartys vorbei, und ich wuchte mich mal ins Bett. CoverliebeRUMSCrealopeeSeasonal Sewing und zu meiner Kugelbauch-Linkparty

5 Gedanken zu “Mrs Pauly meets CherryPicking Uboote

  1. Liebe Katjy,
    das sind wunderschöne Foto´s. Der Stoff wäre mir zu bunt aber dir steht er wunderbar.
    Und zum Thema das aktuell alles beschwerlich ist, bald ist es geschafft und du kannst deinen kleinen auf dem Arm halten.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  2. Das Shirt steht dir ja mal mega gut! Ich mag die bunten Stoffe an dir – echt richtig genial!
    Den Schnitt finde ich auch total super – bin grad voll im Knopfleisten-WAHN 😀

    Ich wünsche dir noch eine halbwegs entspannte Restschwangerschaft <3

    VlG
    Mina

  3. Das Shirt sieht super aus, der Stoff ist ja wirklich wunderschön. Ich gucke mir so gerne runde Kugelbäuche an und werde dabei immer ein bißchen melancholisch, ich war immer so gerne schwanger. Die Beschreibung Deiner aktuellen Nächte hat mich dann aber ganz schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. 😉

    Eine gute restliche Kugelzeit wünsche ich!

    Liebe Grüße
    Lilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.