Freebook Babyhose RAS

Von | 2017-08-22T10:48:17+00:00 März 31st, 2014|223 Kommentare

Babyhose RAS 2

Es ist vollbracht: Freebook Babyhose RAS! Mein erstes Schnittmuster nebst Ebook ist FERTIG! Bereit für euch, rauf und runter genäht zu werden, betüddelt und variiert. Und das Beste? UMSONST! FOR FREE! KOSTENLOS! GRATIS!

Seid aber so lieb, wenn ihr es euch herunterladet, folgt mir doch auf Facebook, Instagram, Pinterest, TwitterYouTube, etc.! So unterstützt ihr mich und meine Arbeit, die ich in den Blog stecke 🙂

Für die ganz Eiligen, die gar nicht bis zum Ende lesen und die tollen Probenähergebnisse bewundern wollen, gibts hier direkt das Freebook zum herunterladen. Alle anderen Anleitungen/Freebies/DIYs usw. könnt ihr hier durchstöbern. Und wenn ihr eine RAS verlinken wollt, könnt ihr dies ab morgen hier tun!

Babyhose

Falls du RAS verkaufen möchtest, findest du hier die Regelung für Stückzahl und so weiter!

Jaja die Babyhose RAS. Lag mir ja schon amHerzen. Mein kleines Mausemädchen ist ja nicht gerade das, was man landläufig als „zierlich“ bezeichnen könnte. Viele Hosenschnittmuster musste ich ändern, damit sie richtig passten und Sophia genug Platz zum krabbeln, toben und turnen hatte. Nur Pumphosen wollte ich ja auch nicht nähen! Nun habe ich in mühevoller Kleinarbeit ein Schnittmuster zusammengestellt, bei dem jeder die passende Größe und Variante finden sollte. Noch dazu ist RAS ein kleines Zeitwunder und kann in kürzester Zeit genäht werden. Bei meinen Probenähmädels variierte die Zeit von Zuschnitt + Nähen zwischen 30 Minuten und 3 Stunden. Wobei bei den 3 Stunden diverse Stillpausen und Spielunterbrechungen mitgezählt wurden 😉

Babyhose RAS 1

 

Varianten. Die RAS kann natürlich in der Länge variiert werden, ob als Mitwachshose, als 3/4 oder kurze Hose für den Sommer. Es können Bündchen angebracht werden wie im Ebook erklärt, oder Gummis eingezogen werden. Rüschen an die Beinabschlüsse, Bündchen oder einfach nur umnähen. Jersey, Jeans, Baumwolle,… alles geht!

Ganz besonders möchte ich hier mal hervorheben, dass die RAS auch Stoffwindelpopos ausreichend Platz bietet! Aber auch an andere Windeln und an die nicht-mehr-Windelträger ist gedacht. Schmal und zierlich, Babymoppelig, ganz egal! Es werden – so glaube ich – alle Fälle betrachtet und so kann die individuell perfekt passende RAS genäht werden.
Selbstverständlich kann nach belieben Betüddelt, Beplottert, Bestickt, Be- äh Appliziert und so weiter werden. Auch Taschen können leicht integriert werden (wobei die kein Bestandteil des Ebooks sind). 

So, genug erzählt. Den Rest könnt ihr im Ebook nachlesen! 😉 Sonst wird dieser Post wirklich zu lang und ich will doch, dass ihr bis zum Ende durchhaltet!!!
Nun kommt ein großer Trommelwirbel… die Spannung steigt!!! (Dramatische Musik erreicht langsam ihren Höhepunkt, die Scheinwerfer zucken wild herum) Ich bitte um einen DONNERNDEN APPLAUS FÜR MEINE PROBENÄHER!!!
(Die Scheinwerfer zeigen nun alle auf die wunderschönen Babyhosen, Applaus brandet auf, Jubel, die Leute stehen, eine tobende Menge.)

Babyhose

Die Mädchenmama mit Kreativität, Maria-Rita von Mammamiasblog hat 3 wunderschöne RAS genäht. Von links nach rechts: Aus Stretchjeans, Baumwolle in 3/4 Länge und aus Jersey. Sie wünscht sich schon jetzt das Schnittmuster auch in größeren Größen, das freut mich natürlich 😀

Babyhose

Evi von Aefflyns to go (auch hier auf FB zu finden), hat ein hippes Exemplar in ca. 45 Min aus Jersey genäht. Eine besternte Mitwachshose mit lässiger aufgesetzter Tasche.

Babyhose

Die (noch?) bloglose Anja nähte für ihren kleinen Stoffwindelträgerschatz eine Jersey RAS mit  coolen Vögeln 😀
Sieht  sie nicht gut aus???

Babyhose

Simone alias Sockenlotte hat gleich 5(!!!) RAS genäht! Unter anderem aus kuscheligem Sweat und tollen Jerseys mit langen Mitwachsbündchen. Sind die kleinen Füßchen nicht zum anbeißen? 😀 Ich glaube mit 5 Hosen hältst du bisher den Rekord!

Babyhose

Pamela von Pamelopee wünscht sich auch direkt schon größere Größen! Da hab ich ja was vor mir 😉
Sie hat ein schickes Büxchen aus strahlend weißem Sweat genäht, mit maritim anmutenden blauen Bündchen. Ich habe mir sagen lassen dass der Minimann die Hose gar nicht mehr ausziehen wollte, das freut mich!!!

Babyhose

Nähoma Ella hat eine igelige Jersey RAS gezaubert und freut sich, dass das Muster vorne nicht zerschnitten wird. Mit ihr hatte ich eine angeregte Maildiskussion beim Probenähen, ob die Hose nun passt oder nicht, die sich schnell und lustig klären lies! Es verhielt sich nämlich so, dass ihre Hose oben anscheinend 3-4 cm zu lang war, dafür aber unten an den Beinen 3-4 cm zu kurz! Wie kann das sein? Nach einigem Rätselraten die Lösung!!! Ihr kleines Modell trägt keine Windel!!! 😀
So wurde die Änderung für Windellose ins Ebook aufgenommen. Dafür macht man ja Probenähen! Vielen Dank dafür!

Babyhose

Marion, auch noch bloglos, wollte mal eine nicht-pumpige Hose ausprobieren. Sie hat tolle Jerseymodelle genäht und auch mal einen Gummi am Bauch ausprobiert. Sie hat sogar den Schnitt verkleinert und Hosen für Puppen genäht!!! 🙂

Babyhose

Ist die kleine Maus nicht Zucker??? Monja (hier  unter LuMoCa auf FB zu finden) hat für ihren kleinen Schatz eine RAS aus Jersey gezaubert und den Beinabschluss mit einer Rüsche versehen! So eine süße Mädchenbüxe!

Babyhose

Katja vom Blog JonaLotte hat diese 3 schönen Jersey Buxen genadelt! Sie verriet mir, dass dies nicht die letzten RAS Hosen sind, die sie näht!
An dieser Stelle sei mal bemerkt, liebe Katja, dass du und Diana mich vollends verwirrt habt! Ich dachte wirklich ich habe mir die Blogadresse falsch aufgeschrieben! Zwei Probenäher, und zweimal derselbe Blog? Aber doch, so ist es! Völlig unwissend habe ich euch BEIDE ausgewählt! Deshalb kommt hier…

Babyhose

… die Bubenmama Diana! Ebenfalls vom Blog JonaLotte. Es sei nochmal bemerkt, das ist mir wirklich erst aufgefallen, als ich die Fragebögen ausgewertet habe! 😀
Diana hat RAS aus Jersey und aus dinostarkem Feincord genäht! Roaaaaar!

So halt stopp! Hier machen wir mal eine kleine Pause. Nehmt euch einen Keks, füllt Kaffee nach, reißt die Chipstüte auf und geht nochmal kurz aufs Klo. Die Hälfte der Probenähergebnisse habt ihr geschafft! Ding Dang Dong!!! (Das ist die Pausenendeglocke!)
Nochmal räuspern, Nase putzen und sonstiges erledigen. Ding Dang Dong! Plätze wieder einnehmen! Ding Dang Dong!!! Das Licht geht aus! Die Gespräche verstummen… es herrscht eine gespannte Stille im Saal, Vorfreude auf den 2. Akt!

Babyhose

Hier die Jerseyhose genäht von Christina (zu finden hier auf FB)! Das mittlere Foto vom kleinen Sonnenschein ist sowas von goldig! Leider kann ich euch dieses schnuckelige Grinsen des Originalfotos nicht zeigen. Soviel sei verraten, die Katze kommt nicht annähernd ran 😀

Babyhose

Zwei wunderhübsche Hosen von Nathalie alias Ilanoé! Ich freue mich, dich doch noch als Probenäherin gewonnen zu haben, gerade noch so, bevor Ilan aus der 92 raus wächst! Sie hat aus Nicki und Cord genäht und eine super tolle besternte Tasche mit eingebaut!

Babyhose

Weiter gehts mit dem süßen Fratz von Christine! Sie schreibt den Blog Kindhayt und hat 2 RAS Hosen aus Jersey/Interlock genadelt. Über den Stoffwindelpopo des kleinen Modells passt die Hose perfekt! Christine ist eine sehr wertvolle Schnitttesterin 😀 Sie hat sich die Mühe gemacht einige Rechtschreibfehler und Buchstabendreher dingfest zu machen! Danke dafür.

Babyhose

Regina, bekannt auf FB als das Nähbellchen, hat ihrem kleinen Spatz eine Jersey und eine Fleece Hose genäht nach dem Freebook Babyhose RAS. Scheint ja perfekt zum klettern auf dem Sofa geeignet zu sein! 🙂

Babyhose

Madeleine hat für dieses süße Mäusschen eine RAS aus Jersey gezaubert. Sie sitzt schön locker, gut geeignet fürs Tragetuch! Madeleine hält übrigens den Rekord im Schneckennähen 😀 Für die RAS hat sie ca. 3 Std gebraucht! Aber auch nur, weil sie Stillpausen und Babybespaßung mitgezählt hat 😀

Babyhose

Noch eine Marion! Ihr Marions habt mich ganz schön zum Narren gehalten. Bis ich geschnallt habe dass nicht alle Fotos von EINER Person namens Marion sind… 😀 Da musste ich glatt nochmal auseinander sortieren, denn ich hatte die Fotos schön mit euren Vornamen beschriftet! Also, die Marion Nummer 2 hat 4 sehr schöne Hosen aus Jersey genadelt. Besonderer Hingucker ist auf jeden Fall die selbst gebastelte Tasche! Ich bin hin und weg!!!

Babyhose

Beim Probenähen wurde auch fleißig geplottert! Diese schnittigen Exemplare sind von Rebekka, alias Fräulein Mutti. Genäht aus Interlock/Jersey. Besonders die schwarze Hose ist ein echter Knaller!!!

Babyhose

Zwei kuschelige Nicki Beinkleider für ein ganz kleines Modell! Genäht von Nadia, auf FB bekannt als Nadjas Wunderwald. In sage und schreibe 20 Minuten hat Nadja eine Freebook Babyhose RAS fertig gestellt!!! Wow!

Babyhose

Sabrina (hier auf FB zu finden) hat eine dinostarke Jersey Buxe für den kleinen Entdecker gezaubert. Die Hose sitzt gut, nicht zu pumpig. Finde ich auch 🙂 Und das schöne Muster wird vorne nicht durch eine Naht durchbrochen.

Babyhose

Last but not least: Das Werk von Stefanie! Ihr findet sie als Jahas-Kreativecke hier auf FB. Eine sternige Nicki Freebook Babyhose RAS, von der Länge her perfekt. Besonders gelungen finde ich die Kombination mit den süßen Söckchen 😀

Meine Lieben! Wer hat denn alles bis hierhin durchgehalten? Mal eben durchzählen bitte! 😉
Ihr dürft jetzt alle wieder aufwachen! Das Licht im Saal geht wieder an, die Leute erheben sich und strecken die Arme und Beine. Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr besucht meine Probenähmädels auf ihren Facebook oder Blogseiten!
Und natürlich hoffe ich, dass euch die tollen Buxen inspirieren und ihr das Schnittchen auch rauf und runter nähen wollt. Ich würde mich freuen!
Hier gibts das Freebook zum runterladen. Viel Spaß!!!
(Alle anderen Anleitungen/Freebies/DIYs usw. könnt ihr hier durchstöbern.)
Und wenn ihr eine RAS verlinken wollt, könnt ihr dies ab morgen hier tun!

