Loveboat Mary

Nachdem ich nun so weit aus meiner Näh-Komfortzone gekrochen bin, und sowohl Satin als auch Viskose Webware zu Kleidern für die Maus und mich vernäht habe, darf es heute mal wieder Jersey sein! Und zwar – überraschung – aus der Loveboat Frühjahr-/Sommerkollektion von Cherrypicking!
Der apricot farbene Jersey namens Loveboat Papercut wurde zu einer Mary von Schnittgeflüster. Schon so lange habe ich den Schnitt und endlich habe ich ihn mir mal genäht! Allerdings habe ich das Schößchen weg gelassen, das wäre mir doch etwas viel des Guten gewesen bei dem gemusterten Stöffchen. Seht ihr wie perfekt der Ausschnitt aussieht? Ich bin so happy. Mit dem Bandeinfasser hat es so geklappt, dass erstens die Boote richtig herum sind auf dem Einfassstreifen und ausserdem hat es so hin gehaun dass genau eine Reihe Boote zu sehen ist! Man muss sich auch über die Kleinen Dinge freuen.

Die Fotos sind letztes Jahr entstanden, als man noch kurzärmelig tragen konnte. Freundlicherweise haben Freunde von uns ein neues Haus als Fotolocation gebaut. xD Spaß beiseite, vielen Dank an dieser Stelle, das wir das Wohnzimmer kapern durften!

Hachz, kurze Ärmel – Frühling, Sommer. Ich habe keinen Bock mehr auf Winter! Der Kindergarten gleicht einer Seuchenstation. Allein diese Woche hängt folgendes Schild an der Tür: Scharlach, Fieber, Borkenflechte, Magendarmgrippe. Das ist doch zum aus der Haut fahren!

Kurzentschlossen haben wir Sophia zuhause gelassen, da wir Eltern eh schon ziemlich angeschlagen waren. Noch irgendeine lustige Krankheit on top wollten wir uns nicht dazu holen. Nachdem unsere Erkältung sich zu einer ausgewachsenen Grippe erweitert hat, haben wir Sophia zu Oma und Opa ausgelagert. Heute kam der Anruf, dass es sie nun auch erwischt hat. 

Daher gibt es heute nicht viel Text, mein Hirn ist matschig, ich schreibe auf dem Boden sitzend, weil ich mich nicht traue aufzustehen und an den Tisch zu gehen. Mein Kreislauf gibt ständig nach. Deshalb werde ich mich jetzt wieder hinlegen – sofern das mit Baby möglich ist. Und die andere Patientin ist inzwischen auch wieder heim gekommen… Krank sein als Eltern ist echt das allerletzte.

Mein schickes Loveboat Kleid schaut auf jeden Fall bei diesen Linkpartys vorbei:  RUMS

Die Stoffe der Swafing Frühjahr-/ Sommerkollektionen 2017 „Loveboat“, „Lobster & Fish Friend“ & Julie von Cherry Picking sind seit Februar 2017 im Stoffhandel erhältlich.

12 Gedanken zu “Loveboat Mary

  1. Das Kleid ist allerliebst! Steht Dir sehr gut.
    Und gerade die Kleinigkeiten machen doch so großen Spaß, was!!
    Gute Besserung euch allen!!
    Liebe Grüße,
    Vera

  2. Schöns Kleid!
    Als Eltern krank sein ist echt doof! Wir haben es letzte Woche hinter uns gebracht. Es waren wirklich alle 4 krank. Ich konnte mich noch etwas mit Inflodoron über Wasser halten, so dass es nicht ganz so schlimm wurde…
    Euch gute Besserung!
    Viele Grüße
    Claudia

    • Hi Claudia,
      danke! Ja es ist echt bescheuert wenn dann alle flach liegen. Dank stillen konnte ich ja wirklich auch nix nehmen… -.-
      Langsam wird es zum Glück besser.
      LG
      Katja

  3. Pingback: Beste Freundinnen und das Nähen mit Satin - Nähfrosch

  4. Pingback: Gloria Kleid in pink - Nähfrosch

  5. Pingback: Mein Herz (*Kooperation*) - Nähfrosch

  6. Pingback: Nähfrosch auf dem Boom Designfestival in Bad Homburg - Nähfrosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.