Bloggeburtstag-Verlosungswoche am Samstag: Chaosperlerei!

Von | 2017-03-03T17:33:02+00:00 August 30th, 2014|Allgemein, Gewinnspiele|29 Kommentare

Es ist Bloggeburtstagswoche beim Nähfrosch! Zur Geburtstagsfeier gibts wie bei Bloggern so üblich Geschenke für die treuen Leser! Und zwar die ganze Geburtstagswoche über! Jeden Tag! Von Montag bis Sonntag! Waaaaahhhhh! 😉
Ich freue mich sehr, dass ich so tolle Sponsoren für meine Verlosungswoche gewinnen konnte. Tausend Dank an euch, dass ihr solche Aktionen möglich macht!!!

Verlosungswoche

Das Bild zur Verlosungswoche darf gern mitgenommen und verbreitet werden 😉 Die einzelnen Verlosungen laufen ja noch!!!
Hier gehts zur Verlosung von Montag (Makerist Video), Dienstag (Stickdatei Froschteich von Lollipops for Breakfast), Mittwoch (Ebooks von Frau Scheiner), Donnerstag (Kekspaket von Queens&Cookies), Freitag (Kinderbuch vom Casimir Verlag).
Hier aber zuerst mal der 6. Teil meines kleinen Rückblicks auf das erste verbloggte Jahr:

Rueckblick.jpg

Und endlich erscheint mein erstes richtiges echtes Freebook, die Babyhose RAS mit allen tollen Probenähergebnissen und einer RAS-Linkparty. Auch durfte ich im vergangenen Jahr eine Nebelkrähe probesticken während Sophia im Bad Chaos anrichtet (Stichwort Tampons!). Endlich wird ein Raum für meine Nähsucht renoviert und ich schreibe über lustige Suchanfragen (Mobile Bratwurststände, sag ich da nur!). Ich sorge gastbloggenderweise bei Pamelopee für warme Eier an Ostern, Sophia entdeckt derweil sämtliche sich als Geh-Hilfe eignenden Gegenstände (Fotostativ!). Neue Label ziehen bei mir ein und ich darf die tolle superoptimierte Knotenmütze von Aefflyn probenähen. Ein weiteres Sempit entsteht, zu dem ich mein passendes Augenmake-up kreiere.

Untitled design (1)

 

Wir feiern das erste Osterfest mit Sophia,  und ihren ersten Geburtstag, auch mit ihren Freundinnen – der Kinderwa-GANGKopftücher werden gezaubert und betüddelt und ich fange an, mit einer U-Heft-Hülle  und einer Kissenhülle meine Baumwollphobie zu bekämpfen. Ich beschreibe wie man mir auf dem Blog folgen kann, kämpfe mit zuckerfreien Obstfontänen im Superdiskont. Ich komme aus dem Urlaub wieder und beginne meine Serie „Indonesien mit Baby„. Außerdem kommt mir die Idee zur Urlaubslinkparty!

Ende.jpg

Zur heutigen Verlosung habe ich mal was gaaaanz anderes für euch. Es gibt nämlich noch andere Hobbys ausser Nähen. Habe ich zumindest gehört 😉
Ich möchte euch eine eine Freundin vorstellen, die oft in ihrem Keller sitzt und mit Feuer spielt. Heraus kommen wunderschöne bunte Dinge! Häää? Es geht um die Chaosperlerei!

10526649_10203723136832932_1448252879_n

Die liebe Sina perlt also vor sich hin, in ihrer Chaosperlerei (auch auf Facebook zu finden) und starrt dabei gedankenversunken in die Flamme. Es entstehen tolle Glasperlen die dann zu Schmuckstücken weiter verarbeitet werden.

Nun lasse ich Sina erst mal selbst zu Wort kommen!

1) Stellst du dich einmal kurz vor?

Hallo erstmal Ich bin Sina. 34 Jahre, verheiratet, selbständig, Mutter einer Tochter und Chaosmensch. Seit *äh wann war das noch gleich* 2012 (glaub ich) bin ich dem Glasperlenwickeln verfallen.

image (2)

2) Wie kamst du zu deinem ungewöhnlichen Hobby?