So, ganz zum Schluß wandert dieser Beitrag noch zum Kopfkino und zu meiner höchsteigenen Linkparty für Werke, die nach kostenlosen Schnittmustern genäht wurden!

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Obwohl ich diplomierte Mathematikerin bin, liebe ich es zu schreiben und zu nähen. Das ist mein kreativer Ausgleich zum turbulenten Leben mit den kleinen Chaoten!

223 Kommentare

  1. Katja 31. März 2014 um 9:16 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    der Beitrag ist ja total schön geworden und du hast alle Hosen soooo schön präsentiert!
    Liebe Grüße Katja

  2. pamelopee 31. März 2014 um 9:17 Uhr - Antworten

    Applaus, Applaus!!! Und herzlichen Glückwunsch zum ersten eigenen Freebook! Mit übrigens einen wunderbaren Schnitt! 🙂 (Ich muss es wissen, schließlich durfte ich probenähen *gewichtig guck*!)
    Liebe Katja, vielen Dank für dieses tolle Geschenk an die Nähbloggerwelt!
    Allen anderen kann ich nur empfehlen: Näht euren Kindern eine (oder mehrere!) RAS!!!

    Alles Liebe und einen tollen Wochenstart, Pamela!

  3. Fräulein An 31. März 2014 um 10:45 Uhr - Antworten

    Die sehen ja alle klasse aus. Und so schön viele und so schön bunt und auch noch verschiedene Varianten. Toll.
    Vielen Dank für deine Mühe und das Freebook 🙂
    Liebe Grüße, Andrea

  4. Simone 31. März 2014 um 11:51 Uhr - Antworten

    Der Schnitt ist soooo toll!
    Ich habe auch so ein kleines, süßes Knuddelmäuschen zu Hause und bin immer auf der Suche nach weiten Schnitten. Nur leider sind wir schon über die 92 🙁
    Ich hoffe, du baust dein tolles freebook noch weiter aus 🙂
    LG Simone

  5. julibuntes 31. März 2014 um 13:19 Uhr - Antworten

    Liebe Katja, ds ist ja eine tolle Ras-Sammlung! Und ich finde, dass viele der Probenäherinnen so viele Einzelstücke gefertigt haben, spricht absolut für deinen Schnitt! llesamt sind sie klasse geworden!
    Ich drück dir die Daumen, dass das ein ras-ender Erfolg wird!!
    VLG
    Julia

  6. FräuleinMutti 31. März 2014 um 14:06 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    da sind ja wahnsinnig viele wunderschön bunte Hosen entstanden!!! Eine schöner als die andere!!! Und wie du die alle so liebevoll präsentiert hast. Ich bin ganz begeistert!!!
    Das ist aber auch ein unglaublich toller Schnitt, den du da gezubert hast – und ich weiß ebenfalls wovon ich da spreche 😉

    Es hat super viel Spaß gemacht und ich werde garantiert noch die ein oder andere Hose nähen!!

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für deinen ersten Schnitt und noch ganz viele lobende Worte!!!

    Alles Liebe,
    Rebekka

    PS: Mein Probenähpost ist jetzt auch online 🙂

  7. Katharina 31. März 2014 um 14:15 Uhr - Antworten

    Vielen, vielen Dank für das Freebook!
    Die Probenähergebnisse sind echt toll, da kann man sich was abgucken 🙂

    Viele Grüße, Katharina

  8. Melly 31. März 2014 um 15:03 Uhr - Antworten

    Oh wie toll!
    Ich freue mich sehr über dieses Schnittmuster und werde hoffentlich gleich heute Abend eine Hose testen ((=
    Besonders toll finde ich die Tabelle in der Anleitung mit allen eventuellen Anpassungen. Wenn es sowas bei jedem Schnittmuster gäbe (vor allem auch bei denen für Erwachsene….) würde es mir doch oft viel leichter fallen einen neuen Schnitt zu probieren.
    Super einfach ist die Büx auch genäht und das finde ich nochmal ganz besonders toll – ich kannte tatsächlich schon alle Schritte in der Anleitung. ^^ Aber toll geschrieben ist die auch – sodass ich mich nicht gelangweilt habe 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Melly

  9. oma macht das schon 31. März 2014 um 15:36 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,
    ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen, denn auch ich war dabei.
    Ich kann sie nur empfehlen und werde sicherlich auch noch welche nähen,
    selbst als Schlafi ist sie super,
    denn bei Bauchschläfern ist keine störende Naht am Bauch.
    Neulich hat meine Tochter gefragt,
    ob ich für den Großen auch noch welche nähe,
    da warte ich mal, bis die Anleitung kommt,
    ansonsten hätt ich jetzt selbst gebastelt.
    Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.
    Liebe Grüße
    Nähoma

  10. nina 31. März 2014 um 16:23 Uhr - Antworten

    DANKE für das Freebook! Werde nämlich demnächst 2x Tante, da habe ich gleich zwei süße „Opfer“ 🙂 Alles Liebe, und nochmals vielen Dank für die Arbeit und Mühe!
    Lg, nina

  11. AnnL318 31. März 2014 um 18:55 Uhr - Antworten

    Standing Ovations!!!!!
    Sehr tolle Aufführung! Ich bin begeistert! 🙂

    *handheb* Ich hab auch alles gelesen! ;-P

    Das FreeBock hab ich mir schon gemopst und werde das die Tage mal in 92 testen. Ich hoffe das passt noch. Mein kleines K wächst momentan wie Unkraut… 😉
    Ich würde mich also der Fraktion anschliessen, die sich die Hose auch in weiteren Größen wünscht.
    Da das Muster vorne nicht unterbrochen wird eignet die sich super für Motivstoffe.
    Die Hose mit der großen Wolkentasche vorne finde ich auch klasse. Süße Idee, die Vorderseite so zu nutzen. 🙂

    Im Sommer werde ich auch Tante von einem Überraschungskind. Sie hat zwar eigentlich genug Kleidung, aber irgendwas hübsches Neutrales an Stoff wird mir bis dahin schon noch über den Weg laufen. Oder eine „Last-Minute-Hose“? Mal sehen…. 😉

    Dir noch viel Spaß beim Lob ernten…. und DANKE!

    Liebe Grüße
    AnnL 🙂

  12. Aylin 31. März 2014 um 19:56 Uhr - Antworten

    Herzlichen Glückwunsch und lieben Dank für das tolle Freebie
    GlG Aylin

  13. Majo Hackl 31. März 2014 um 21:02 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    Vielen Dank nochmal, dass ich dabei sein durfte! Der Schnitt ist echt klasse, ruck zuck genäht und anscheinend sehr bequem, meine Tochter zieht sie super gerne an.
    Da folgen auf jeden Fall noch weitere!

    Die Probenäh-Hosen sind echt alle super!! Das mit den Plottermotiven an der Seite muss ich unbedingt auch ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Marion

  14. Christina 31. März 2014 um 21:26 Uhr - Antworten

    Super Beitrag, toll geschrieben – da macht das Lesen richtig Spass. Die Bilder sind eine wahre Freude, richtig schöne Variationen.

    Danke dir, dass ich Probe nähen durfte. Es hat viel Spass gemacht und in der Zwischenzeit sind noch 2 weitere Hosen im Schrank – es werden sicherlich nicht die letzten sein! 😉

  15. Moni 31. März 2014 um 23:00 Uhr - Antworten

    Ich bin heute über Dein freebook gestolpert und habe spontan eine RAS für mein Babymädchen genäht (90 Minuten inkl. Schnittmuster drucken, kleben und in passender Größe abpausen, sowie Schrittnaht doppelt nähen, weil beim 1. Mal der Unterfaden alle war 😉 ) Vielen Dank für das tolle Schnittmuster, dank der 2 Nähte ist das echt mal was für zwischendurch!
    Bin sehr gespannt, wie die Hose morgen getragen aussieht.

    Lg
    Monika

  16. Hanne 1. April 2014 um 10:26 Uhr - Antworten

    Super super super … !!!
    Ich bin allgemein bekannt dafür, besonders Zuschnitt-faul zu sein. Mit dem einteiligen RAS Höschen hast du mir den Tag versüßt und es kribbelt mir schon in den Fingern meine Stoffe zu durchwühlen, um den passenden Stoff auszuwählen.
    Ich bin wie bereits einige andere seeeeeehr an einer größentechnischen Erweiterung interessiert, da ich hier zwei kleine Damen (Größe 86 und 104) habe und gern eim Partnerlook nähe 😉
    Liebe Grüße und vielen vielen vielen Dank für das tolle Schnittmuster!
    Hanne

  17. Maike 2. April 2014 um 8:11 Uhr - Antworten

    Die Hosen ist absolut spitze sie ist super bequem, ratz fatz genäht und definitiv ein Hingucker. Ich habe sie gestern das erste mal genäht und es werden aif jedenfall noch einige Folgen. Allerdings hätte ich zu gerne die Größen 98-116 😉

  18. YvonneMausH 3. April 2014 um 14:28 Uhr - Antworten

    Hab die Hose gestern für unseren Purzel genäht….sie passt perfekt und lässt genug Spielraum zum Toben!!! Nehme gerne dann auch ab Gr. 98 😉

    Lg
    Yvonne

    • Becky Faust 16. Juni 2015 um 0:29 Uhr - Antworten

      Habe das SM am Wochenende entdeckt und heute abend kurz mal sieben (!) Hosen genäht. Das zuschneiden und nähen geht super schnell. Da ich beim nähen total ungeduldig bin, ist dies also die perfekte Lösung für mich. Dank danke danke.

  19. Petra 8. April 2014 um 22:05 Uhr - Antworten

    Viiiielen Dank für das geniale Schnittmuster! Es macht Spaß, es zu nähen, geht ratzfatz und sitzt echt perfekt! Ich bin echt begeistert! Nr. 1 ist fertig und es werden noch viele folgen :)!

  20. sarah 9. April 2014 um 22:47 Uhr - Antworten

    Sehen die so toll aus. Aber wir brauchen auch ab 104… Ne Erweiterung wäre schön. 🙂

  21. Vera 10. April 2014 um 11:22 Uhr - Antworten

    Hab gestern die Ras aus kuschligem Baumwollstrick in Größe 86 genäht. Wann gibt es das Schnittmuster in 40/42 für uns Muttis? Genau so was suche ich nämlich für mich.
    Ach ja, der Rabauke trägt sie heute schon und scheint sich wohl zu fühlen. Auf jeden Fall ist er heute schneller unterwegs als sonst.

  22. Andrea B. 10. April 2014 um 20:07 Uhr - Antworten

    Hallo und viiiiieeeeeeeelen Dank für das Schnittmuster!
    Das erste mal, das ich meinem Stoffwindelkind eine Hose „einfach so“ nähen konnte ohne etwas am Schnitt zu ändern und in der richtigen Größe. Es sitzt super und sie scheint sich wohl zu fühlen. Und super schnell gings noch dazu.
    Größe 80 wird gerade als Schlafikuschelhose Probe getragen 🙂

    herzliche Grüße,
    Andrea

    ps.: ich hätte auch Interesse an Größe 40/42 😉

  23. Ute 11. April 2014 um 8:58 Uhr - Antworten

    Vielen vielen Dank für das Schnittmuster. Da werde ich am Wochenende gleich mal ein paar Hosen für dir zu erwartenden Zwillingsbabys einer Freundin nähen !
    LG Ute

  24. Nicole 13. April 2014 um 12:44 Uhr - Antworten

    Ich freue mich auf’s nähen und bin gespannt auf’s Ergebnis. 🙂
    Vielen Dank für das Freebook…!

    Liebe Grüße Nicole

  25. Miwa 21. April 2014 um 17:12 Uhr - Antworten

    Wow, deine Hose sieht super aus! Die muss ich gleich für meine zwei Jungs nähen. Vielen Dank für deine Mühe! Das ist ja alles andere als selbstverständlich. Und tolle Linkparty! 🙂

  26. emma-like 22. April 2014 um 9:46 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für diesen tollen Schnitt! Den muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    Herzlichen Gruß
    emma-like

  27. Sinikka 24. April 2014 um 18:00 Uhr - Antworten

    Hallo Katja, danke für das schöne Schnittmuster, habe die Hose heute genäht und sie ist total gut geworden, passt perfekt über den Stoffwindelpopo 🙂

    lg Sinikka

  28. Nicole 30. April 2014 um 13:47 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das tolle Freebie! Das werde ich auf jeden Fall für mein Patenkind ausprobieren.
    Lieben Gruß
    Nicole

  29. Iris 7. Mai 2014 um 9:52 Uhr - Antworten

    DANKE DANKE DANKE!
    endlich mal ein schön einfacher Schnitt, der perfekt über Stoffwindeln passt 🙂

  30. Rosalia 25. Mai 2014 um 21:39 Uhr - Antworten

    Da habe ich gestern diese süße Hose entdeckt und dachte: „Die nähe ich auch irgendwann mal.“ Und schwubdiwubs -musste ich das irgendwann vorziehen und schon heute liegt hier eine zuckersüße Hose in Größe 56 vor mir.