Ich habe Trollbeads (ähnlich Pandora, nur viel schöner ;)) gesammelt. Ziemlich verrückt. Mit meiner Besten bin ich sogar zu einem Event nach Wien gereist. Dort konnten wir einer Glaskünstlerin zusehen, wie sie die Glasbeads macht. Toll! Das wollte ich auch mal ausprobieren, zumal mich das Arbeiten mit Glas schon immer reizte. Meine Beste schenkte mir mit meinem Mann zusammen einen Schnupperkurs bei der wunderbaren Audrey Otterbein. Wir wollten das nur mal ausprobieren… Und dann sind wir wieder hin… Und naja – der Rest ist Geschichte

3) Wie gehst du vor, wenn du ein neues Schmuckstück zauberst?

Chaotisch. Wie denn sonst? *lach* Ok. Im Ernst. Ganz unterschiedlich. Mal habe ich ein genaues Bild im Kopf, mal folge ich dem Glas, mal ist es ein Auftrag oder eine Inspiration.

4) Beschreibe die Chaosperlerei mit 3 Worten!

Bunt Kreativ Chaotisch

5) Hast du Lust etwas zu verraten, was man über dich oder die Chaosperlerei noch nicht wusste?

Hm… *grübel* – Ich bin selbst meine beste, aber auch kritischste Kundin. – Man kann schönes Glas genau so hamstern wie Stoffe. Ich bin ein echter Glasstabhamster. – Ich möchte so gerne mal an einem jährlich stattfindenden Perlenwettbewerb mitmachen, hab mich aber wieder nicht getraut. – genug Geheimnisse verraten?

image (4)
Auf dem Foto sieht man übrigens die kunterbunten Glasstäbe, die man angeblich so horten kann wie Stoff… 😉
Und nun zur Verlosung! Zu gewinnen gibt es etwas, das wohl jede Frau gebrauchen kann, egal ob sie jetzt eine große Schmuckträgerin ist oder nicht. Einen Taschenbaumler!!!

image (3)

Ihr wisst ja, so ganz gut bin ich mit Taschen nähen noch nicht, eher ziemlich chaotisch… 😉
Aber einen Taschenbaumler könnte ich trotzdem gebrauchen 😀

image

So eine süße Verzierung für Taschen und Täschchen könnte dir gehören, wenn du an meiner Verlosung teil nimmst. Die beiden letzten Fotos sind Beispielbilder für einen Taschenbaumler, der nach deinen Farbwünschen dann von Sina gefertigt wird. Du musst einfach nur einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag hinterlassen. Aber nicht nur einen einfachen Kommentar! Ich möchte von dir wissen, welchen Bericht über die Urlaubsreise mit Baby nach Indonesien dir bisher am besten gefällt und was du gern noch von mir zu dem Thema lesen würdest! 🙂

 

Ich freue mich natürlich sehr, wenn ihr meine Verlosung auf Facebook teilt und mir und der Chaosperlerei dort eure Daumen schenkt. Die Verlosung selbst findet aber ausschließlich hier auf dem Blog statt.

 

 

Regeln:

  • Die Verlosung startet bei Veröffentlichung dieses Posts und endet nach einer Woche am 06. September 2014 um 12 Uhr Mittags. Nur Kommentare bis dahin landen im Lostopf..
  • Der Gewinn ist nicht auszahlbar. Ich übernehme keine Garantie oder Gewährleistung – Umtausch ist ausgeschlossen.
  • Teilnehmen dürfen alle Leser ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Bewohner  Österreichs oder der Schweiz können auch teilnehmen, sofern diese eine Versandadresse in Deutschland besitzen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken.
  • Die Gewinnerin/der Gewinner wird auf meiner Facebookseite sowie hier im Blog bekannt gegeben.
  • Die Gewinner haben dann eine Woche Zeit, mir eine Email zu schicken (info@naehfrosch.de) und ihre Adresse zu senden. Geschieht das nicht, wird noch einmal neu ausgelost.
  • Ich behalte mir vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern, bzw. ein Gewinnspiel ganz oder in Teilen aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden.

Über den Autor:

Ich heiße Katja und lebe mit Mann und meinen Kindern Sophia (*2013) und Alex (*2016) im Rhein-Main-Gebiet. Auf meinem Blog schreibe ich über unser Familienleben, das Mama-sein, Reisen und Ausflugstipps mit kleinen Kindern sowie natürlich über das Nähen. Du findest bei mir Inspiration, Witz, Unterhaltung und Freebooks!

29 Kommentare

  1. Claudia von margareteshandmadebox 30. August 2014 um 8:14 Uhr - Antworten

    Die Perlen sind einfach zauberhaft und lieben dank das wir die Künstlerin hier kennenlernen dürfen
    Liebe Grüße
    Claudia

  2. Regina 30. August 2014 um 8:21 Uhr - Antworten

    Oh, solch wunderschöne Glasperlen! Werde diese Verlosung auf FB an meine Pinwand heften.
    LG Regina

  3. Michaela 30. August 2014 um 12:42 Uhr - Antworten

    Sehr, sehr hübsch….hüpf mal in den Lostopf……teile ebenfalls auf FB….lg Michaela

  4. Claudia 30. August 2014 um 13:43 Uhr - Antworten

    wunderschöne glasperlen, wer mag so etwas nicht besitzen;) da muss ich mitmachen. ich fand deine reisebericht über indonesien im ganzen wundervoll zu lesen.
    lg claudia

  5. Contadina 30. August 2014 um 14:44 Uhr - Antworten

    PC gefunden! 🙂

    Jaaa, manchmal bin ich dann doch von der schnellen Truppe.
    Insbesondere wenn man mit solchen Komplimenten geködert wird… 😉

    Du hast es echt drauf, Katja! ♥

    Und so hüpfe ich dann doch mit Anlauf in den Lostopf und möchte anmerken, dass ich noch gaaaaanz viele nackige Taschen zuhause habe, die gaaaanz dringend so einen wunderhübschen Taschenbaumler nötig hätten. *g*

    Nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch und ein dankeschön an Sina fürs Sponsoring und die nette Vorstellung. 🙂

    Am liebsten mag ich übrigens „Shoppingfieber“ *g*
    Warum bloß?? 😉

    Liebste Grüße
    und ein tolles Wochenende, du meine Jersey-Queen. ♥

    Sabine

  6. Kariko 30. August 2014 um 16:30 Uhr - Antworten

    Diese Taschenbaumler sind wirklich süß, die werten jede Tasche auf, egal wie schief das Nähen gelaufen ist 🙂
    LG
    Karin

  7. Silva 30. August 2014 um 20:24 Uhr - Antworten

    Hallo Katja,
    ich mag all deine Indonesiengeschichten sehr gern… da bekomme ich immer Fernweh! Ich fühle mich manchmal in die Zeit meines Auslandssemsters in Thailand zurückversetzt, als ich vor nun leider schon 12 Jahren in Bangkok studiert habe. Hach, ist schon reichlich lang her… Und da ich super gern koche und noch lieber esse, würde ich natürlich gern etwas über die indonesische Küche lesen. Vielleicht magst du ja mal ein (Familien)Rezept für ein typisch indonesisches Gerict mit uns teilen?!
    Liebe Grüße, Silva

  8. Maria 30. August 2014 um 21:37 Uhr - Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!
    Gerne hüpfe ich auch in den Lostopf. Die ein oder andere meiner Taschen würde sich nämlich sehr freuen, so tolle wunderhübsche Taschenbaumler mit sich tragen zu dürfen.
    Am liebsten mag ich “Shoppingfieber”. Die kleine Maus mit ihren Flügelchen auf dem Laufsteg ist einfach süß.

    Liebe Grüße
    Maria

  9. zimtsZucker 31. August 2014 um 1:41 Uhr - Antworten

    Hallo,

    in diesen Topf muss ich einfach hüpfen. Irgendwann schaffe ich es gaaaz sicher mir auch mal eine Tasche zu nähen. Eine Schnabelina Bag steht schon soooo lange am meiner to-sew-Liste und so ein Glasperlenbaumler wäre echt das I-Tüpfelchen. 🙂

    Ich kann nur sagen der Laufsteg. 🙂 Dieses süße Kleid. Meine MiniMaus fängt jetzt erst an zu laufen und hat heute Ihre ersten zwei Schritte alleine gemacht. Sie war so stolz. Und ich erst. 🙂

    Liebe Grüße

  10. Klakline 31. August 2014 um 6:50 Uhr - Antworten

    Oh WOW! Ich bin gerade hin und weg! Das wäre sooo toll! 😀
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