  31. Nicole 27. Mai 2014 um 14:12 Uhr - Antworten

    hallo ich wollte mir gern dein schnittmuster runterladen, aber irgendetwas mache ich falsch ich kann es nicht, dabei finde ich die hose superschön und wollte mir eine für meinen bauchzwerg machen.
    vielleicht kannst du mir da weiter helfen.
    danke

  32. Ine Buma 7. Juni 2014 um 18:31 Uhr - Antworten

    Das sieht alles wirklich klasse aus, bin begeistert, da werd ich mein Glück auch mal versuchen und was nähen.
    Vielen vielen Dank für den tollen Schnitt, die Supererklärung. Auch das mit den verschiedenen Farben und das Kontrollkästchen, das gibt doch gleich ein Sonderlob 😉
    Viel Erfolg allen Näherinnen

  33. Annika 8. Juni 2014 um 19:30 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,
    herzlichen Dank für dieses großartige Freebook! Ich nähe gerade nur noch RAS, für meine kleine Tochter, meinen Neffen, den Sohn von ner Freundin,… der Schnitt ist einfach super und auch deine Anleitung ist so ausführlich und verständlich geschrieben, da gibts keine Fragezeichen.
    Ich bin total begeistert 🙂
    Herzliche Grüße,
    Annika

  34. Stefanie 11. Juni 2014 um 12:44 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    ich bin gestern über deinen Blog gestolpert, weil ich nach einer Nähanleitung für eine Babyhose gesucht habe. Heute habe ich dann die RAS genäht, aus einem alten Bettbezug und einem T-Shirt. Zur Probe, bevor ich teuren Stoff versaue 😀 Sie passt sogar und ist nur halbstümperhaft von mir genäht worden 😉

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung und den Schnitt! Ich werde später noch ein paar Fotos machen und dann sollte ich mir mal „richtigen“ Stoff kaufen, damit mein Sohn nicht in alter Bettwäsche rumhampeln muss 😛

    lg Steffi

  35. Andrea 17. Juni 2014 um 8:48 Uhr - Antworten

    Hallo lieber Nähfrosch.
    Ich danke Dir unendliche Male! Mein allererstes Kleidungsstück, mein allererstes Bündchen und das in einer sehr angenehmen Zeit! Meinem Sohn passt die Hose wie auf den Leib geschneidert, sitzt dennoch luftig und locker. Für Jungs mir ordentlichem Bewegungsdrang ideal! Da wir schon bei der 92 angekommen sind…. Ach du kannst es dir ja denken:) Vielen Dank, für dieses tolle freebook und der super Erklärung. Jetzt hab ich keine Angst mehr vor Jersey:) LG aus Hamburg

  36. anuschka 23. Juni 2014 um 6:50 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    Die RAS Hose sieht so toll aus. Ich würde sie auch gerne mal ausprobieren für meine 2 kids aber ich finde das Freebook nicht

    • Katja 23. Juni 2014 um 7:46 Uhr - Antworten

      Hallo Anuschka,
      Du musst nur in dem Beitrag unter dem du kommentiert hast auf den Link im Text klicken! Dann öffnet sich ein PDF mit dem Freebook (Anleitung + Schnitt)
      LG
      Katja

  37. Ute 23. Juni 2014 um 12:32 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    ich bin soooo froh, dass ich diese Anleitung gefunden habe – hatte wochenlang Stoff und Bündchenstoff liegen und mich nicht getraut dranzugehen! Aber jetzt – und – ja – es hat funktioniert! Gut, die Naht des Bündchens an der Taille liegt nicht genau auf der Naht der Hose, aber – wat sollet! Vielen Dank für das wirklich gut gemachte Freebie!

    LG
    Ute

  38. Astrid 24. Juni 2014 um 10:48 Uhr - Antworten

    Hallo, wie komme ich denn wohl auf die Seite mit dem Schnittmuster?
    Danke!
    Astrid

    • Katja 24. Juni 2014 um 11:13 Uhr - Antworten

      Hallo Astrid,
      Du musst nur in dem Beitrag unter dem du kommentiert hast auf den Link im Text klicken! Dann öffnet sich ein PDF mit dem Freebook (Anleitung + Schnitt)
      LG
      Katja

  39. Silvia 4. Juli 2014 um 23:40 Uhr - Antworten

    Liebe Katja! Ich liebe den Schnitt der RAS. Bin jetzt endlich nach vielen probieren froh auf deinen Schnitt gestoßen zu sein, weil er meinem kleinen Herrn wirklich perfekt passt! Und die ganz einfachen Infos um die Hose anzupassen. Selten sowas geniales gesehen!! DANKE!!

  40. Leos Mama 6. Juli 2014 um 11:50 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    nach mehrfach genähten RAS wollte ich einfach mal Danke sagen für dieses super einfache und vor allem schnell zu nähende Schnittmuster für eine Babyhose!
    Seit kurzem habe ich selbst einen blog und habe dort meine zuletzt genähte RAS präsentiert. Würde mich freuen, wenn du mal vorbei schaust.
    http://leos-mama-bloggt.blogspot.de/2014/07/neue-hosen-braucht-das-kind.html

    In den nächsten Tagen müssen noch ein paar genäht werden. Ich habe in der aktuellen Größe nur noch harte, feste Jeans! Die sind ja nichts im Sommer 😉

    Liebe Grüße,
    Leos Mama

  41. Franzi 11. Juli 2014 um 11:30 Uhr - Antworten

    Hallo Katja!

    Ich habe mir die RAS ergoogelt und DANKE! So eine tolle Anleitung! Es war mein erstes Stück mit Jersey und überhaupt hab ich vom nähen nicht wirklich Ahnung- aber ich bin stolz! Danke danke! Hast mich glücklich gemacht! Und hoffentlich alle anderen dienlich jetzt mit RAS überhäufe 😉
    Nur „Stoffbruch“ hätt ich vorer wohl mal gipfeln sollen ^^ aber nu weiß ich Bescheid!
    Danke!

  42. Janet 12. Juli 2014 um 21:28 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    habe mich heute an deiner RAS versucht. Und ich muss sagen: TOP!!!
    So einfach, so schnell, so suuuper!!! DANKE!!!

    Schließe mich meinen zahlreichen Vorredner(innen) an und wünsche mir auch die Größenerweiterung ab 98! Bei so einem tollen Schnitt musst du das praktisch noch nachlegen 😉

    Herzliche Grüße
    Janet

  43. Tabea 15. Juli 2014 um 11:26 Uhr - Antworten

    Das ist ja ein cooles Schnittmuster! Habe es gerade entdeckt und werde es sofort downloaden und hoffentlich in den nächsten Tagen ausprobieren können.

    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Tabea

  44. Redecker 15. Juli 2014 um 19:30 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    ich bin gerade das 2.Mal Oma geworden und sah in der Stadt im Stoffmarkt eine Pumphose.
    Da ich damals für meine Tochter auch genäht habe, wurde sofort nachgenäht. Auch ich bin im
    Nähfieber und immer auf der Suche nach neuen Schnitten.
    Freu mich schon auf das Muster
    Gruß Karin

  45. Katinka 17. Juli 2014 um 13:58 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das Schnittmuster!

    Ich bin total begeistert und habe nach einem ersten Probeexemplar sofort mehrere Hosen genäht. Jetzt im Sommer kann man sie auch super als Schlafanzughose kombiniert mit einem Body benutzen.

    Viele Grüße,
    Katinka

    • Katja 18. Juli 2014 um 7:57 Uhr - Antworten

      Hihi genau das machen wir auch 🙂

  46. Steffi 24. Juli 2014 um 21:17 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das Schnittmuster – ich habnach einer schnellen Hose gesucht, die bei meinem Jungen zwar bequem jedoch nicht pumpig sitzt – hab hier genau das gefunden! Schön, dass sie aus einem Stück genäht werden kann und so schnell zu nähen ist – heut gab es zwei aus weichem Baumwollnicki – und weitere werden sicher folgen!

  47. Steffi 29. Juli 2014 um 21:48 Uhr - Antworten

    Super Hose. Bin Nähanfängerin. Aber die werde ich gleich mal ausprobieren…

  48. Melanie 3. August 2014 um 20:11 Uhr - Antworten

    Die ist ja Zuckersüss! Hoffe das ich als Nähanfänger das auch hinbekomme.
    Aber erstmal das mit dem Schnittmuster schaffen!
    Vielen Dank!

  49. Kristin 4. August 2014 um 9:42 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster 😉

    War mein erstes Kleidungstück das ich genäht habe – super tolle Anleitung und gut für Anfänger geeignet 😉

    Jetzt muss es meiner Nichte noch passen und dann bin ich mit meinen Werk zufrieden!

    Danke 😉
    LG

  50. Manuela 6. August 2014 um 15:10 Uhr - Antworten

    Hey, also ich muss sagen ich hab noch keine bessere Anleitung gefunden. Klasse….
    Auch die vielen Angaben wie man es bei unterschiedlichen Babys anpassen kann,toll…

    Danke… Ich hab den stoff aber jetzt kann es auch losgehn mit nähen..

    Lg Manu

  51. Ulrike 13. August 2014 um 14:55 Uhr - Antworten

    Hallo!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung, werde das 4. Mal Mama und will die Hose unbedingt bald nähen. Ich hab bei so kleinen nur immer ein schlechtes Gewissen, dass evtl, die überstehenden Nahtzugaben unbequem sind. Ich hab bisher auch immer gewissenhaft versäubert und dann werden die Kanten immer so hart, hab keine Overlock. Gibt es da einen Trick? Oder einfach nicht versäubern?
    Hilfe!
    Liebe Grüße,
    Uli

    • Katja 13. August 2014 um 16:25 Uhr - Antworten

      Also wenn du mit Jersey nähst, würde ich vorschlagen dass du einfach mit zickzack oder einem anderen dehnbaren Stich direkt zusammen nähst. Jersey franst nicht aus, man braucht nicht versäubern!
      Hoffe das hilft dir?
      LG
      Katja

  52. Helene 13. August 2014 um 16:36 Uhr - Antworten

    vielen lieben Dank für das Schnittmuster und die Anleitung. Die vielen schon gefertigten Modelle machen einen Super-Eindruck und ich werde demnächst für die Familienbabys loslegen. (erstmal Stoff suchen :-))

  53. Mimi 16. August 2014 um 17:50 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für den tollen Schnitt! Alle Mamas sind ganz neidisch, wenn sie meine süßen Hosen sehen 🙂
    Wirklich super!

  54. Wollwichtel 21. August 2014 um 16:25 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster und die schöne Erklärung! Sitze gerade an meiner ersten Hose (momentan musste ich aber eine Stillpause einlegen und habe nun Zeit zum Schreiben). Habe meinem Mann deine Definition für ein Baby vorgelesen, das super in die Hose passt, und wir mussten total lachen, denn wir haben genau so ein „knuddelig speckiges Mopsibaby“ 😀

  55. Stephie 27. August 2014 um 21:24 Uhr - Antworten

    Hallo!
    Vielen Dank für dieses super tolle Schnittmuster. Bin darauf auf Mamahoch2 gestoßen.
    Werde in wenigen Wochen das zweite Mal Mama und habe die freie Zeit genutzt um die Hose zu nähen. Hoffe sie passt auch wenn das Würmchen da ist.

    Lieben Gruß

  56. Sybille 29. August 2014 um 14:32 Uhr - Antworten

    Hey, danke für die tolle Anleitung! Die Hose ist wirklich genäht und die Anleitung super verständlich! toll, dass du dir die Arbeit machst bzw. gemacht hast. Vielen vielen Dank dafür! ♥

  57. liese101 29. August 2014 um 23:03 Uhr - Antworten

    ich habe gerade die hose aus fleece genäht, ganz einfach, oben mit gummizug, unten gesäumt (ich hab keine bündchen im haus) – was soll ich sagen: sie sitzt so auch super und meine kleine ist mit der hose nach aktivem spiel direkt ins bett damit 🙂

    danke für den tollen und echt einfachen schnitt 🙂

  58. Chris 2. September 2014 um 19:22 Uhr - Antworten

    Ich mag dein Freebook auch sehr. Meinst du, man kann die Hose irgendwie füttern? Oder wie kriegt man die wärmer?

    • Katja 4. September 2014 um 14:43 Uhr - Antworten

      Ich denke man kann sie mit Jersey füttern! Müsste gehn 🙂

  59. Amy 5. September 2014 um 22:28 Uhr - Antworten

    Vielen, vielen Dank für das tolle Schnittmuster! Hab schon drei RAS Hosen genäht und es werden ganz sicher weitere folgen 🙂

  60. Toni 6. September 2014 um 19:23 Uhr - Antworten

    Heute ist endlich meine erste RAS entstanden, tolles eBook, vielen Dank dafür!
    Gleich folgt Nummer 2. 🙂

  61. Carina 8. September 2014 um 20:44 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für die tolle Anleitung und das Schnittmuster! War mein erstes selbst genähtes Kleidungsstück und sitzt perfekt 🙂

    Liebe Grüße,
    Carina

  62. Helena 9. September 2014 um 21:06 Uhr - Antworten

    Hallo noch mal! 🙂
    Ich war schon länger auf der Suche nach einer Hose die nun mal keine Pump ist. Mein Zwerg ist bereits 5 Monate *schnief*, da kann man doch langsam normale Hosen nähen – und hier ist sie nun endlich! Hab gleich letzte Nacht los gelegt und was soll ich sagen? Ich bin restlos begeistert! Hab schon Ähnliche gesehen, aber keine die so einfach und schnell geht! Vielen, lieben Dank!!! Da werden mit sicherheit noch so einige folgen!!! VLG Helena

    • Katja 9. September 2014 um 21:08 Uhr - Antworten

      Danke für deine Kommentare und deine Begeisterung!!! 🙂
      Schön zu lesen dass du dich über Ras und Anleitung zum Loop freust.
      LG
      Katja

  63. Evchen 18. September 2014 um 20:16 Uhr - Antworten

    So…ich habe um Punkt 20:00 mit der Hose gestartet. Jetzt ist es 20:15 und ich habe sooo lange auf Deinem Blog gelesen und die Zeit vertrödelt (Du schreibst wirklich sehr unterhaltsam, hier werde ich mal öfters vorbeischauen ; ) und dann noch die Rechenaufgabe für den Kommentar gelöst….mal sehen wie lange ich brauche. Um 20:45 kommt mein Mann nachhause – wollte eigentlich bis dahin fertig werden….
    Werde mal Bericht erstatten : D Vielen Dank schon mal fürs Freebook!

  64. Frau Pe 28. September 2014 um 22:13 Uhr - Antworten

    Super schönes Schnittmuster… und so einfach! Vielen Dank dafür!

  65. Mandy 12. Oktober 2014 um 16:04 Uhr - Antworten

    Hallo, kann ich die Hose auch als Walkstoff nähen?

    Viele liebe Grüße Mandy

    • Katja 13. Oktober 2014 um 16:42 Uhr - Antworten

      Im Freebook ist erklärt was man anpassen sollte/kann für nicht-dehnbare Stoffe.
      Mit Walk hab ich selbst noch nie gearbeitet, keine Ahnung ob der dehnbar ist oder nicht.
      Sollte aber funktionieren!

  66. Katharina 15. Oktober 2014 um 22:49 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    danke für den tollen Schnitt! Ich war gerade dabei die Hose zu nähen und bin am verzweifeln – und das obwohl ich schon viel genäht hab=( Du sag mal – die Innenseiten der Beinchen steckst DU so einfach zusammen – ich versuche das seit 30 Minuten – ich versteh einfach nicht, wie das gehen soll *arghhh*, die Nähte sind doch unterschiedlich lang? Und dass, obwohl alle schreiben, dass das so einfach wäre *heul* HILFE=(

    • Katja 16. Oktober 2014 um 6:51 Uhr - Antworten

      Hä? Wieso passt das nicht???
      Man muss erst 3 Punkte vorm zusammennähen fixieren: beide Beinenden und die Mitte im Schritt. Dann erst den Rest dazwischen stecken. Am besten dann so nähen dass der popo oben liegt und immer wieder den Stoff ausrichten damits keine Falten gibt. Denn natürlich ist am Popo mehr Stoff als vorne!
      Ich hoffe das hilft dir, wenn nicht melde dich nochmal.

  67. Anne 23. Oktober 2014 um 18:04 Uhr - Antworten

    Hallo,
    ich wollte mich für das tolle Freebook bei dir bedanken ! Es ist super verständlich und toll gemacht ! Auch für mich als Näh-Anfängerin ist es super geeignet! 🙂 Danke!

    Und das ist daraus geworden 🙂 :
    http://tanteemmaskreativkiste.wordpress.com/2014/10/23/baby-pumphose-diy/

    Liebe Grüße, Anne.

  68. Caro 24. Oktober 2014 um 23:27 Uhr - Antworten

    Huhu,
    bin vorhin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen. Ich war auf der Suche nach einem schönen Schnitt für eine Babyhose. Habe schon verschiedene genäht aber war bisher (BISHER!) mit keiner so richtig zufrieden. Aber jeeeeheeetzt hab ich ja die Babyhose RAS! Der Schnitt ist super, ganz lieben Dank, dass du ihn zur Verfügung stellst.
    Ich sehe sonst beim Nähen nie auf die Uhr aber es hat mich dann doch interssiert, wie lange ich brauche: 48 Minuten.
    Liebste Grüße
    Caro

  69. Bitja 30. Oktober 2014 um 21:57 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    ich hab auch deine Hose genäht und bin begeistert. Schau mal hier: http://zuhausemami.blogspot.de
    Ich habe vor, noch mehr zu nähen. Vielen Dank für dieses schöne, einfache und schnelle Schnittmuster.
    LG
    Bitja

  70. Christiane 3. November 2014 um 17:27 Uhr - Antworten

    Hallo! Vielen lieben Dank für das tolle Schnittmuster! Ich bin RAS süchtig und habe für meine kleine Motte gleich ein paar genäht! Ob aus Sweat, Jersey oder auch Feincordstoff….. Der Schnitt sitzt! Vielen Dank!

  71. Silvie 5. November 2014 um 23:52 Uhr - Antworten

    Hallo!
    Vielen Dank für das Schnittmuster!
    Als „blutige Anfängerin“ bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, wie ich die Anpassungen richtig umsetze.
    Meine Kleine ist ein „zierliches Baby“ mit „normalen Windeln“.
    Als Größe hätte ich die 68 gewählt.
    Also nehm ich da sie zierlich ist, gr. 62, bleibe aber bei der Länge Gr.68.
    Und nun hinsichtlich der normalen Windel? Bleibt die gr. 62 am Stoffbruch, oder geh ich da dann auf Gr. 56??
    Hoffe, ich hab jetzt da keinen Wurm reingebracht und danke für deine Zeit. ICh drück dir die Daumen für den Contest!
    Silvie

    • Katja 6. November 2014 um 9:53 Uhr - Antworten

      Hi!
      Ich würde Länge 68 und Breite 62 machen. Probier das erst ma aus! Und wenn es dir dann am Bauch zu hoch geschnitten ist, machst du das nächste Mal etwas niedriger.
      Oder lege doch einmal eine gekaufte gut passende Hose auf das Schnittmuster auf um die Länge zu prüfen. Aber achte drauf das der Schritt auch aufeinander liegt von Hose und Schnittmuster!
      LG
      Katja

  72. Nina 11. November 2014 um 11:56 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,
    vielen Dank für dieses tolle Freebook – damit hast Du mir meine ersten Kleidungsnäherfolge beschert 🙂
    Drei Hosen sind bis jetzt entstanden – aber es werden definitiv noch weitere folgen.
    Habe für den Winter sogar eine kleine Jeans mit warmem Baumwollfutter genäht – hat Dank deiner tollen Anleitung
    super geklappt.
    Liebe Grüße
    Nina

  73. Marie 12. November 2014 um 14:41 Uhr - Antworten

    Bin ich zu doof…? Ich finde die Anleitung(en) bzw. Schnittmuster nicht…

    • Katja 12. November 2014 um 14:49 Uhr - Antworten

      Hihi du musst im Text auf den link klicken. Dann kannst du ein PDF herunteraden. Dort ist Anleitung und die letzten Seiten das Schnittmuster drin.
      LG
      Katja

  74. Anne aus Berlin 13. November 2014 um 21:59 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    vielen Dank für Deine Anleitung. Diese Hose war das erste Projekt an meiner neuen Overlock und gleich ein voller Erfolg. Die Hose schenke ich einer Freundin zur Geburt ihrer Tochter. Du hast ihr und mir also eine große Freude gemacht!

    Gruß!
    Anne

  75. Breze in Berlin 17. November 2014 um 17:50 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    auch ich wollte mich herzlich für diesen schönen Schnitt bedanken. Ich hab jetzt schon vier Hosen genäht (manche auch ohne Stoffbruch, das waren Stoffreste, hat aber auch prima geklappt) und ich werde immer schneller.

    Liebe Grüße, die Breze
    hier ein Beispiel einer der Hosen: http://breze-in-berlin.blogspot.de/2014/11/nahflash.html

  76. Sarah Capitain 20. November 2014 um 23:14 Uhr - Antworten

    hallo! erstmal danke für dein freebook, aber ich habs leider nicht hinbekommen bzw. habe schon beim zu schnitt probleme, wie schneide ich den stoff an einem stück aus?lg sarah

    • Katja 21. November 2014 um 7:24 Uhr - Antworten

      Da wo „stoffbruch“ steht musst du den Stoff falten so dass er doppelt liegt! An dieser geraden Kante dann nicht schneiden.

  77. Dane 21. November 2014 um 21:28 Uhr - Antworten

    Ich war so lange auf der Suche nach so einem hosenschnitt, da mein kleiner auch ein moppel ist und wir uns mit pumphosen zuschmeissen können.
    Er trägt jetzt mit fester bw die Größe 92 und würde mir das ebook so gerne auch in größeren Größen wünschen. Muss auch kein freebook sein.
    Der Schnitt ist so genial und ich hab auch schon ein paar Hosen davon genäht.

  78. Jule 25. November 2014 um 12:36 Uhr - Antworten

    Ich habe mich lange Zeit nicht an Jersey ran getraut und immer nur Sachen aus normaler Baumwolle genäht. Aber für mein kleines Mäuslein wollte ich unbedingt auch mal Klamotten nähen. Also war deine RAS das erste Kleidungsstück und auch das erste richtige Jerseywerk, was ich jemals genäht habe. Ich bin absolut begeistert! Die Hose ist wirklich irre einfach und wahnsinnig schnell zu nähen. Und die wenigen Nähte lassen sich nicht nur einfach nähen, es sieht auch viel schöner aus, wenn vorn nicht noch ne Naht auf der Hose zu sehen ist. Seit Sonntag hab ich schon 2 gemacht und heute wird auch noch eine folgen 🙂

  79. Heike 7. Dezember 2014 um 10:39 Uhr - Antworten

    Liebe Katja!
    Ich liebe diesen Hosenschnitt für meinen Moppelmann! Leicht zu nähen und wenig Stoffverbrauch. Und dann bleibt auch noch das Muster vorne erhalten. Vielen, vielen Dank für das tolle Freebook.
    Heike

  80. FrédéLouMaLiya 21. Dezember 2014 um 21:25 Uhr - Antworten

    Hi!
    Vielen lieben Dank für das tolle Freebook! Es ist sehr angenehm zu nähen!
    Ich habe es da angepriesen:
    http://loumali.wordpress.com/2014/12/21/couture/
    wir haben den gleichen blogdesign 😛

  81. Adalina Fischer 24. Dezember 2014 um 17:36 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Mädel,

    Hab große Interesse für die Pumphose, aber finde ich noch nicht die kostenlos Schnittmuster. Wo kann ich es downlod finden?

    danke

    lg

    • Katja 25. Dezember 2014 um 11:11 Uhr - Antworten

      Einfach auf den Link „hier“ im Text oben klicken dann startet der Download des .pdf Dokuments. Darin enthalten sind Anleitung und Schnittmuster! 🙂

  82. bibi 16. Januar 2015 um 11:23 Uhr - Antworten

    Hallo.Bin vor ein paar Wochen auf dein Freebook gestoßen und habe nun eine RAS für meinen Sohn genäht. Das erste richtige Kleidungsstück (Mützen und Loops ausgenommen) was ich genäht habe.Und ich muss sagen, dank des super Schnittmusters und der tollen Anleitung wirklich schnell und einfach zu nähen. Liebrn Dank für die Bereitstellung des Freebooks! Lg

  83. Jenny 23. Januar 2015 um 13:39 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das tolle ebook!
    Genau so etwas habe ich gesucht.