  11. Rebecca Pargen 31. August 2014 um 9:57 Uhr - Antworten

    Uiuiui, wie toll!! Ich bin auch hier gerne dabei und hüpfe in den Lostopf! Der Taschenbaumler sieht wundervoll aus!! <3 Ich liebe deine "Shoppingfieber"Geschichte. Total schön geschrieben und einfach nur herzig 🙂 Einen schönen Tag noch und allen viel Glück hier! 🙂

  12. Annika 31. August 2014 um 10:32 Uhr - Antworten

    Ach da hüpf ich auch mal mit
    Rein

  13. Mel 31. August 2014 um 12:11 Uhr - Antworten

    Eigentlich bin ich ja nicht so der Schmucktyp, aber der Anhänger für eine Tasche ist wirklich sehr hübsch!
    Wie schonmal erwähnt, fand ich die Laufsteggeschichte super, aber deine Serie hat es mir komplett angetan! Interessant, über ein fremdes Land so viele persönliche Eindrücke erzählt zu bekommen. Über Rezepte wurde ich mich auch freuen!
    Glg Mel

  14. Jana 31. August 2014 um 12:32 Uhr - Antworten

    Hallo,

    eure Urlaubsreis nach Indonesien war sehr spannend. Ich finde solche Reiseberichte immer super. Richtig entscheiden welcher am Besten war kann ich leider nicht.

    Liebe Grüße
    Jana

  15. Johanna 31. August 2014 um 22:20 Uhr - Antworten

    Ich mag die Indonesien-Beiträge alle sehr gerne und freue mich total über mehr davon, aber am interessantesten finde ich immer die Teile, wo’s um eure Familie geht. Diesen Einblick in die Kultur und den Alltag der Menschen finde ich total außergewöhnlich, das kriegt ein „normaler“ Tourist sicher nicht zu sehen/hören/erfahren. Als absoluter Fernwehmensch, der wirklich gerne reist, finde ich die Momente besonders wertvoll, wo man richtig in eine Kultur eintauchen kann – quasi „dabeisein“ statt nur „ansehen“. Und von diesen kleinen Einblicken in den Alltag der Indonesier könnte ich noch seitenweise, ach was, ganze Bücher könnte ich da lesen…. 😉 Die Taschenbaumler finde ich aber auch wirklich klasse!
    Ganz liebe Grüße
    Johanna

  16. Frau Käferin 1. September 2014 um 0:17 Uhr - Antworten

    Hui, Perlen. „Habenwollen!“

  17. Jessica Frentzel-Beyme 1. September 2014 um 7:11 Uhr - Antworten

    ♥ woowoowoowowowowowoow ♥ !!! wie toll ist dass denn!!! da mach ich doch glatt mit 😉 froiiiiiiiiiiiii ♥ meeeeeeeeeeeeeeeeeeeega hüpf hüpf hüpf ♥
    küssken
    jessi ♥

  18. Cathrin 1. September 2014 um 10:29 Uhr - Antworten

    Oh wow, dieser Taschenbaumler mit den Perlen in Türkis sieht wirklich wuuuuunderschöööön aus! Darum – auf ins Töpfchen 😀
    Deine Reiseberichte über Indonesien sind alle klasse! Habe oft extremes Fernweh (als gelernte Reiseverkehrskauffrau ist das wohl normal) und hab noch so einige Reiseziel-Träumchen auf meiner to-see-liste…. ;D Leider ist mein Liebster am aller liebsten – daheim. Lange fliegen ist nämlich überhaupt nicht seins. Und auch vor dem Reisen mit Kleinkind habe ich immernoch einen ziemlichen Respekt. Aber dass es durchaus geht und toll ist, hast Du ja bewiesen! Und so bleibt mir wohl nix übrig, als weiterhin auf meinen Mann einzureden um evtl. doch das Fernweh auszulösen oder als zu warten, bis mein Tochterkind alt genug ist und ich mit ihr zusammen die große weite Welt erkunden kann. Hoffentlich kommt sie in dieser Hinsicht eher nach mir…… hmpf…
    😉
    Liebe Grüße
    Cathrin