    Liebe Grüße, Jenny

  84. Manuela 23. Januar 2015 um 20:44 Uhr - Antworten

    Vielen lieben Dank für die Super Beschreibung, ich bin absoluter Nähanfänger und habe es geschafft 🙂

  85. Cornelia Vogel 2. Februar 2015 um 11:11 Uhr - Antworten

    Hallo Katja, hatte mir das Sm zur Babyhose RAS in der Erweiterung ausgedruckt bis glaube ich Größe 122.
    Wollte es mir jetzt nochmal ausdrucken,aber ich finde es nicht mehr!
    Habe schon vier Hosen für meine kleine Tochter genäht.Super einfach und schön.
    Bitte hilf mir!!!!!!!

    LGconny

    • Katja 2. Februar 2015 um 11:57 Uhr - Antworten

      Hi!
      Äh das SM für die RAS gibts nur von 56-92 und für Damen!
      Zwischengrößen kommen später irgendwann noch.
      LG
      Katja

  86. Silke 2. Februar 2015 um 22:20 Uhr - Antworten

    Mhhh die Beschreibung für die Pumphose ist super, aber wie kommt man an das schnittmuster???
    Liebe grüße

    • Katja 2. Februar 2015 um 22:30 Uhr - Antworten

      Auf den Link im Text klicken dann startet der Download des pdfs in dem Anleitung und schnitt enthalten sind!

  87. Julia 4. Februar 2015 um 10:13 Uhr - Antworten

    Wir haben zur Geburt unseres Sohnes zwei RAS von einer lieben Freundin geschenkt bekommen, und ich war so begeistert von den Hosen, dass ich selbst begonnen habe zu nähen. Mittlerweile ist unser Kleiner voll ausgestattet und ich habe den Schnitt auch schon für Puppen und für ein Frühchen verkleinert. Danke für das tolle Freebook, diese Hosen sind der Grund dafür, dass ich meine Liebe zum Nähen entdeckt habe 🙂

    Liebe Grüße aus Österreich, Julia

  88. mandy 21. Februar 2015 um 12:58 Uhr - Antworten

    Hi,
    ich habe dein tolles Freebook auf meiner Seite verlinkt, ich finde es super.
    Falls das für dich nicht OK ist gib mir bitte bescheid und ich lösche den Link.
    fröhliches nähen

    Mandy

  89. stichsalat 25. Februar 2015 um 15:56 Uhr - Antworten

    Hallo,
    vielen lieben Dank für das tolle Schnittmuster! Ich bin total begeistert von der Hose!
    Liebe Grüße
    Petra

  90. Sarah 3. März 2015 um 10:45 Uhr - Antworten

    Die Hose möchte ich auch ganz bald unbedingt nähen 🙂

    Ich habe aber keinen Bündchen Stoff, kann ich da als Alternative auch Jersey nehmen? Bin noch Nähanfängerin, hoffe das ist keine blöde Frage 😀 Ich würde ihn dann irgendwie doppelt nehmen oder so.. müsste ich mir mal angucken 😀

    Aber ich finde die Optik so schöner und möchte keinen Gummi einnähen 🙂

    • Katja 3. März 2015 um 15:32 Uhr - Antworten

      Du kannst Jersey als Bündchen benutzen, musst aber beachten dass dieser weniger Dehnbar als Bündchen ist!

      • Sarah 6. März 2015 um 21:02 Uhr - Antworten

        Ok, vielen Dank 🙂

  91. iris 7. März 2015 um 9:08 Uhr - Antworten

    Hallo. Erstmals Danke für das gratis Schnittmuster. Ich bin voll im näh Fieber uns möchte nur noch nähen. Aber mein kleiner Mops Daniel braucht mich auch. Also müssen die Hosen Oft warten. Außerdem habe ich eine Frage UND zwar habe ich in bw genäht und gleich Größe 92 genommen obwohl wir in der Breite erst 86 habe und in der Länge überhaupt nur 80 bräuchten. Jetzt ist die Hose fertig aber bei den Oberschenkel fast etwas eng . Die bw dehnt sich ja nicht. Jetzt habe ich einen jersy Stoff und weiß nicht ob ich den in der Breite etwas verbreitern soll oder ist es durchs jersy eh lockerer. Wenn ich wieder bw Nähe würde ich nämlich etwas verbreitern. Wie ist da deine Erfahrung mit verschieden Stoffen. Danke LG iris

    • Katja 7. März 2015 um 10:42 Uhr - Antworten

      Jersey ist dehnbar. Der schnitt ist für jersey konzipiert 😉 steht auch in der Anleitung! Also normale Gr nähen.

      • iris 7. März 2015 um 11:12 Uhr - Antworten

        Ok Danke dir. Lg

  92. Tatjana 16. März 2015 um 13:39 Uhr - Antworten

    Ich wollte mich auch an der Hose versuchen. Würde aber gerne in Größe 50 also für meine kleine Nichte die etwas zu früh gekommen ist. Würde es wohl gehen wenn ich 56 einfach ohne Nahtzugabe zuschneiden würde?

    • Katja 16. März 2015 um 15:35 Uhr - Antworten

      Müsste gehen!

  93. Kate 22. März 2015 um 20:28 Uhr - Antworten

    Danke für diesen fantastischen schnitt! Er wird von den neuen Eltern heiss geliebt, und die gesamte Oma Generation ist angefügt und näht ihn wie verrückt:)

  94. Jessica 23. März 2015 um 16:59 Uhr - Antworten

    Hallo,
    Ich bin absolute Anfängerin. Aber dieser Schnitt ist so toll und so einfach….. Aber gibt es auch eine Möglichkeit für größere Größen, ab 104?

    • Katja 24. März 2015 um 12:36 Uhr - Antworten

      Möchte ich gern noch machen, mir fehlt die Zeit… Kommt aber noch!

  95. Valrike 25. März 2015 um 11:58 Uhr - Antworten

    Hallo, ich bin auch endlich mal dazu gekommen, die Hose zu nähen. Vielen Dank für das kostenlose Schnittmuster, es hat sich echt super genäht. 😉
    Hier sieht man das Ergebnis, noch ohne Füllung: http://valrike.de/?p=3766
    Viele Grüße Ulrike

  96. Katrin 29. März 2015 um 15:04 Uhr - Antworten

    Hallo,
    ich bin auch total begeistert! Super erklärt und auch für mich als Anfängerin verständlich 😉

    Nun würde ich die Hose gerne aus den Ärmeln einer alten Strickjacke von mir nähen! Müsste doch auch gehen? Die Ärmel liegen schon abgeschnitten vor mir… Aber jetzt? Vielleicht könntest Du mir einen Tip geben?

    Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße!

    • Katja 30. März 2015 um 9:16 Uhr - Antworten

      Die Ärmel werden von der breite her nicht reichen, dass du die Hose am Stück zuschneidest.
      ALso am besten vorne in der Mitte eine Hose setzen, so dass jeder Ärmel für ein Beinchen reicht. D.h. beim Schnittmuster da wo „Stoffbruch“ steht nicht falten sondern da ist offen (beide Ärmel aufeinander gelegt).

  97. Virginia 30. März 2015 um 20:30 Uhr - Antworten

    Hej Hej Katja,

    Ich nähe deine Hose sehr gern, ganz besonders weil sie sehr einfach zu nähen ist und sehr bequem bei meinen kleinen Mäusen sitzt. Und nun möchte ich mich endlich auch für das Freebook bedanken. Dankeschön! Ich habe dich auf meinen Blog verlinkt und wenn du mal Zeit und Lust hast würde ich mich über einen Besuch von dir sehr freuen.
    Ganz Liebe Grüße Vivo

  98. Johanna 31. März 2015 um 21:27 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    ich habe dein Schnittmuster u.A. fürs Upcyceln von auf eBay ergatterten Schurwollpullovern genutzt. Nun hab ich zwei schöne Wollhosen für mein Kindelein für unter 5€ pro Stück.

    Vielen Dank!

  99. Sabine 19. April 2015 um 23:49 Uhr - Antworten

    Eine ganz tolle Hose!!! Herzlichen Dank dafür!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

  100. Burk 16. Mai 2015 um 21:05 Uhr - Antworten

    Hallo, wo finde ich die Schnittmuster? Ich bin glaube noch nicht so gut im Internet. Suche die Damenhose. Danke Gruss Bianca

  101. Burk 16. Mai 2015 um 21:06 Uhr - Antworten

    Hallo wo finde ich die Schnittmuster? Danke

  102. Mareike 19. Mai 2015 um 8:43 Uhr - Antworten

    Hallo,

    ich finde Deine Website und die Pumphose RAS total klasse und habe für meine 1 1/2 jährige Tochter auch schon eine kleine Pumphose genäht. Eine Freundhin hat mich gefragt, ob ich für ihre Tochter auch eine Pumphose nähen könnte. Sie trägt aber die Größe 110. Gibt es ein Schnittmuster auch in dieser Größe?
    Viele Grüße
    Mareike

  103. Dusa 23. Mai 2015 um 19:44 Uhr - Antworten

    Hallo!

    Ich würde gerne deine super süße Babyhose RAS in Gr. 62 nähen, weiß aber noch nicht den Bauchumfang. Wie berechne ich am Besten das Bündchen? (ich bin Nähanfängerin)

    Ich habe diese Frage vor ein paar Tagen schon gestellt aber der Eintrag ist nicht mehr da!?

    Liebe Grüße Dusa

    • Katja 23. Mai 2015 um 20:49 Uhr - Antworten

      HI, dein anderer Kommentar ist auch noch da. Also die Maße für das Bündchen misst du ja an der genähten Hose ab, so ist es in der Anleitung beschrieben 😉

      • Dusa 24. Mai 2015 um 9:31 Uhr - Antworten

        Dankeschön!
        Als ich mit Beanies begann machte ich das auch so aber das war dann viel zu groß deswegen bin ich unsicher. Hoffentlich hab‘ ich jetzt dann auch einmal Zeit um die Hose und andere Sachen zu nähen denn ich liebe diese Art der Kinderkleidung.

        ein schöneres Wochenende als bei uns in Niederösterreich 😉

  104. Linnestruth 27. Mai 2015 um 14:31 Uhr - Antworten

    Hallo, ich würde gerne das Freebook zur RAS für Damen ausdrucken bekomm aber nur schwarze seiten beim download. was mache ich falsch?
    LG Bianca

    • Katja 28. Mai 2015 um 6:12 Uhr - Antworten

      Uhi, das hab ich aber auch noch nicht gehört! Hast du es mal von einem anderen rechner aus probiert???

  105. Vera 21. Juli 2015 um 22:42 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    danke für den tollen Schnitt!
    Auf Facebook wurde der Schnitt angepriesen als „näht sich 3x so schnell wie jede andere Babyhose“. Diesen Schnitt musste ich natürlich versuchen! Ich habe einfärbigen Reststoff verwendet, finde aber (wie Nähoma Ella) auch toll, dass der Schnitt für die vielen gemusterten Kinderstoffe besonders geeignet ist, da vorne das Muster nicht zerschnitten wird. Hiervon werden sicher noch weitere Modelle folgen!
    Meiner Kleinen gefällt die Hose offenbar: http://paper-doll-art.com/baby-pants-ras-pattern-by-naehfrosch/
    Danke nochmal!

    LG
    Vera

  106. kindergrün 1. August 2015 um 22:01 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung! 🙂
    Das war mein allererstes Nähprojekt und sofort ein totaler Erfolg. Die Hose steht meinem Kleinen ausgezeichnet.
    Ich hoffe, es wird auch größere Größen geben.

    … und ich bin jetzt im Nähfieber und habe gleich noch mehr Stoff bestellt. 😉

  107. Anne 14. August 2015 um 20:11 Uhr - Antworten

    Hallo!
    Nur eine Frage, wenn ich jetzt eine Mitwachshose nähen möchte, an welcher Größe muss ich mich orientieren, bzw muss ich nähen?
    LG

    • Katja 16. August 2015 um 7:04 Uhr - Antworten

      Ich würde die nicht die aktuelle Größe von dem Kind nehmen sondern die nächst größere und am Bauch alles so lassen wie es im Schnitt ist, außerdem unten die Bündchen für die Beine länger machen, so dass diese erst umgeschlagen getragen werden können und später dann „mit raus wachsen“! Mein Maus trägt aktuell 92/98 und hat die 74 immer noch als kurze Hosen an! 😉

  108. Madeline 16. August 2015 um 21:50 Uhr - Antworten

    Hallo Katja 🙂
    Ich bin eine Nähanfängerin und habe eine kleine Tochter – 5 Monate. Ich möchte ihr gerne so eine tolle Hose nähen.
    Wie ich hier gelesen habe sind alle begeistert von deiner tollen Anleitung.
    Mehrfach habe ich versucht zum Freebook zu gelangen nur leider funktioniert es nicht.

    Woran kann es liegen?

    Liebe Grüße, Madeline 🙂

    • Katja 18. August 2015 um 7:25 Uhr - Antworten

      Was genau funktioniert denn nicht? Du musst oben in der Menüzeile auf „Freebooks“ gehen, dann „Kindersachen“ auswählen. Die RAS Hose steht da als zweites, diese anklicken. Dann gelangst du zu dem Blogartikel, da musst du dann im Text an entsprechender Stelle auf „hier“ klicken und dann läd das .pdf herunter in dem Anleitung und auf den letzten Seiten das Schnittmuster enthalten sind.

  109. christina 19. August 2015 um 14:51 Uhr - Antworten

    Hallo! Ich bin vollkommen begeistert von der Hose und würde sie gerne noch größer nähen da mein Sohnemann dann Größe 98-104 anpeilt. Hast du da auch was oder wie kann ich den schnitt „vergrößern“? Ich würde mich sehr über deine Hilfe freuen.

    • Katja 20. August 2015 um 12:48 Uhr - Antworten

      Is in planung!

      • JoG 11. Januar 2016 um 0:00 Uhr - Antworten

        Hallo,
        oooh ja ein Vergrößerungsschnitt wäre toll!
        Ich habe schon 9 Hosen (oder waren’s 10) genäht, 2 davon aus Jeansstoff. Einige habe ich verschenkt, alle Beschenkten waren begeistert.
        Aber für neue Hosen wird 92 jetzt langsam zu klein….

        Vielen Dank und viele Grüße,
        JoG

  110. Christina 21. August 2015 um 16:11 Uhr - Antworten

    Hallo,

    wo hat Evi von Aefflynsto go den tollen hellblauen Stoff mit Sterne her?
    Bin verzweifelt auf der Suche nach diesem Stoff. Bekomme ich vielleicht einen Tip, wo ich nach diesem Stoff schauen kann?

    Vielen Dank

    Christina

    • Katja 25. August 2015 um 8:48 Uhr - Antworten

      Frag sie doch 😉

  111. Martha 31. August 2015 um 20:51 Uhr - Antworten

    Hallihallooooo,

    ich bin eine blutige Nähanfängerin, habe letzte Woche erst mit dem nähen angefangen. Das war ein Loop. Aber eigentlich wollte ich ja Hosen für meine kleine, in 3 Tagen, 2Jahre werdene Tochter nähen 🙂
    Nach unzähligen Videos und diversen (für mich unverständlichen) Freebooks, bin ich auf deines hier gestossen. Und bin restlos begeistert!!!!!!
    Die RAS war nun mein zweites Nähstück überhaupt, ich habe auch gute 4h gebraucht 😀 😀 :D, was aber auch daran lag, das ich mich mit meiner Nähmaschine noch nicht sooooooooo gut auskenne. Darum hat das Faden einlegen schonmal sehr sehr viel Zeit in Anspruch genommen 😀 😀
    Auch die Fußbündchen haben mich ganz schön ins Schwitzen gebracht, aber am Ende ist alles so geworden, wie ich es mir in meinen Träumen niemals ausgemalt hätte! Soooo toll!!!!!
    Ich muß gleich morgen los und nochmal Jerseynachschub und Bündchenstoff holen und dann trägt mein Schätzchen hier nur noch die RAS. Und nach der 10. geht es dann vielleicht auch schon ein wenig schneller hihihihi…

    Also vielen vielen Dank für diese tolle „Idiotensichere“ Anleitung und das Schnittmuster!!!

    Liebste Grüße Martha

  112. Maggie 13. September 2015 um 17:11 Uhr - Antworten

    Finde die Arbeiten sehr gelungen und phantasievoll . Habe aber den Schnitt zum Ausdrucken nirgendwo entdeckt.
    Als Neu-Oma war ich heute auf einem Stoffmarkt und möchte loslegen.

    • Katja 14. September 2015 um 9:12 Uhr - Antworten

      Im Text auf „hier“ klicken, dann öffnet sich ein PDF mit Anleitung und Schnittmuster! 🙂

  113. Ina 16. September 2015 um 13:18 Uhr - Antworten

    Huhu, heute möchte auch ich mich mal bedanken für das tolle Freebook. Die RAS wae meine erste selbstgenähte und ein Meilenstein. Mittlerweile werden hier einige Exemplare getragen! 🙂
    Lieber Gruß Ina

  114. Sonja 18. September 2015 um 14:19 Uhr - Antworten

    Ich habe heute auch meine erste Ras genäht. Ich hoffe es gibt sie bald auch in größer, sie sitzt wirklich toll, wird hier aber bald schon zu klein sein :-(((

  115. Lena 2. Oktober 2015 um 20:31 Uhr - Antworten

    Hallöchen…erstmal danke für das tolle freebook. Ich Nähe jetzt erst seit 2 Wochen und liebe die ras Hose. Leider wird 92 schon bald zu knapp. Gibt’s noch ein größeres Modell 92-140 oder so? Oder ist was in Arbeit? Das wäre sooo toll.

  116. Sandra 12. Oktober 2015 um 21:51 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    nach einiger Zeit wollte ich mir ein neues Schnittmuster der RAS zulegen, da mein Sohn nun nicht mehr in die 86 passt. Leider konnte ich kein Schnittmuster mehr öffnen, hast du es offline genommen?

    Liebe Grüße Sandra

    • Katja 13. Oktober 2015 um 5:43 Uhr - Antworten

      Nein, habe nichts geändert!

  117. Iris 30. Oktober 2015 um 13:47 Uhr - Antworten

    Ich möchte mich bei dir für das tolle Schnittmuster bedanken.
    Habe erst vor kurzem zu nähen begonnen ( die RAS war mein 3 Stück) und ich muss sagen ich bin voll begeistert. Vom Schnitt und deiner tollen Anleitung!
    Habe sie nun schon 3x genäht, 1x für meine Tochter und 2x für meine Neffen, alle 3 aus Kuschelfleece – sind toll geworden.

    Also nochmals ein fettes Dankeschön!!!!
    LG Iris

  118. Victoria 3. November 2015 um 15:05 Uhr - Antworten

    Hallo,

    das freebook ansich finde ich total gelungen.
    Ich selber bin die total anfängerin und außer Beanies habe ich bisher noch nichts gemacht.
    Nun habe ich mich an diese Pumphose rangewagt…Ich wollte sie in größe 56 machen….
    Nach der anprobe das große erschrecken….Das Kind ist viel zu klein für die Hose…
    Die Beine sind viel zu lang geworden…
    Kann mir einer sagen was ich evtl falsch gemacht habe? ich habe das schnittmuster ausgedruckt, das 5×5 kätschen überprüft, ausgeschnitten und mit 1cm nahtzugabe auf stoff übertragen.
    Über eine kleine Hilfe würde ich mich freuen.

    • Katja 3. November 2015 um 17:22 Uhr - Antworten

      Also erst mal, es ist keine Pumphose sondern eine gerade geschnittene locker sitzende Hose 😉
      Wenn du die Hose ungeändert genäht hast, ist genug Platz zum Mitwachsen eingerechnet, vor allem oben am Bund. Je nachdem wie lang du die Bündchen dann noch gemacht hast, werden die Beine halt auch länger. Anpassungsmöglichkeiten sind am Anfang der Anleitung beschrieben! Ansonsten freu dich, wachsen tut der Knirps ja auf jeden Fall. Also einfach nochmal probieren mit kürzerem Bündchen! Oder halt bisschen die Beinchen hochschieben.

  119. Elfenpein 25. November 2015 um 20:46 Uhr - Antworten

    Hallo,
    einen Kommentar zu hinterlassen ist sonst nicht meine Art, aber an dieser Stelle wirklich ein großes Danke an das Freebook zur RAS. Mein Kind bekommt heute Abend die 10. in der dritten Größe. Der Schnitt passt uns wie angegossen und sie hat uns aus Jersey, Fleece und Jeans neben dem Alltag schon zu so manchem Event be(k)leidet. Leider sind wir nun mit der 92 am Ende.
    LG Elfenpein

  120. Stefanie 9. Dezember 2015 um 16:26 Uhr - Antworten

    Hallo..
    Dein freebook gefällt mir wirklich gut nur leider kann ich die Anleitung zu deiner Babyphone herunterladen doch das schnittmuster dazu finde ich nicht!): o.O

    Könntest du mir bitte helfen würde es gern haben

    • Katja 9. Dezember 2015 um 21:11 Uhr - Antworten

      Einfach mal in der Anleitung nach hinten blättern. Alles in einem pdf 🙂

  121. Renée 13. Dezember 2015 um 0:23 Uhr - Antworten

    Der Schnitt ist so klasse!! Habe meinem Sohn eine genäht in Gr. 68 und heute hätte er Gr. 86 und sie geht ihm immer noch!:) Jetzt hat mein Partner auch eine in Papi-Grösse „bestellt“! Werde mich da demnächst mal dransetzen..

  122. Nadine Porten 16. Dezember 2015 um 11:58 Uhr - Antworten

    Ich bin ganz begeistert. Mein erster näh versuch und ein voller Erfolg vielen vielen Dank

  123. ReNAHTe 5. Januar 2016 um 23:45 Uhr - Antworten

    Besten Dank für das tolle Freebook!
    Ich habe RAS heute rasend schnell genäht und bin sehr zufrieden mit dem Resultat.
    LG, ReNAHTe

  124. Nicole 6. Januar 2016 um 12:45 Uhr - Antworten

    Ich habe heute die RAS-Hose genäht und möcht mich ganz ♥lich für das Freebook bedanken! Der Schnitt ist klasse und die Anleitung wirklich einfach nach zu arbeiten! Vielen lieben Dank – hat mir wirklich Spaß gemacht!
    LG Nicole

  125. Janine 7. Januar 2016 um 20:17 Uhr - Antworten

    Hallo.
    Wie muss ich den Stoff denn aufs Schnittmuster legen damit die Motive auch richtig rum sind?
    Will den tollen Stoff nicht versauen.

    Danke

    • Katja 7. Januar 2016 um 20:41 Uhr - Antworten

      Naja Hosenbund nach oben und Beinchen nach unten! 😉

  126. ellie 14. Januar 2016 um 23:12 Uhr - Antworten

    Vielen Dank! Das war mein erstes Nähprojekt und gleich so erfolgreich, dass ich jetzt gar nicht mehr aufhören kann! Vielen Dank für die tolle Anleitung und die viele Mühe, die du dir gemacht hast!

  127. Isi 15. Januar 2016 um 11:53 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    vielen vielen Dank für den tollen Schnitt! Da ärgert man sich wenn man kurz vorher einen längst nicht so schönen gekauft hat;-)
    Geht wirklich super fix und dadurch, dass es keine Bauch- und Seitennaht gibt bleibt auch das Muster vom Stoff erhalten. Ganz ganz toll!!! Habe einfach die Beine länger gemacht um auf eine größere Größe zu kommen, bei meinem großen Spargeltarzan geht das problemlos. Falls du aber mal Lust hast, den Schnitt auch für größere Größen zu machen, dann wäre das natürlich toll!

    Danke nochmal:-)

  128. Judith Schmidt 4. Februar 2016 um 15:24 Uhr - Antworten

    Hallo.
    Vielen Dank für dieses wirklich absolut tolle Freebook. Ich hab schon sooo viele genäht. Jetzt am Wochenende werde ich den Schnitt auch für das Faschingskostüm des kleinen Mannes verwenden. Er wird ein Schlumpf. Schade das es die letzten sein werden. Oder gibt es die Chance, dass du die Größen auch erweiterst? Lg Judith

  129. Ruhrmama 10. Februar 2016 um 12:30 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    das Freebook ist wirklich großartig. Der Schnitt ist genau das Richtige für mich: Unkompliziert, nicht zu viele Nähte und geht so schön schnell! Jetzt hat auch meine alte Lieblingsjeans eine würdige neue Aufgabe erhalten und ist nun Kinderhose geworden. Habe ich gleich mal verlinkt bei der Linkparty, man ist ja doch immer sehr stolz auf seine DIY-Werke 🙂

    LG Nicole

  130. Lisa 18. Februar 2016 um 12:36 Uhr - Antworten

    Hallo!