  19. Katja 1. September 2014 um 11:38 Uhr - Antworten

    Ich mach noch schnell mit. Ich finde ja die Perlen super toll.
    Ich finde den Bericht über den Flug nach Indonesien toll. Mich würde interessieren wie ihr das essen geschmeckt hat oder ob ihr alles mitgenommen habt.
    Liebe Grüße
    Katja

  20. Elke 1. September 2014 um 16:13 Uhr - Antworten

    Die Indonesienberichte sind alle interessant, aber mir hat besonders die Übersicht über das Land gefallen. Die Glasperlen gefallen mir auch besonders gut. Deshalb würde ich gern einen Taschenbaumler gewinnen.
    LG Elke

  21. FräuleinMutti 1. September 2014 um 21:48 Uhr - Antworten

    Oh was für schöne Glasperlen! Ich liebe sie sooo sehr. Hab selbst schon eine riesige Sammlung. Aber von schönen Dingen kann man ja nie genug haben 😉
    Ich fand den Bericht über euren Flug am interessantesten. Ich bin selber ein kleiner Schisser was das Fliegen angeht und bewundere daher die kleine mutige Sophia total;)
    Ganz gespannt warte ich schon auf den angekündigten Post zum Tanz auf dem Vulkan – das klingt echt abenteuerlich….
    Alles Liebe,
    Rebekka

  22. Marietta 2. September 2014 um 8:02 Uhr - Antworten

    Bei deinen Urlaubsberichten kann ich mich gar nicht für einen entscheiden, habe die ganze Reihe gerne gelesen. Bin gespannt, was du noch zu berichten hast.
    Einen Taschenbaumler könnte ich auch gut gebrauchen, hab zwar noch keine Tasche genäht, aber es stehen mehrere af meiner Nähliste.
    Lieben Gruß
    Marietta

  23. Amelie 2. September 2014 um 21:42 Uhr - Antworten

    Ooh wie wunderschön die Perlen sind. Das hab ich ja noch nie gesehen! Der Anhänger mit der Türkisen Kugel sieht super aus,
    so eine schöne Farbe wie ein Tag am Meer 🙂

  24. Melly 3. September 2014 um 6:16 Uhr - Antworten

    Wie ich ja schon geschrieben habe, liebe ich die Chaoskindberichte sowieso sehr. Meine Tochter ist noch etwas jünger und es macht unheimlich Spaß bei dir zu lesen, was da so auf uns zukommen könnte *lach*
    Ich fand den Flug doch besonders amysant! ^^
    Aber auch die anderen Infos über Indonesien waren wirklich spannend. Habe alles gern gelesen. <3

    Liebste Grüße,
    Melly

    PS: Fasst vergessen die Perlen zu erwähnen: schööööööönn…. *soifz*

  25. […] ihr noch in die Lostöpfe hüpfen wollt: bis Samstag 12 Uhr könnt ihr noch in den Topf für den tollen handgefertigten Taschenbaumler aus Glas springen und bis Sonntag 12 Uhr ist noch Platz im Topf für das Aufbüglerpaket von Zizy […]

  26. Melly Bu 5. September 2014 um 19:42 Uhr - Antworten

    Liebe Katja,

    gäbe es den Nähfrosch nicht, würde mein Kind wahrscheinlich immer noch Hosen tragen, die oben zu weit und unten zu kurz sind. Ras war mein erstes selbstgenähtes Teilchen und ich liebe Sie noch immer. Die vielen Varianten sind einfach perfekt und ich freue mich so, dass Du deine wunderbaren Ideen mit uns allen teilst.

    Und da die Mama mittlerweile auch mal was für sich selbst näht, wäre der Taschenbaumler genau das richtige für meine Schnabelina.

    Mach bitte weiter so und lass uns noch gaaaanz viele Bloggergeburtstage feiern.

    Liebe Grüße
    Melly

  27. Annett Althans 6. September 2014 um 1:26 Uhr - Antworten

    hab deinen kommi gelesen und eile her..ich finde diese perlen sowas von schön..ich liebe bunt..finde auch das was du machst echt klasse…lg annett

  28. […] gehts weiter gehts. Mit der Samstags-Verlosung, einem coolen Taschenbaumler von der Chaosperlerei! In Wunschfarbe. Wenn das nix […]

  29. […] vergangenen Projekten und (Chaoskind-)Geschichten. Hier ist Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6 und Teil 7. Die Chaoskindergeschichten gibts auch alle einzeln hier […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.