    Ich finde diese Hose einfach toll und super bequem. Mein Hose trägt aber schon Gr. 110 und ich wollte ich ihm diese Hose auch nähen. Gibt es vielleicht das SM auch in den größeren Größen?
    Gerade für die Jungs ist optimal die Hose im Kiga zu tragen.

    Liebe Grüße
    Lisa

    • Katja 18. Februar 2016 um 19:55 Uhr - Antworten

      Leider noch nicht…

  131. Nina 24. Februar 2016 um 19:39 Uhr - Antworten

    Ich liebe den Schnitt, aber ich hätte sooooo gerne noch einen für Größere Kinder 🙂

  132. Rahel 7. März 2016 um 16:32 Uhr - Antworten

    Hallo Nähfrosch!
    Ich habe zu weihnachten meine erste nähmaschiene bekommen und bin daher gaaaanz neuer frischling in sachen nähen.
    Dank deiner super anleitung habe ich es jedoch auf anhieb geschafft, meine erste RAS Kinderhose für unseren kleinen nachwuchs zu nähen. Es dauert zwar noch etwas, bis der kleine schatz „schlüpft“ (ET 11.9.) Aber irgendwie muss man die zeit bis dahin ja rumkriegen, also wird jetzt fleißig stoff gekauft und genäht. Allerdings ist unsere große (7jahre, kleidergröße 134/140) neidisch auf die hosen für den nachwuchs.
    Meine frage: gibt es auch ein schnittmuster in ihrer größe?

    Liebe grüße
    Rahel

    • Katja 7. März 2016 um 17:59 Uhr - Antworten

      Hallo!
      Schön dass du so viel Spaß am Nähen und natürlich mit der RAS hast! 🙂
      Die RAS gibt es bisher nur für Babys und für Damen!
      LG
      Katja

  133. Christine 8. April 2016 um 10:44 Uhr - Antworten

    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!!!
    Ich habe es als völlige Anfängerin geschafft, den Morgenschlaf meines kleinen Mannes zu nutzen und eine tolle Hose zu zaubern. Ich bin so begeistert. Danke für deine Mühe! Jetzt hat mich das Nähvirus endgültig infiziert.
    Liebe Grüße,
    Christine

  134. Sandra 12. Mai 2016 um 17:49 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Katja,
    bin über dein tolles Schnittmuster gestolpert und musste doch gleich diesen super einfachen und soooooo tollen Schnitt in zwei Hosen umsetzen. Einmal aus Jersey und einmal aus Baumwolle. Suchtpotential vorprogrammiert! Vielen lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße Sandra

  135. Arzu 24. Mai 2016 um 23:11 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,

    vielen vielen lieben Dank für das tolle Schnittmuster!

    Es war mein erstes Kleidungsstück und Jerseystoff, an das ich mich mit diesem SM getraut habe. Danke an dieser Stelle auch für die anschauliche und verständliche Anleitung. Mittlerweile habe ich auch andere Dinge für den Jüngsten genäht. Aber ich lande immer wieder bei der RAS, weil ich sie schlichtweg liebe.
    Einfach zu nähen, sitzt toll, passt lange (halbes Jahr, wenn man die Bündchen lang genug macht), mit Aufnähern, Doppellage (zum Wenden), Knieflicken etc. wird jede Hose zum Unicat.

    Vielen Dank!
    Arzu

  136. Lilly 5. Juni 2016 um 12:58 Uhr - Antworten

    Vielen dank für dieses tolle SM

    (hab zwar bei der ersten Hose die Nahtzugabe vergessen aber sie passt dennoch ^^

    https:/ /www.facebook.com/153165168186645/photos/a.584138858422605.1073741881.153165168186645/591818760987948/?type=3&theater

    ich bin begeistert ^^

  137. Babs 22. Juni 2016 um 14:19 Uhr - Antworten

    Hallöchen,

    ich finde dein Freebook echt super und habe totale Lust mich auch gleich an die Nähmaschine zu setzen…
    Leider finde ich die Schnittmuster zum ausdrucken nicht…
    Ich fürchte ich habe Tomaten auf den Augen.
    Kann mir da jemand nen Tipp geben, damit ich mich auch an diese tollen Hosen machen kann..

    Ganz liebe Grüße Babs

    • Katja 22. Juni 2016 um 18:47 Uhr - Antworten

      Im Text an entsprechender Stelle auf „hier“ klicken, dann startet der Download eines PDFs. Im PDF enthalten sind sowohl Anleitung als auch auf den hinteren Seiten das Schnittmuster! 🙂

  138. Victoria 29. Juni 2016 um 22:42 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für dieses tolle Freebook! Ich mache gerade meine ersten Schritte an der Nähmaschine, und RAS war mein allererster Versuch mit Jersey, mit einer Hose, mit Kinderkleidung und (fast) überhaupt… Hat super geklappt, ist wunderschön geworden, und ich bin total motiviert zum Weitermachen.
    Die Tipps, wie man den Schnitt an die Figur des Kindes anpassen kann, sind auch Gold wert; ich hätte bei meinen mageren Anfängerkenntnissen noch nicht gewusst, dass ich für mein schmales aber langes Töchterchen einfach in der Breite ein bis zwei Größen weniger nehmen kann. Jetzt bekommt sie endlich Hosen, die lang genug sind, aber nicht rutschen; das ist bei gekauften Hosen fast nie der Fall.
    1000 Dank :-))))))))))))))))
    Liebe Grüße
    Victoria

  139. Katharina 27. Juli 2016 um 18:26 Uhr - Antworten

    Liebe Katja!
    Vielen, vielen Dank für das tolle Schnittmuster. Seit ich eine kleine Bauchbewohnerin hab, bin ich quasi auf die Nähmaschine gekommen. 😉
    Jetzt muss ich unbedingt deine Hose ausprobieren. 🙂 Zur Fogur der Kleinen kann ich ja noch nix sagen, aber es werden normale Windeln werden. Jetzt bin ich wahrscheinlich etwas begriffsstutzig. Muss ich dafür nur die Stoffbruchlinie eine Größe kleiner machen oder generell den oberen Bereich?
    Ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen und meine Frage ist nicht allzu blöd. 😉
    LG aus Oberösterreich,
    Katharina

    • Katja 28. Juli 2016 um 10:06 Uhr - Antworten

      Nee, kannst alles so lassen! Dann ist es eine super mitwachs hose. Nur wenn dich der „hohe“ bund stört,kannst du ihn niedriger machen. Im stoffbruch alles lassen wie es ist!
      Z.b. meiner 3 Jährigen (trägt 98/104) passen die Ras Hosen in 74/80 noch als kurze Hose! Dank dem hohen Bund eben.

  140. Sabine 6. September 2016 um 22:26 Uhr - Antworten

    Hallo !
    Das ist die perfekte Hose für meine Tochter m Rollstuhl.
    Gibt es ein SM in Gr. 140?
    LG
    Sabine

  141. Jenny 14. September 2016 um 13:58 Uhr - Antworten

    Ich liebe die Baby RAS. Super leicht zu nähen. Wirklich Top.
    Ein Schnittmuster 98-140 oder noch größer wäre toll 🙂
    Viele Grüße

  142. Alexandra 26. September 2016 um 16:18 Uhr - Antworten

    Vielen lieben Dank für dieses super Schnittmuster! Das sieht wirklich nach einer Menge Arbeit aus. Ich hab die Hose für meine Nichte genäht, super goldig sieht das aus!
    Liebe Grüße
    Alexandra

  143. Martina 29. September 2016 um 18:39 Uhr - Antworten

    Hallo,
    die Hose war mein erstes Nähprojekt und hat super geklappt. Vielen Dank!
    Beim Einräumen der Babysachen in den Schrank ist mir aber aufgefallen, dass die genähte Hose (Größe 56) gleich groß ist wie die gekauften Hosen in 62/68. Das Kleine ist noch nicht geboren, deshalb kann ich die Passform noch nicht in echt ausprobieren.
    Hab ich was falsch gemacht, oder fällt die RAS so groß aus?
    Zu Weihnachten will ich für mein 1-jähriges Patenkind eine Hose als Geschenk nähen. Und jetzt frag ich mich, ob ich da nicht eine Größe kleiner nähen soll, damit sie dann auch gleich passt.

    Vielleicht könnt ihr mir helfen?
    Liebe Grüße

    • Katja 30. September 2016 um 8:26 Uhr - Antworten

      Hallo Martina!
      Die Ras fällt schon nicht so klein aus, es ist definitiv eine Hose die gut mit wächst. Der Bund ist recht hoch damit der Rücken und Bauch schön eingepackt bleibt und die Beinchen auch nicht zu kurz geschnitten – das ist besonders beim tragen im Tragetuch praktisch weil sonst die Hose hoch rutscht und das Kleine kalte Beinchen bekommen würde. Durch die Bündchen an den Beinen bleiben die Hosenbeine aber doch über den Füßchen halten.
      Die Ras wächst sogar so gut mit – meine 3 Jährige Tochter (Gr. 98/104) trägt IMMERNOCH im Sommer ihr Ras in Gr. 74 als kurze Hosen!!! Durch das lange Bauchbündchen passen sie eben auch dann später den Kleinkindern von den Proportionen her. Praktisch, oder??? So hat man richtig lange was vom Genähten.
      Ich würde also für den 1 Jährigen die normale Größe nähen.
      LG
      Katja

  144. Petra 4. Oktober 2016 um 13:25 Uhr - Antworten

    Hallöchen!
    Ich hab in meinen Nähanfängen im Januar diesen Jahres den tollen RAS Schnitt entdeckt… versorge fleißig die Familienkinder mit RAS weil sie so easy zu nähen sind und einfach toll sitzen… nun bräuchte ich aber so langsam die Größen 98/104 …. gibt es denn nicht demnächst Hoffnung auf eine Ergänzung.
    Für 158 kann ich ja schon fast die kleinste Damengröße nehmen… aber dazwischen fehlt sie.
    Bitte, bitte!
    Liebe Grüße

  145. Claudia 7. Oktober 2016 um 19:07 Uhr - Antworten

    Die Hosen sind wirklich super!!! Ich habe für meinen Sohnemann schon 4 Stück genäht und es liegt noch ein bisschen Stoff hier herum, der zu Hosen verarbeitet werden will 🙂
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Lg Claudia

  146. Marion 9. Oktober 2016 um 10:00 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    toller Schnitt und wirklich tolle Hose. Hier noch ein kleiner Tipp – der nicht auf meinem „Mist“ gewachsen sondern von der Leiterin eines Nähkurses kommt:
    bei der ganz kleinen Größe das Bündchen erst annähen und dann die Naht in die Overlock schieben,
    das macht es etwas einfacher.
    LG Marion

  147. Clara 10. Oktober 2016 um 17:04 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    DANKE für das tolle Freebook/Schnittmuster!!! Das erste Exemplar ist fertig – es werden weitere folgen 😉

    Herzliche Grüße
    Clara

  148. AndreaBastelmaus 13. Oktober 2016 um 19:59 Uhr - Antworten

    Hy Katja! Als ich deinen Schnitt beim Stöbern im Internet entdeckte, war es um mich geschehen. Was für eine tolle Anleitung und vor allem super guter Schnitt. Ich habe jetzt das erste Hösle für meine Enkeltochter genäht und meiner überreicht. Sie hat das Teil immer wieder in die Hände genommen und war total begeistert. Vielen Dank, dass ich deine Anleitung nutzen durfte
    Liebe Grüße – Andrea

  149. Sandra 26. Oktober 2016 um 13:59 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    vielen Dank für deinen Entwurf der RAS, ist wirklich super!
    Anfangs habe ich viele Hosen aus Jersey genäht, aber durch die kältere Jahreszeit möchte ich gern auf dickeres Material wechseln. Sweat, Fleece und Co sollten kein Problem sein, die habe ich schon bei deinen Probenäherinnen gesehen. 🙂
    Nun aber meine Frage: Kann ich deinen Schnitt auch für Softshellstoff verwenden? Hast du damit schon Erfahrungen gemacht? (Bzgl. Schnittanpassungen etc.?) Habe mir nämlich hiesigen Stoff gekauft und möchte nun gern daraus und mit deinem Schnitt eine tolle Draußenhose nähen..

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Katja 29. Oktober 2016 um 16:39 Uhr - Antworten

      Oha, Softshell ist ja wirklich kein bisschen dehnbar, da würde ich mir einen dafür ausgelegten Schnitt aussuchen.

  150. yerusha 30. Oktober 2016 um 16:55 Uhr - Antworten

    Moin, danke für dieses tolle Schnittmuster. Ich bin absolute Näh-Anfängerin und die Hose ist mein allererstes Werk (abgesehen von einer Jacke die ich vor über 10 Jahren mal in einem Volkshochschulkurs genäht und dann nie getragen habe…). Man darf sich die Innenseite (Nähte) leider nicht angucken, aber das liegt an meiner Maschine, ich stehe noch mit ihr auf Kriegsfuß und der Faden ist ständig gerissen… Aber die Hose ist trotzdem toll geworden und sie steht Babymann ausgezeichnet, sitzt wie angegossen und seine Mama (meine Freundin) findet sie auch toll 🙂

    https://www.facebook.com/rusha44/posts/1569016173124113

    • Katja 30. Oktober 2016 um 21:50 Uhr - Antworten

      Fadenrisse liegen oft an billigem Garn! Ist mir auch ständig passiert, jetzt habe ich umgestellt auf Markengarn und siehe da, keine Fadenrisse mehr. Wesentlich Nerven schonender, sehr zu empfehlen 😀
      Danke für deine lieben Worte!

  151. Marianne 16. Dezember 2016 um 23:49 Uhr - Antworten

    Oh, ich liebe diesen SM und das einfache und schnelle nähen dieser Hosen!
    Mein Grosser trägt aber nun 104 und ich liebt seine Hosen, die aber leider nun wirklich zu klein sind 🙂 ein SM ab Gr. 104 wäre soooo toll! den Stoff hätte ich schon parat 🙂

  152. Franzi 22. Dezember 2016 um 22:31 Uhr - Antworten

    Hallo,

    Ich wollte mich einfach mal für dieses super tolle und dazu auch noch kostenlose Schnittmuster mit wirklich guter Anleitung bedanken.
    Ich bin absoluter Nähanfänger und wollte unbedingt was für meine Kleine nähen. Du hast das echt alles super erklärt. Die erste Hose hat bei mir zwar auch etwas länger als ne Stunde gedauert aber ich war dann gleich im Nähfieber und habe einen Tag später gleich die zweite genäht.
    Nochmal viiiiielen Dank!

    Liebe Grüße

  153. Steffi 30. Dezember 2016 um 22:40 Uhr - Antworten

    Hallo lieber Nähfrosch,
    DAAAAAAAAAANKE für den tollen Schnitt!!! Wir LIEBEN die RAS! Sie war das erste, was ich für meinen Zwerg genäht habe, und zwischendurch gab es immer wieder einige 🙂 Leider ist er jetzt aus dem Schnitt rausgewachsen und bei 98 angelangt 🙁 Besteht die Chance – gerne auch gegen Bezahlung – den Schnitt für die Grössen ab 98 zu bekommen?? Das wäre soooooooooooooooooooo toll!!!! Wir brauchen wieder einige RAS!!!!!!!!!
    LG und einen guten Rutsch,
    STeffi

  154. Jennifer Held 19. Januar 2017 um 13:55 Uhr - Antworten

    Vielen herzlichen Dank für das tolle Freebook. Ich habe es schon so oft für meinen Sohn (jetzt 9 Monate) genäht und mir wird es absolut nicht langweilig 🙂

    Auf unserem Blog stellen wir unsere Nähergebnisse zum RAS-Freebook vor:
    https://www.landmuttis.de/2017/01/19/ras-der-klassiker-unter-den-freebook-hosen-db-jh/

    Liebe Grüße
    Jenni

  155. Michaela 22. Januar 2017 um 18:26 Uhr - Antworten

    Was für ein geniales Schnittmuster! Und für mich als Anfänger super zu nähen. Das Tochterkind hat sichg riesig über ihre neue Hose gefreut 🙂 Zu sehen gibt es sie hier:
    http://kreativesfamilienchaos2.blogspot.de/2017/01/nahprojekt-6-ras-hose-fur-kinder.html
    Einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die neue Woche sendet
    Ela

  156. Martina 1. Februar 2017 um 12:22 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für RAS.
    Bequem, praktisch, stylisch und super einfach!!

  157. Schäfchen Silvia 23. März 2017 um 19:02 Uhr - Antworten

    Ich sage ganz herzlich DANKE für dein tolles kostenlose Schnittmuster. Ich bin nicht so eine geübte Näherin, habe aber dank deiner tollen Anleitung grad drei Babyhosen an einem Morgen genäht.
    http://schaefchensilvia.blogspot.ch/2017/03/mich-hat-es-gepackt-nahen-wie-eine.html
    Falls du meine Hosenfotos auch teilen möchtest darfst du sie gerne kopieren.

  158. garnfidel 24. März 2017 um 12:38 Uhr - Antworten

    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster! Ich habe die Hose nun schon mehrfach genäht und bin einfach begeistert. Der Schnitt ist toll und die Anleitung leicht verständlich. Eine Größenerweiterung wäre wirklich noch eine feine Sache… 🙂
    Zu sehen ist das Ergebnis hier: http://garnfidel.blogspot.de/2017/03/bequeme-babyklamotten-ganz-einfach-und.html

  159. Simone 3. April 2017 um 21:57 Uhr - Antworten

    Der Schnitt ist einfach super. Gibt es den auch für größere Kinder?

  160. Anna Schneege 5. April 2017 um 14:08 Uhr - Antworten

    Hallo. Ich möchte das Schnittmuster ausdrucken. Aber in sw. Da druckt er mir nur Größe 62 aus. Wie klappt es dass alle Größen ausgedruckt werden. Lg Anna

    • Katja 6. April 2017 um 20:14 Uhr - Antworten

      Hi!
      Sind evtl die anderen Farben zu hell eingestellt oder deine Tinte fast leer? Ich habe die Größen nicht getrennt also müssten immer alle gedruckt werden.
      LG
      Katja

  161. Kristin 10. April 2017 um 11:37 Uhr - Antworten

    DANKE!!!! Ich saß gestern das erste mal an einer Nähmaschine, das Ziel war eine süße Pumphose für meinen Zwerg nach deinem Schnittmuster. Und was soll ich sagen, ich bin einfach nur total begeistert! Die Nähte innen sind zwar nicht schön, aber das sieht ja keiner 🙂 Freue mich schon auf die nächsten Hosen!

    PS: vielleicht kann man ja zukünftig im Doppelpack rum laufen, klein und groß nach gleichem Schnittmuster 🙂 Das wäre super!

  162. Nesrin 15. April 2017 um 0:31 Uhr - Antworten

    Tolles Schnittmuster!!!! Danke! Auch für mich als absolute Nähanfangerin machbar! Ausser bei den Bündchen an den Hosenbeinen – gibt’s da nen Trick, wie man das einfacher gestalten kann? In Größe 62 ist da echt nicht viel Platz 🙂

    • Katja 18. April 2017 um 9:00 Uhr - Antworten

      Du kannst das Bündchen offen als längs gefalteten Streifen auch erst am Hosenbein annähen und dann die Beininnennaht nähen und dabei auch das Bündchen mit schließen!

  163. Katrin 6. Mai 2017 um 6:19 Uhr - Antworten

    Hallo!

    Ersteinmal „Danke“ für das tolle Schnittmuster. Ich bin blutiger Anfänger und hatte außer Loop’s und Beanies noch nichts genäht, als ich mich an die RAS wagte.
    Und das Ergebnis ist toll geworden-eine süße Monsterhose für mein kleines Monsterchen.

    Liebe Grüße
    Katrin

  164. Christina 17. Mai 2017 um 16:14 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    das ist das erste Mal, dass ich in einem Blog einen Kommentar hinterlasse. Aber ich wollte mich unbedingt für den tollen Schnitt bedanken. Wir haben auch ein “kleines dickes Männchen“ daheim und bei gekauften Hosen ist fast immer der Bund viiieel zu eng. Dazu kommt, dass bei den gekauften Hosen meistens ein sehr breiter Gummi im Bündchen ist und der dann auch noch mit dem Rest der Hose vernäht ist. Das aufzutrennen und wieder lockerer anzunähen macht mehr Arbeit, als gleich eine schöne neue und perfekt sitzende RAS zu nähen.
    Also vielen Dank nochmal!
    Wenn es den Schnitt jetzt noch größer gäbe, gerne auch gegen Bezahlung, wäre ich wunschlos glücklich. Die große Schwester (110/116) ist ein bisschen traurig, dass sie nicht so eine schöne bequeme Hose hat…

    Ganz liebe Grüße,
    Christina

    • Katja 18. Mai 2017 um 21:17 Uhr - Antworten

      Hallo Christina,
      vielen Dank für deine netten Worte!
      Ja ich hoffe ich komme bald dazu, die RAS auch in Kindergrößen anzubieten. Hier ist immer so viel in der Pipeline…
      LG
      Katja

  165. Stefanie W. 24. Mai 2017 um 14:45 Uhr - Antworten

    Hallo. Vielen Dank für dieses tolle Schnittmuster!!! Alle sind begeistert von diesen Hosen?und für mich als blutige Anfängerin wird es auch bald das erste teil sein was ich nähe. Bei uns ist exakt das gleiche problem… die kleinen in der familie haben alle so tolle bequeme hosen und die großen gehen leer aus und sind traurig. Wir bräuchten auch dringend das schnittmuster für die größen 98- 140 und hoffen das deine mäuse dir bald die nötige Zeit lassen.
    Liebe Grüße Stefanie

  166. vonKarin 9. Juni 2017 um 1:01 Uhr - Antworten

    Liebe Katja, dein RAS Schnitt ist super und ich habe schon einige Versionen davon genäht. Heute stelle ich die Hosen + dein Freebook auf meinem Blog vor. Falls du also mal bei mir vorbeischauen möchtest: ich würde mich freuen!
    Herzlichen Dank für dieses tolle Freebook!
    LG vonKarin

  167. Jasmin Köster 2. August 2017 um 15:20 Uhr - Antworten

    Hallo,
    bin schon seit einer Weile Fan von deiner RAS-Damenhose. Jetzt kommt die Mini-Version RAS-Baby unter die Maschine für mein Patenkind.
    Danke für diesen mega-tollen Schnitt!!
    LG Jasmin

  168. Beate 5. Oktober 2017 um 3:59 Uhr - Antworten

    Ich hab auch schon ein paar dieser tollen Hosen genäht und würde mich wie viele die vor mir kommentiert haben wahnsinnig über eine größere Größe freuen. Men Großer hat 122. Das wäre genial! Vielen Dank und liebe Grüße! Beate

  169. Anja 10. November 2017 um 22:22 Uhr - Antworten

    Die RAS in größeren Größen wäre der Hammer, aber 98 vielleicht bis 128 wäre super genial.
    Vielen Dank, und hoffentlich kannst es bald verwirklichen und es ist nicht soviel in deiner Pipeline 🙂

  170. Eve 15. November 2017 um 14:38 Uhr - Antworten

    Hallo, ich habe eine Frage , wenn ich die Hosen mit der Nähmaschine nähe also ohne overlock ist es dann notwendig das ich die kanten zuerst versäubere? Lg

    • Katja Czajkowski 17. November 2017 um 15:36 Uhr - Antworten

      Bei jersey, Unterlocken und Sweat (also dehnbaren Stoffen) ist das in der Regel nicht notwendig. Du musst aber unbedingt mit einem dehnbaren Stich nähen!

  171. Betty 15. November 2017 um 22:46 Uhr - Antworten

    Die Hose ist mein erstes Nähprojekt und bisher komme ich sogar erstaunlich gut zurecht 🙂 Nun geht es an die Bündchen und hier hakt es irgendwie ein bisschen (wahrscheinlich bin ich einfach zu genau, da die Frage noch nicht aufkam): Nehm ich für die Beinbündchen den gleichen Faktor wie beim Bauchbündchen oder sind die fest bei 0,7?

    • Katja Czajkowski 17. November 2017 um 15:34 Uhr - Antworten

      Ja gleicher Faktor! Ansonsten zB an einer anderen Hose einfach Mal vergleichen den Sitz 🙂

Hinterlasse einen Kommentar